1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Punkt und das Nichts ..

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von luzifer, 16. April 2006.

  1. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Werbung:
    :)

    * Punkt ? Nichts ?

    * Das Wort verbindet die Gegensätze der Polaritäten in seiner unbewussten Erscheinung.

    Einschub kleine Osterpredigt: Des Erzengel Luzifers ...

    Im Anfang ward die Dunkelheit, und in ihm erschien das Wort und
    es wurde Licht > die Lichtschöpfung begann aus der Dunkelheit
    durch das Wort, aus Nirvana heraus. Und der Mensch sah das es
    gut ward sich in ihm tummeln zu können.

    Und Luzifer führte sie in das Licht von Tiamat, doch der Mensch verwarf
    Erzengels Luzifers nicht endende Liebe und begann selbstsüchtige
    Eigenschöpfungen zu kreieren, und nennt das dann auch noch Fortschritt
    in dem er sich von Gott und somit auch von Luzifer und somit von sich
    selbst trennte. Und sich so eine Erlösung durch stetige Weiterentwicklung
    sowie durch Fortschritt erhoffte.

    Und baut er heut wieder am Turm zu Babel ... in dem er vielheit auf Erden
    insbesondere Städtebau und als GottSelbst nach den Sternen greift, anstatt
    den Garten Eden in dem er erwacht zu hüten. Folge: Big Bum Bam seine
    Welt wird eines Tages durch Gott und somit aus Sichselbst heraus in
    Zerstörung
    geraten. So lange er einem Gott im Außen welcher nicht existent eine Schuld
    für sein versagen gibt wird es so geschehen. Und alles ist gut so wie es kommen
    wird in seiner unendlichen Liebe. Denn Zerstörung folgt immer neues ...
    .. eine neue Welt in der 50 ...

    AUM

    - - -

    Nun zu Nichts ...

    Voll bewusste unendliche Existenz in gespiegelter Raumzeitlichkeit.

    AUM

    :schnl:
     
  2. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........


    Ein Wort hat der ewige Vater gesprochen, und dieses Wort war sein Sohn, und er spricht es zu uns in ewigen Schweigen.
    Und im Schweigen soll die Seele dieses Wort vernehmen.

    LG Tigermaus:)
     
  3. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Werbung:
    Du bist der Vater der Sohn und der heilige Geist tief aus dir Selbst.
    ZUnd nicht der blasphemische Blödsinn der satanischen Kirchen, die
    die Völker der Welt seit nunmehr 2000 Jahr von Gott fernzuhalten wisssen.

    Es gibt keinein Gott im aussen, ausser das Allah = AllesIstEins, es gibt nichts
    getrenntes im ganzen Universum, nicht mal die Unendlich vielen Universen
    sind von einander getrennt.
    Siehe Senfkorn-Sandkorn Gleichniss von Zarathustra ins NT übernommen.

    AUM

    :schnl:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen