1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

~~eine Wellenlänge~~

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von puenktchen, 19. Januar 2011.

  1. puenktchen

    puenktchen Guest

    Werbung:
    Hallo
    wie kommt es eigentlich daß man auf einer Wellenlänge ist mit einer Person und mit einer anderen gar nicht?
    es ist total angenehm sich mit Menschen zu unterhalten, mit denrn man auf einer Wellenlänge ist
    und anstrengend mit denen man es nicht ist
    hängt das auch mit Sympathie zusammen oder hat es mit dem Charakter, der Natur zu tun?
    gruß puenktchen
     
  2. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Erfahrung.
     
  3. puenktchen

    puenktchen Guest

    ah ja [​IMG]
     
  4. Sadivila

    Sadivila Guest


    der Smile ist einfach eine Wellenlänge wert:lachen:
     
  5. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Wie es das Wort schon aussagt...eine Wellenlänge....jeder spürt die
    Schwingungen des Anderen....gleichzeitig sagt man dasselbe Wort...
    schaut sich nur an und weiss,was der Andere denkt....usw.
    gibt soviele Beispiele......
    gruß madma
     
  6. Esogothiker

    Esogothiker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    653
    Ort:
    Deutschland / Essen
    Werbung:
    Symphatie spielt da auch eine Rolle. Dabei spielt auch Emphatie eine Rolle. Mit manchen kann man über alles reden, die sind rein und auf der selben Frequenz. Habe scho. welche erlebt denen ich was anmerkte und der das Themw abblocken oder in Spass verwandeln wollte
     
  7. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Ja,gestern erst erlebt,sich lustig jemand machte,ja wo ist diese
    Spezies von Mensch,deren "Geschribbsel" man nicht entziffern könnte
    was seit ihr schon gegen mich,
    verkriecht euch,hinter eurem "Geschriebsel" und könnt doch nichts,
    los krieche raus du Wurm,
    der du doch nichts bist,schauend in einem Lexikon,was ist ein Emphath,
    empfahl,sich eine Brille zu zuzulegen,vielleicht in der Hochmut,doch
    etwas erlesen kann,aus unseren Geschriebsels,
    echt ich keine Energie hatte,meinen,hier etwas erzählen zu müssen,
    längst wusste,was für ein Zweck dies alles hatte,
    auffordernd,los beweise mir.....
    freundlich bleibend,wie immer,
    antwortete nur,
    lasse mich nicht gerne vorführen,
    als Versuchskaninchen,
    schmollend von dannen ging,
    gibt genug,die wirklich auf einer Wellenlänge sind,sich jede Antwort
    in Freude wandelt,
    so kann es auch sein,
    grüsse euch freundlichst,madma
     
  8. Semopsarius

    Semopsarius Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    98
    hahahaha... :lachen:

    köstlich, wirklich. Der/Sie tut mir ja fast ein bisschen leid ;)

    Auf der selben Welle sein... Eine wunderbare Sache.
    Hat natürlich auch unter den angeführten Dingen viel mit der Art der eigenen Persönlichkeit, dem Charakter, Einstellung, Vorlieben, Psyche etc. zu tun. Alles andere geht dann schon weiter. Ich persönlich finde, da sollte man ein bisschen unterscheiden, denn zwischen sich gut verstehen und auf einer Wellenlänge sein, gemeinsam schwingen wenn man so will, ist doch ein Unterschied, vorallem was die Tiefe der Verbindung angeht ;-)

    LG
     
  9. reluctant

    reluctant Guest

    Ja, genau, im Zweifelsfalle ist alles unerklärliche "Charaktersache". :ironie:
    :lachen:
     
  10. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Werbung:
    Na,bischen gewählter und seit doch lieb,sonst keiner mehr
    unser Gschribsels erkennen kann,wir sind eine unbekannte Spezies,
    braucht man ein Lekikon,was wir sind,
    äh Charaktersache,nun,wenn man will,kann man mit jedem
    ein angenehmes miteinander haben,gebietet das schon die
    Höflichkeit,schadet ein herzhaftes Lachen auch keinem,
    denn,miteinander Lachen ist auch,auf einer Wellenlänge zu sein:)
    nicht unbedingt auslachen;),nein,sind wir dich doch ein Vorbild,
    verstehe ich nicht,was meinen man wohl,mit Geschribsels,
    hmm,na gut,
    ernst werden,das Thema ruft,lg.madma auch mal grins:)
     

Diese Seite empfehlen