1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Ultimative Beweiß!

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von Serlex, 29. August 2009.

  1. Serlex

    Serlex Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    1.197
    Werbung:
    Endlich!
    Ein Alien wurde "gefangen" und untersucht!
    Es wurden schon viele Alien leichen gefunden und geborgen!
    Doch dieses mal,kommt es an die öffentlichkeit!

    Der ultimative Beweiß!

    Die Wahrheit kommt an 's licht !

    L.g Serlex
     
  2. TwistedShell

    TwistedShell Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Auf dem Planeten Erde, nördliche Hemisphere
    Ja! Endlich!

    Ich find´s nur schade, dass wir erst jetzt davon erfahren, wo es doch schon 2007 gefunden wurde.

    Ich hätte auch gerne mehr Informationen:
    -Wenn es noch lebte, hat es was gesagt / Geräusche gemacht?
    -Woran ist es letztendlich gestorben?
    -Wie groß war es?
    -Hat es sich gewehrt, oder alles über sich ergehen lassen?

    Ich muss ja ehrlich zugeben, so klein wie es ist, hat es mich an die angebliche Elfe erinnert, die mal gefunden wurde. Es fehlen halt nur die Flügel.

    Auf jeden Fall ein sehr seltsames Wesen, über das viele nur zugern mehr erfahren würden!

    Hoffentlich werden die Akten bald auch für Normalos wie uns geöffnet...
     
  3. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Und was ist, wenn sich rausstellt, dass es ein Fake ist? Also ich weiss nicht, wäre super, wenn es echt wäre. ;)
     
  4. Serlex

    Serlex Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    1.197
    Hab schon gemerkt das es einen Thread darüber geht aber was soll 's

    Fake?
    Das glaube ich eher nicht das dass ein Fake sein soll oder ist.
    Es soll Ja noch 2. geshen wurden sein wer weiß vil. gibt es ja einen Haufen von den.
    Ich glaube aber nicht das dass wesen ein Baby war oder ist.
     
  5. TwistedShell

    TwistedShell Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Auf dem Planeten Erde, nördliche Hemisphere
    Es wäre natürlich toll, wenn es KEIN Fake ist. Aber, wie schon in einem anderen Thread jemand sagte, sieht es aus wie ein präparierter Kapuzineraffe.

    Es wundert mich aber, dass nun die Medien darüber berichten. Ich würde ja denken, wenn es echt wäre, hätten die es unter strengster Geheimhaltung auf die Area 51 verfrachtet und die Öffentlichkeit in Unwissenheit gelassen.

    Was ich mich auch frage, war es von Anfang an nackt? Dieses Wesen in der Falle sieht ja schon halb verwest aus.

    Die Aussage, die DNA bestünde halb aus Echsen-DNA und menschlicher DNA finde ich schon sehr seltsam. Aber dann denke ich auch, wenn es DNA hat, ist es vielleicht doch irdisch. Ich kann mir nämlich kaum vorstellen, dass auch Ausserirdische eine DNA besitzen. Die haben vielleicht etwas ganz anderes und keine Desoxyribonukleinsäure im Körper, sondern etwas, was wir noch gar nicht kennen.

    Vielleicht ist es ja auch soetwas wie der Chupakabra. Oder einfach eine noch unentdeckte Spezies.

    Ich wünschte, es wäre ausserirdisch, dann hätte man immerhin einen Beweis für deren Existenz.

    Aber wie ich die Medien kenne, werden wir wohl nie wieder was von diesem Wesen zu hören bekommen. Ist doch immer so...
     
  6. Drake

    Drake Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    1.176
    Werbung:
    Spielt das eigentlich wirklich eine Rolle? Ich meine was erhofft ihr euch den davon?

    Neue technologien? (wir können ja nicht mal mit unseren vernünftig umgehen)
    Entfernte Planeten? (Als Reiseziel ist den meisten schon Australien zu teuer. Was soll dann erst Andromeda kosten?)

    Na, selbst wenn, sooo intelligent scheinen sie ja nun doch nicht zu sein, wenn sie in eine Falle eines Bauern tappen. Zumindest ist ihr erziehungsstil fragwürdig. Wenn sie ihr Baby einfach so auf einem fremden Planeten herumirren lassen und es dann auch noch von einem Bauern lynchen lassen.
    Das wars dann wohl auch mit dem Kontakt. Glaube nicht das der Tod eines Babys ein guter Start gewesen ist "wäre". Und das sie so etwas mit uns zu tun haben möchten.
     
  7. Serlex

    Serlex Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    1.197
    Das Wesen wurde wohl 2007 gefangen 2 Jahre lang wurde es geheim gehalten.Jetzt kommt es erst an die öffentlichkeit dieses Wesen hab ich nicht nur ich sondern auch viele andere Menschen noch nie zu gesicht bekommen.
    vil. ist es Ja wirklich nur eine neue Spezies aber es ist ziehmlich merkwürdig Echsen und Menschen artig vil. ein reptiloide oder so etwas.

    und ich habe ja gesagt das ich das nicht für ein baby halte.Ich habe meine Meinung geändert.Man sagt unter der Erde würden reptiloiden (Eschen artige aliens) leben vil. ist ja so ein reptiloiden baby an die oberfläche gekommen aus reiner neugier und hat sich vil. verlaufen und wurde von Bauern gefunden.

    Drake du fragst was wir uns davon erhoffen kontakt mit solchen Wesen vil. lernen wir von ihnen und sie von uns.

    Ich nehme an das es solche Wesen nicht nur in Mexiko oder sonst wo gibt.
    Die sind über all sie sind unter uns wort wörtlich genommen

    L.g Serlex
     
  8. Drake

    Drake Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    1.176

    Ok wir lernen von ihnen wie man sich von diesem Planeten (und seinen eigenen Problemen) verpisst. Und sie lernen was über Kindererziehung? hmm schlechter Deal für beide wenn du mich fragst. "Wir" sollten aufhören wegzulaufen und im Universum gibbet bestimmt noch andere Planeten die besser mit ihren Kindern umgehen (zumindest im Groh) als wir.

    Wären sie das, hätte ich sie wohl schon erkannt....es sei den sie wurden mir als essbares Tier verkauft...*urgs*.

    Ansonsten SIND es Menschen. Weil sie so aussehn, so handeln, so sprechen, so SIND..
    Wenn DU immernoch der Meinung bist du bist einer von denen "was auch immer" bist, dann mach halt mal nen DNA Test. Oder verrat der Nase die Warpsrung-Therorie.
    Ansonsten hör auf vor dir selbst wegzulaufen...aber nur in deinem Eigenen Interesse.
     
  9. Serlex

    Serlex Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    1.197
    Bist wohl ein kleiner Skeptiker was?
    naja es kommt irgend wann die zeit an dem ihr euch alle wundern werdet.

    Licht und Liebe für alle
     
  10. Drake

    Drake Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    1.176
    Werbung:
    Genau. Und die Welt ist eine Scheibe und ich falle gleich runter.

    Aber ich freu mich schon aufs Wundern :) Wenn son paar Ufo-Armeen auf der Erde landen und sagen "Ihr seid von euren Problemen erlösst...Nun kommen andere Zeiten, Ihr Armen Menschen ihr...Ihr könnt ja nix dafür"

    Ich sag dir was, solange die Menschen nicht allesamt die Verantwortung für ihr Tun und handeln übernehmen und immernoch anderen die Schuld in die Schuhe schieben (Und vor allem auf ne Lösung von einem anderen Stern hoffen) für das was sie erleben (AUCH für ihr Privates Leben) wird hier nicht nen halbes Ufo auftauchen....nicht mal ne Sonde. Oder glaubst du im ernst die wollen sich deine Vorwürfe anhören wenn dein Leben und das der anderen dann doch nicht toll wird? Nee dann sind die die ersten die Losballern wollen "Die von Andromeda haben uns unser Leben versaut".

    Wären ja schön dämlich dann oder?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen