1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Tempel Salomos

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von inuminata, 5. März 2007.

  1. inuminata

    inuminata Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    247
    Werbung:
    Hallo Leute!!!
    Könnt ihr mir ein bißchen über den König Salomo erzählen und was an seinem Tempel besonderes war?
    Würd mich über Antworten freuen!
    Lg inuminata
     
  2. Astroharry

    Astroharry Guest

    Hallo Inuminata,

    Der Tempel ist ein Gleichnis für den Kosmos und dieser das Abbild des Menschen.

    Lieben Gruß
    Willibald
     
  3. Quargelbrot

    Quargelbrot Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.121
    Ort:
    Wien, Wien nur Du allein!
    Darf man auch erfahren, aus welchen Gründen? Welche Artefakte sprechen bzw. sprachen dafür?

    Welche Überlieferungen belegen das, und wie?

    Bin daran wirklich interessiert.
     
  4. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    Ob es der erste war, kann ich nicht sagen,
    es war auf jeden Fall ein Raubbau an Zedernholz.

    LG
    v
    Himmelblau
     
  5. Sitanka

    Sitanka Guest

  6. Et libera nos

    Et libera nos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    4.135
    Werbung:
    Am besten, man liest was in der Bibel dazu steht.
    Auch google kann gute Ergebnisse liefern.
     
  7. inuminata

    inuminata Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    247
    Danke für eure antworten.
    google mich ein bißchen durch.
     
  8. Paolo

    Paolo Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    894
    Ort:
    Stuttgart
    Auszug aus einem sehr schwarzen Buch, das bestätigt was andere auch sagen:

    Der große König Salomo ließ auf Erden eine prunkvolle Residenz erbauen, um die Schöpfer (Außerirdische) wenn sie auf Besuch kamen, zu empfangen.

    "Jahwe hat gesagt, dass er in einer Wolke wohnt. So habe ich Dir wahrhaftig ein Haus zu deinem Aufenthalt gebaut..."
    "...die Herrlichkeit Jahwes erfüllte das Haus."
    "...da erfüllt das Gewölk Jahwes Haus" 1. Könige 8,10-11

    Darin werde ich wohnen, inmitten der Kinder Israels 1. König 6,13

    In manchen Bibeln werden die Bücher der Könige anders gezählt, wenn es nicht im 1. Buch der Könige kommt, dann beim 3. Buch der Könige nachsehen.

    LG.
    Paolo
     
  9. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom Alchem

    @ Paolo

    es gibt nur 2 Bücher der Könige, und dass ist in jeder Bibel so.

    @ topic

    interessant sind die Masse des Tempels

    60*20*30, als Buchstaben Samech, caph, lamech

    Das könnte man lesen als der Jahreskreis, der alles Umfasst streckt euch die Hand hin

    Dann kommt die Dreiteilung in Vorhalle (10 ellen) Heiligstes (40 Ellen) und Allerheiligstes (20 Ellen), was dr Klassischen Dreiteilung in Körper (Vorhof), Geist (Heiligtes) und Seele (allerheiligstes) entspricht - beziehungsweise war es wie im schema Israel: Du sollst den Herren, deinen Gott lieben mit Ganzem Herzen (Vorhof) von ganzer Seele (Heiliges) und mit all deinr Kraft (Allrheiligstes)

    10 40 20 entspricht Jod mem caph

    das könnte man lesen: durch die Schöpfungskraft Gottes seit ihr aus dem Chaos entstiegen.

    zusammengerechnet gibt das 180 also quoph Phe

    was man lesen kann als Hinausgelöst aus den völkern wurdet ihr durch das Wort des Herren

    Auch noch interessant sind die beiden Säulen Jachin und Boas, was Festigkeit und Stärke bedeutet, bzw "ich werde aufrichten" und "ich bin Stärke". Eine andere Bedeutung davon ist die Darstellung des Weltlichen und des Himmlischen und das der Mensch nur in der Mitte dieser Beider "extreme" hindurchkann, also an beidem Teil hat und weder das eine noch das andere Ganz sein kann - dabei ist die Ausgleichung, das Gleichgewicht das Zentrale und die Säulen werden so zu einer Art Yin-Yang Symbol

    Liebe Grüsse

    FIST
     
  10. Paolo

    Paolo Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    894
    Ort:
    Stuttgart
    Werbung:
    Ausgenommen in der Wortkonkordanz des Katholischen Bibelwerks in Stuttgart, dort werden die beiden Bücher Samuels als die ersten beiden Bücher der Könige geführt.

    Liebe Grüße
    Paolo.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen