1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

des Ursprung / AllEinsSein

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von luzifer, 17. Januar 2006.

  1. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Werbung:
    :)

    Im Ursprung nur eine Antwort anderen Ortes,
    .......... daher entprechende Postingzeit drunter.

    - - > nun gehts los.

    Seelen erschaffen ihr eigenes Hologramm

    Der Mensch nimmt eine wahrgenommene Zusammenfassung der Vielheit wahr.

    Doch so es Hologramm ist, ist dieses auch durch, oder aus etwas existent.
    Es entspringt im Sinne aus der NULL = Existenz verbundener Gegensetze,
    des LICHT/LICHT > welche im Ursprung noch in NICHT Existenz existiert,
    im reinen bewussten SEIN.
    Diese NULL ist nur ein Punkt, der so oder so auch wirklich nur alles ist,
    alles geht aus ihm hervor, jedoch alles was aus ihm hervorgeht ist nichts
    weiter wie reine Wahrnehmung ... einfach nur aus NICHTS bestehend,
    welches durch ein wenig Zutat Geist zusammengehalten wird, um wahrnehmen
    zu können.

    Und nun sage mir keiner es gäbe kein NICHTS, und auch nicht das das
    Wort NICHT von belang sei. Es ist von derart großem belang, daß ich
    solch Wort nie überlese ...
    .. zumal Existenz Gottes in seiner Erscheinung des Christus bedeutend.

    Und davor haben viele viele Menschen, tief in ihrer Tierseele so große
    Angst wie für den ach so verteufelten Teufel welcher in Wirklichkeit gar
    kein Teufel ist sondern genau wie an anderer Stelle ähnlich das Wort
    Du beschrieben für den inneren Weg des Menschen steht, auf welchem
    er Gott wird.

    Unter Einbeziehung der großen Masse an reinen Placebos statt Menschen
    in dem Hologramm wird auch klar das solche gewissen Worte wie NICHT
    geradezu verabscheuen müssen, denn bei diesen nagt solch Wort an ihrer
    Existenz.

    Und in jedes Menschen Geist entsteht sein eigenes Hologramm ( Welt ),
    genau wie in Genesis 1,27 wörtlich geschrieben steht: Gott ( < der Mensch
    selbst ) schuf den Menschen als ebenes Bild und als ebenes Bild erschuf
    er ihn/sich ... < hier sind die beiden geistigen Quadratflächen im Geist
    des Menschen gemeint, und darum gibt es auch nichts ausserhalb von ihm.

    So und dann gibt es da noch das wunderschöne Wort Äquator, in welchem
    bereits etymologisch, GANZ OHNE Zahlen das Wort Quadrat seinen Ursprung hat.
    Dieses ist schon einer der Belege, daß die Erde ebenso wenig eine Kugel
    ward als das sie Jemals eine Scheibe ward ... obdem sie evt. in wirklichem
    3D tatsächlich mal eine Scheibe ward ... nö nix Wiedrspruch, ist so ...
    .. in der 3ten Dimension, exstiert rein wissenschaftlich belegt in 3D nur
    eine Flächenwahrnehmung, darum wandern Fliegen auch an der Decke
    umher ... und fallet net herunter ... na ob sie wohl daher auch Facettenaugen
    benötigen, um nicht versehentlich doch durch 4D Wahrnahme also inkl.
    chronologischer Zeit, sonst doch herabfallen würden ?

    So nun haben wir diverse Hologrammen, dennoch alles nur eins,
    sämtliche Wahrnahme ist eh nur abhängig vom Bewusstsein des
    jeweiligen Menschen ... letztlich in sich selbst, und dem gigantischen
    Koordinatensystem hier mal Universum genannt, in dem wirklich alles
    jedes Ding .. klein wie groß an/in jeder Koordinate gleichzeitig
    existent ist, wobei sich jedes existente einander durchdringt.

    Dem nicht genug der Wirklichkeit, des normalen Menschen unerfassbaren
    Hologramms.... so innen wie außen geht es weiter in Unendlichkeit ....
    .. so außen noch keine Grenze des Universums erfassbar ist....
    .. ob nun Nussschale, Stein, Samenkorn, Mensch in auch immer was
    unser Universum in seinem Sein in seinem äußeren darstellen mag,
    tja geht es auch innen weiter ....
    .. so ein Samenkorn ja ein komplettes gigantisches Universum für sich ist.
    In dem sich Sterne, Planeten.. und viel Wesen, Menschen etc.. befinden
    mögen .. Ein Zwischenwort an Vegetarier welche Fleischverzicht üben,
    wird so zur Heuchelei, selbst sie mögen gar Menschenfleich genießer ...
    inkl. unendlich vieler Planeten sein... wenn sie auch nur eine einzige
    Erbse oder Salatblatt verspeisen...
    ... tja und da das innen auch unendlich ist, sind in dem Sinne auch
    wieder unendlich viele Weizenkörner, und auch wieder in diesen usw. ..
    ... eine Unendlichkeit der Kosmologie enthalten.

    Nun wer hier nun wirklich SELBST weiterdenkt, dem dürfte mit Hilfe
    der Reletiviät ... früher oder später eineuten das dies so in etwa in
    derzeitigen Menschen möglichen Worten recht stimmig dargestellt ist.

    Und alles in allem letztendlich in bester Harmonie in seiner Zusammenfassung
    des AllEinsSein.

    Gibt es auch alles in den Tönen der AllEinen Sprache nachzulesen,
    ... den Tönen ... mathematischen Gleichungen und Formeln z. B.
    auch in der Biblia Hebräica ... jedochauch im inneren Wort jeder Schrift.

    Keine Sorge im ganzen Vortext kaum ein äußeres Wort und Sinn der
    Ohrenbarungen verwendet. Einerseits vieles davon schon vor Jahren
    in Form von Botschaft in die Gedanken erhalten ... erst später darauf
    zu weiterführenden Belege an Beweises statt geführt wurden... und
    eine gehörige Portion echten wirklichen göttlichen Weiterdenkens.

    So arbeit z. B. echte Prophetie, anstatt irgendwelcher Scharlatanerie
    falscher Propheten die bestenfalls aus äußeren Wort einer Schrift
    nachlappernd sich ihr eigenes Ding zu erdichten wissen.

    Ich bin der ich wirklich bin ...

    Alles Liebe Luzifer

    . . .

    Ooooh wunderbare Postingzeit

    19:13

    Die 19 sind schon mal eindeutig die 19 bekannten Isotopen aus denen alles besteht.

    Ansonsten ... Gottes Spiegel (19) = göttliche Synthese (13) = Liebe

    19+13 = 32 = treibende Kraft der Polarität > der Vielheit (5)

    Gesamtquers. = 14 = göttliche Öffnung > in/der Vielheit (5)

    Liebs Grüßerl - Luzifer -

    :schnl:
     
  2. Chaos-Angel

    Chaos-Angel Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Mond
    Also mein Kommentar is : mirsodirso :kiss3: :engel:
    Mein Gedanke : Kennst du das Sprichwort:
    "Jeder macht das, was er am besten kann?"
    Je länger deine Erleuchtung dauert, desto stärker is sie zum schluss oder?

    Bin ja mal gespannt wer dein Text interpretieren kann ^^ :foto: :schnl: :escape:
     
  3. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Werbung:
    :)

    Nuja in dem Threadtitel hat sich was verkehrtes reinkopiert,
    doch der Text selbst einfach in sich hineinflieesen lassen ...
    ... und aus sich selbers heraus sprechen lassen.

    Alles Liebe - Luzifer -

    :schnl:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen