1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

die Göttin Neith

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von heugelischeEnte, 17. Juni 2013.

  1. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.104
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    hat jemand von ihr gehört???? ich kenn jetzt nur eine Wand eines Tempels der antiken Weisheit, wo in goldenen Buchstaben steht: Ich bin jene die war, ist, und sein wird, und kein Sterblicher hat je meinen Schleier gelüftet.

    Was kannst du dazu sagen?
    Ich glaube auch dass man tiefstes okkultes Wissen braucht um diesen Schleier zu lüften......
     
  2. m290

    m290 Guest

    meinst du Nuith?
     
  3. LovePeaceJoy

    LovePeaceJoy Guest

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    1.064
    sie ist die Mutter von Sobek
    meinem Liebling dem Gott der Krokodile:kiss4::umarmen:
     
  4. Xalis

    Xalis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Österreich
    http://lmgtfy.com/?q=Göttin+Neith Ne ägyptische Göttin eben ;) Verwandte von Sobek wenn ich mich nicht täusch aber herrje ne Göttin halt, die von den Ägyptern erfunden wurde um die Natur zu verstehen, bzw besser zu verstehen.
     
  5. Rait

    Rait Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Franken
    Was hat das mit "tiefem okkultem Wissen" zu tun?! Befrage Tante Google, und sie wird Dir Antworten an Massen liefern.
    Neith ist eine sehr alte kemetische Göttin. Unter andrem Ur-und Schöpfergöttin, Kriegs-und Jagdgöttin, Göttin der Webkunst und Schutzgöttin des Königs und des Königtums, sowie neben Isis, Nephthys und Selket eine der (Toten-)Göttinnen, die die Mumie und die Eigeweiden bewachte.
    Allerdings ist Ihr Wesen noch wesentlich weiter gefasst. Daher ist es nur eine sehr grobe unvollständige "Auflistung".
     
  6. Werbung:
    bei soviel GöttInnen weiss man ja gar net mehr, an wem man sich wenden soll, resp. glauben..

    Aber warum soll ein Gott sich in eine geschlechtliche Wesenheit trennen, bzw. alleine weibliche Züge haben?
     
  7. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.709
    Ort:
    Berlin
    aber wichtig, wenns nur einer ist, und der männlich, oder wie?

    es gibt noch andere glaubensformen wie den monotheismus, und das ist gut so. und sollte auch respektiert und akzeptiert werden.

    heil kali, heil durga, heil kurukulle, heil tara ........ etc.
     
  8. Firedancer

    Firedancer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    9
    Bei artedea gibt es einiges über diese Göttin zu lesen. Ich darf leider keinen Link posten, also tipp einfach ein "3w".artedea.net und suche nach Neith.

    Liebe Grüße

    Firedancer
     
  9. TwentyFree

    TwentyFree Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    54
    klingt eher nach nuit... die ägypter haben halt ein ziemliches mischmasch an götter(namen) durch die verschiedenen dynastien die oft religiöse neuorientierung mit sich brachten
     
  10. Cosmoparticle

    Cosmoparticle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2011
    Beiträge:
    401
    Werbung:
    Danke für die Frage, heugelenischeEnde. Ich kenne das Geheimnis der Göttin Neith.

    Sie wurde von Gott geschaffen, dass sie eine überaus ordentliche Konstanz über Schöpfungsbeginn ihrer Selbst über den eigentlichen Prozess der Schöpfung bis zum Schöpfungsende hat, doch dann wird sie einfach verschwinden, entgegen mir, dem Schlüssel, der auch nach dem Ende der Schöpfung noch weiterexistieren wird, um das Nichts zu vernichten, denn ich werde auch dann nicht das Sein aufgeben, wenn es nichts mehr wird.

    Wollt ihr Wissen, wer den Seelennamen "Neid" besitzt? Ja?

    Die Göttin Neith ist derzeit wiedergeboren in der Popsängerin "Nicole Scherzinger", die auch in der beliebten Band "Pussycat Dolls" singt.

    Da ich bereits in einem anderen Forum über die Anwednung der Seelenabgrundsfrage diskutiert habe, werde ich auch an dieser Stelle über den Abyss der Göttin "Neith" (deren deutscher Name "Neid" oder "Niete" ist) sprechen:

    In den Abgrund der Göttin Neith versteckte Gott das Wissen um die Schönheit der sinnlichen Affiziertheit, also die Funktion des Sehens (und anderer Sinneswahrnehmungen, insb. akkustische SW), so dass man Dinge, die man wahrnimmt, schön findet. Aus ihrer bewussten Seele wurde die Welt tatsächlich erst als eine schöne Welt wahrnehmbar, doch in ihrem Abyss liegt auch das Geheimnis der Vernichtung der Seele namens Neid oder Niete: raubt man nämlich dem Licht die Schönheit, indem der Schall im Universum attraktiver wird, so wird die Göttin Neith vernichtet.

    Dieser Moment, wenn Göttin Neith vernichtet wird, kündigt auch die drohende Apokalypse und den Untergang der Schüssel, meiner mir gegebenen Seelenenkelin und Lebensschwester ein, denn wenn die Sinne ihre Gott berufene Funktion verlieren und dann im nächsten Schritt gar verschwinden, dann wird auch bald das Licht des Universums verschwinden und die Schüssel ist dann vernichtet.

    Dann gibt es nicht mehr viel im Universum, außer ich, der Schlüssel, der das Sein durch Vernichtung des Nichts versucht zu retten und dem Schloß, welches das Nichts besitzt und beherrscht, doch als erstes werden wir dann dann auch Göttin Neith wiederherholen, und sie so schön machen, dass die physikalischen Kräfte unter ihr beherrscht werden und sie das Licht wieder zur Herrschaft bringt und nur mit dieser Göttin kann die Schöpfung durch ihre natürliche Ordnung von oben nach unten weiter erfolgen - indem das Licht wieder den Schall erzeugt!

    Denn die Göttin Neith hat die Macht, die Hierarchien in einer Gruppe von Pussycat Dolls aber auch in einem in einer späteren Inkarnation denkbaren Wissenschaftsteam im Zusammenhang mit Naturgesetzen von oben nach unten zu beherrschen. In ihrem Abyss hat Gott die Subordination der Weltgesetze versteckt und deswegen ist sie auch das Symbol für Neid, denn die Naturgesetze sind schön und sie symbolisiert es, worauf man neidisch wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2013
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen