1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frage an alle Fischfrauen,kennt ihr das Verhalten an Euch?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von monja, 12. Juni 2010.

  1. monja

    monja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Habe seit geraumer Zeit näml. ein Auge auf solch eine Fischfrau geworfen und ich(Krebs) bin mir eigentlich sicher, dass, das auf Gegenseitigkeit beruht.
    diese jemand ist eigentlich sehr kontaktfreudig aber, wenn wir uns mal über den Weg laufen, strahlen wir uns an und laufen an einander vorbei. Es kommt aber auch oft vor das wir, kurze zaghafte Gespräche und Späßchen dabei machen(in denen wir wohl gemerkt total auf einer Wellenlänge liegen). allerdings ist sie zu anderen Kollegen, voll locker drauf und kann sich auch normal unterhalten, nur wenn wir auf einander treffen, ist sie ziemlich schüchtern (manchmal sogar direkt aus dem weg gehend)... aber andere male ist sie wieder betont nett, aufmerksam und sucht den Kontakt.

    an alle Insider: was hat das nun zusagen? wieso ist sie zu den anderen Leuten ganz locker plaudernd und zu mir so schüchtern/ausweichend und dann aber wieder aufmerksam (und bei Desinteresse könnte man mich ja auch gleich ganz links liegen lassen und müsste nicht andere male wieder den Kontakt suchen)?
    Warum verhält sich Fischfrau so?
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Sie ist verliebt in dich und weiß nicht, ob du es auch bist.
    Sie wird SICHER nicht den ersten Schritt machen.
    Ihr Krebse seid auch sehr feige Vererhrer und werdet damit anstrengend.
    Warte nicht zu lange, sonst ist es zu spät.

    Bist du lesbisch?
    Dann könnte es auch sein, dass sie spürt, dass da "etwas nicht stimmt" und sich deshalb wegen Nichtinteresses zurückhält.
     
  3. monja

    monja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Danke für deine schnelle Antwort, ja ich bin lesbisch und sie weiß es, was hat das damit zutun,
    Warum ladet sie mich dann immer ein und besteht drauf das ich zu Veranstaltungen komme.
    Das glaube ich jetzt nicht, das es ihr Problem ist, das ich Lesbisch bin
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Da gibt es nun mehrere Möglichkeiten:
    1. Sie mag dich als Freundin
    2. Sie ist auch lesbisch und so schüchtern wie du
    3. Sie weiß noch nicht, dass sie bi oder lesbisch ist
    4. Sie kann es nicht einordnen
    5. Sie will sich nicht outen

    An deiner Stelle würde ich einmal fragen, ob ihr nach der Arbeit was gemeinsam trinken geht und dann fragen, ob sie einen Freund hat.
    Du solltest einmal herausfinden, welche sexuelle Orientierung sie hat und ob sie gebunden ist.
     
  5. DiaBowLow

    DiaBowLow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2009
    Beiträge:
    11.534
    Ort:
    Zuhause

    Daraus würde ich kein Dogma machen.
    Ich habe als Fische-Prinzip-Geborene keine Probleme, mit dem ersten Schritt anderen entgegenzukommen. ;)
     
  6. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hast recht :)
    Aber drauf verlassen würde ich mich zumindest nicht.
     
  7. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.707
    hallo ,

    mein Mann ist auch Fisch und er ist auf mich zugekommen :)
     
  8. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Es geht hier aber um 2 Weibchen :)
     
  9. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.707
    da hast du natürlich recht,
    und die Frage ist:

    ist die Fische-Dame denn überhaupt lesbisch?

    du hast ja bereits auf diese Thematik hingewiesen.


    LG
    flimm
     
  10. monja

    monja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Erst einmal Danke für eure Antworten, es geht mir gar nicht darum, ob sie in mich verliebt ist, sondern einfach nur darum, wann und in welchen Situationen, ihr das verhalten am Tag legt, welche Beweggründe,
    Ob sie lesbisch oder Bi ist kann ich euch auch nicht sagen, sie hat auf jeden Fall einen Ehemann.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen