1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Deutung ?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Lichtfunke, 20. August 2008.

  1. Lichtfunke

    Lichtfunke Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    239
    Ort:
    ganz weit oben im Norden
    Werbung:
    Da ich beim "Grasen" im Forum las, dass es hier Profis zu geben scheint, frage auch ich ganz ungeniert, ob mir jemand vielleicht erklären kann, was es mal abgesehen von den bevorstehenden globalen Krisen durch Pluto in Steinbock , die möglicherweise zu erwarten sind , für Steinbock - Geborene bedeutet und was da auf Leute mit dieser Konstellation zukommen wird :rolleyes: . Ich selbst bin Steinbock , mit AC Skorpion (Pluto) und eigentlich kann ich mich über mangelnde "Turbulenzen " und Entwicklung in den letzen 1,5 jahren nicht beklagen . Nun auch noch Pluto Saturn Quadrat.......:confused:
    Vielen Dank im Voraus -würde mich freuen ....... Grüße Lichtfunke :)
    PS. habe kaum Ahnung , aber sehr lernfreudig ......!
     
  2. gerry

    gerry Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Wien
    Hallo Lichtfunke :)

    Pluto wird 15 Jahre brauchen, bis er durch den Steinbock durch ist und irgendwo zwischen 2008 und 2023 wird er wohl auch deine Sonne überqueren. Vielleicht nicht gerade die optimale "Einstiegskost" zum Verstehen des eigenen Horoskops, aber wenn wirs grad schon mal als Thema haben...

    Pluto sorgt für jede Menge Tiefgang, der notwendig ist, um die geistige Entwicklung voranzutreiben. Nur aus Erfahrungen heraus kann Einsicht und eine eigenständige Anschauung, ein Weltbild entstehen (dem Schützen zugehörig, als Folgezeichen des Skorpions). Jede Erfahrung ist natürlich etwas Neues, und Neues wirkt turbulent, macht unsicher - aber hinterher ist man eben "eine Erfahrung reicher" und die Persönlichkeit reift (Reife = Saturn) daran.

    Was sich in der Gegenwart manchmal beängstigend anfühlt, weil es in neue Dimensionen vorstößt, an die Grenzen des Machbaren, die da erkundet werden wollen, setzt die Basis für die Zukunft, denn das eigene Terrain wird gründlich erforscht und letztlich wird klar, dass der Geist über die Materie gesiegt hat und Abhängigkeiten beseitigt sind. Die Wandlung von Fremd- zu Eigenbestimmung wird geduldig vorangetrieben, die Schaffung einer stabilen Lebensideologie ist endlich vollzogen.

    Alles Liebe
    Gerry
     
  3. hi2u

    hi2u Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    2.372
    Ort:
    hart an der Grenze
    Hi, Lichtfunke.

    Jährlich einmal transitiert die Sonne ja deinen Radix-Pluto -- da hast du im Kleinen und auf etwa eine Woche komprimiert die selbe, nur umgekehrte Konstellation, an der du aus der Vergangenheit vielleicht schon erkennen kannst, was so ungefähr für dich dabei das Thema ist…
     
  4. ManaaniWanderer

    ManaaniWanderer Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    46
    Das ist zwar richtig, was Du sagst Hi2U, aber wenn man nicht bewußt darauf achtet, wird man sich wohl kaum daran erinnern.

    Nun ich glaube, Pluto im Steinbock wird eine Zeit sein, in der es ein Kräftemessen zwischen Eigenverantwortung und Verantwortung gegenüber der Gesellschaft geben wird.
     
  5. Lichtfunke

    Lichtfunke Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    239
    Ort:
    ganz weit oben im Norden
    Vielen Dank allen, für die z.T sehr ausführlichen Antwortungen bzw. Erklärungen.
    Ich müsste mir also "errechnen", wann Pluto meine Sonne durchquert ?
    Meine steht bei mir im 3.Haus (im Steinbock) ....was bedeutet das ? Von den einzelnen Aspekten mal abgesehen? Bräuchte man ,um das sagen zu können mein komplettes Radix?Danke -liebe Grüße , Lichtfunke!
     
  6. Trichter1970

    Trichter1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    2.377
    Ort:
    Unterschichtenstadt Nr.1
    Werbung:
    heißt das, dass der Egoismus noch mehr wird?
     
  7. hi2u

    hi2u Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    2.372
    Ort:
    hart an der Grenze
    Hi, Lichtfunke.

    Ich glaube, mit der Frage spielst du auf meine Aussage, dass deine Sonne jährlich einmal Pluto transitiert, an. Dazu muss man nicht viel rechnen: wo steht bei dir Pluto? Nehmen wir an, auf 15° Waage. Dann ist der Transit jährlich in der ersten Oktoberhälfte…
    Wenn du z.B. Tagebuch geführt hast, kannst du dir ansehen, was in jenen Wochen der Vergangenheit passiert ist. Und ja, klar, mehr kann man immer sagen, wenn man die Daten hat…
     
  8. Lichtfunke

    Lichtfunke Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    239
    Ort:
    ganz weit oben im Norden
    vielleicht eine Gratwanderung ( durch die Spannung) .Man wird auf-gefordert altes hinter sich zu lassen ? Sich völlig neu zu definieren und zu orientieren ?
    Würd mich auch interessieren....!
    Liebe Grüße
     
  9. Lichtfunke

    Lichtfunke Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    239
    Ort:
    ganz weit oben im Norden
    ....gut,also im Oktober vergangenen Jahres (15) hatte mein Sohn einen schweren Autounfall,bei dem seine Freundin verstarb .Sonst war nichts "bewegendens" im Oktober,zumindest nichts,was mir einfiele . Hmm, kann ich dir meine Daten geben,damit du sie dir ansiehst oder besser......deutest ? LG Lichtfunke
     
  10. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.049
    Werbung:
    Sorry hi2u, das hatten wir ja schon mal.
    Ich bin der Auffassung es ist ein himmelweiter Unterschied, ob die Sonne über Pluto läuft oder umgekehrt.
    Wenn Pluto über die Sonne läuft steht mit Sicherheit eine grundlegende Persönlichkeitsveränderung an und zwar geht es um die Eigenschaften, die das Sonnenzeichen symbolisiert. Pluto als Extremsymbol bringt entweder das Beste oder das Schlimmste des Sonnenzeichens hervor.
    Geradezu harmlos wird der Sonnentransit über Pluto ablaufen, denn die Sonne hat keine Kraft transformatorische Prozesse in Gang zu setzen.

    lg
    Gabi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen