1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Weisheit ein NIEMAND zu sein

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von YanaY, 14. Dezember 2002.

  1. YanaY

    YanaY Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2002
    Beiträge:
    173
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo, ihr Lieben!

    Ich möchte euch nachfolgendes zur Diskussion stellen:

    Solange ich ein JEMAND bin, bedeutet es auch, dass ich mir nicht erlaube, Fehler zu machen, dass ich Fehler nicht sehen will bzw. wenn ich Fehler sehe, fühle ich mich damit nicht besonders gut.
    Solange ich ein JEMAND sein will, will ich auch gut dastehen (z.B. weiß ich schon / kann ich auch / lerne ich gleich ... ...)
    In einer Diskussion wird sich ein JEMAND angegriffen fühlen, seine Position verteidigen wollen ...

    Ein NIEMAND zu sein, bedeutet ALLES zu sein, alles was wir tun, tun wir dann ohne Anspruch. Es gibt kein Ego - weder groß noch ganz klein - das Nahrung braucht um sich "gut" zu fühlen, oder das sich zu gut fühlt, um dies oder das zu tun. Auch ein kleines Ego ist immer noch ein Ego!

    Ein NIEMAND zu sein ist die absolute FREIHEIT!
    Ein NIEMAND zu sein, bedeutet in jedem Moment demütig zu sein, anzunehmen was ist, zu tun was zu tun ist, einfach ZU SEIN.
    Und es ist auch das Erkennen der eigenen Grenzenlosigkeit.

    Wenn du ein NIEMAND bist, bedeutet es auch
    "Du bist frei und du bist frei, frei zu sein" (Zitat NoMe)

    "SEI NICHTS UND DU BIST ALLES"

    YanaY
     
  2. Kvatar

    Kvatar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    1.682
    Das ist sehr klug. Und so zu handeln ist weise.
     
  3. Hortensia

    Hortensia Guest

    Du hast vollkommen recht, aber wie viele Menschen gibt es, die das können?

    Es ist auch sehr schwer, diese Eitelkeiten zu überwinden, denn überall wir den Menschen eingetrichtert, dass es gerade darauf ankommt, "jemand" zu sein. Modetrends, "IN"-Sein, Cool-Sein, Äußerlichkeiten, Oberflächlichkeiten. DAS ist es, wohin die Menschheit hingeschickt wird.

    Und nur selten gibt es jemanden, der auf diese Gehirnwäsche nicht mehr anspricht und sich fragt, wohin das führen würde.

    Ich hoffe, dass du mit deinen Weisheiten viele Menschen erreichen kannst.

    Hortensia
     
  4. Caitlinn

    Caitlinn Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Österreich
    Da gibt es nichts hinzuzufügen,
    mir scheint, ich arbeite schon seit meiner Kindheit daran..........:move1: oder noch länger????

    Wie geht es Dir damit?

    Caitlinn
     
  5. frido

    frido Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2002
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Steiermark
    Hi

    Es ist nicht notwendig ein niemand zu sein. Es genügt, das zu sein, was man ist. Den Mut zu haben, so zu sein, wie man sein möchte. Zu sich selbst zu stehen und sein eigenes Leben zu leben, wie man es für richtig hält. Das, was mir gefällt zu behalten, was mir nicht gefällt, zu ändern. Kritisch gegenüber Einflüssen von außen, besonders jenen, dies gut mit mir meinen.
    Es grüßt herzlich Frido
     
  6. YanaY

    YanaY Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2002
    Beiträge:
    173
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Caitlinn,
    ich arbeite auch an mir, mal schaff ich's besser und mal ist's wieder nicht gelungen.
    Ein großes Ego bemerkt man viel leichter als ein kleines ..., drum wenn schon Ego dann bitte ein großes :o))
    Wenn ich es schaffe, alles was ich tue ohne den Anspruch zu tun, perfekt zu sein, keine Erwartung an mich oder andere zu haben - es erleichtert mir das Leben.

    Liebe Grüße
    YanaY (Wien)
     
  7. Isis

    Isis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Saarland
    @YanaY

    Also ich weiß nicht, überall ist NIEMAND zuständig, da wünschte ich mir manchmal, JEMAND wäre da.:D

    Ein NIEMAND ist nicht frei. Die Frage stellt sich dann ja gar nicht.
    Ein NIEMAND ist frei von der Freiheit.

    Liebe Grüße
    Isis
     
  8. Isis

    Isis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Saarland
    @Kvatar

    So zu handeln reicht nicht.

    Alles Liebe
    Isis
     
  9. anubis

    anubis Guest

    Hm....

    Ich schliese mich voll und ganz Frido an

    Wieso überhaupt etwas sein damit es so und so ist

    Sollte nicht jeder das sein was er ist und für was er da ist

    Wir sind das was wir selber sind und aus sich machen ,weder ein JEMAND oder noch weniger ein NIEMAND

    Aber irgendwie verstehe ich nicht ,wieso JEMAND ein NIEMAND sein will oder daran übt einer zu werden ,hm.... wie geht es Menschen wirklich die ein Niemand sind oder die ein Problem haben ein NIEMAND zu sein ??

    Ich Denke sicher nicht Gut

    Liebe Grüsse an Alle

    Oliver

    ps.: Ich hoffe ich habe da nichts schlechtes verstanden :)
     
  10. Kvatar

    Kvatar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    1.682
    Werbung:

    Sag, was fehlt - und warum sollte etwas fehlen ?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen