1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

die besten steine für eine gute erdung,,,hmmm was meint ihr?

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von olibanum, 17. Mai 2008.

  1. olibanum

    olibanum Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    189
    Ort:
    berlin
    Werbung:
    hallöchen bei mir spielt gerade die erdung auch ein wichtiges thema.

    also dacht ich mit ich frag euch mal welche steine euch dazu einfallen?

    ich bin der meinung das turmalin und auch die moquis nicht schlecht sind und zu einer besseren erdung verhelfen, oder?

    lg, bin gespannt*
     
  2. skarabaeus

    skarabaeus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    3
    Hallo, ich bin Skarabaeus. Bin heute zum ersten Mal hier. Hab deinen Beitrag gelesen. Ich selbst trag zur Erdung und zum Schutzt aller negativern Strahlungen einen schwarzen Turmalin. Kann ich dir nur empfehlen....

    Liebe Grüße Skarabaeus
     
  3. bineken

    bineken Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    Lünen, Nähe Dortmund/NRW
    Turmalin habe ich für eine bessere Erdung noch nicht ausprobiert. Werde ich gleich mal versuchen...

    Denke aber, dass auf jeden Fall der rote Jaspis ein guter Stein zur Erdung ist. Eine Freundin hat ihn mir vor Jahren empfohlen und seitdem hat er mir schon ganz oft geholfen. Besonders, wenn die fehlende Erdung mit dem 1. Chakra zu tun hat (was nach meiner Erfahrung bei ganz vielen Menschen der Fall ist), ist der rote Jaspis zur Erdung optimal.

    Liebe Grüße Bineken :liebe1:
     
  4. Mosaikstein

    Mosaikstein Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2008
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Steiermark
    HI!

    Habe in meinem Buch gelesen, dass Rauchquarz gut für's Erden ist, habe es aber noch nicht ausprobiert. Mal sehen ob's funktioniert.

    Liebe Grüße,
     
  5. Schwarzer Turmalin

    ich besitze mehrere kleine
    die ich auf die unteren Chakras klebe

    und wenn ich noch mehr Erdung brauche
    dann habe ich einen grossen Turmalin
    den hänge ich mir an meinen Gürtel
    der Stein kommt in einen Socken
    und der wird an den Gürtel gehängt
    den Gürtel trage ich immer

    er besteht aus Schnürsenkel und Kupferdraht geflochten
    und ich trage ihn um den Bauch... nehme ihn nur


    zum Schwimmen oder im Flugzeug ab
    auch im Museum sonst klingeln die Alarmglocken:banane:


    ich brauche viel Erdung
    aber Hausarbeit, kochen etc erdet wunderbar
    und schwimmen, vier mal die Woche

    morgen wird das Silber geputzt...
    ein Tag vor Vollmond


    Ali:liebe1:
     
  6. Plasma

    Plasma Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    55
    Werbung:
    Versteinertes Holz .. ist das besten zur Erdung.. :banane:
     
  7. kiesi

    kiesi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    2.344
    Ort:
    Oberösterreich
    Hi,
    bin gerade auf die Seite gestoßen,
    auch ich bin der Meinung und kann von meiner perönlichen Erfahrung sprechen, der rote Jaspis ist für die Erdung super.
    Beim Meditieren und vorallem beim Chakraclearing lege ich mir immer Steine nach den Farben der Chakra auf.
    :morgen:
     
  8. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    AT
    ich kann empfehlen Mahagoniobsidian
     
  9. Spätzin

    Spätzin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    192
    Ort:
    im Schwobaländle
    Werbung:

    hesftig zustimmend mit dem Kopf nick


    Ja, Versteinertes Holz, am besten ein großes Stück, so 20 cm groß!!! Und natürlich Schörl (Schwarzer Turmalin)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen