1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der letzte der mich rief warst du

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von baumlibelle, 12. Februar 2016.

  1. baumlibelle

    baumlibelle Guest

    Werbung:
    Deine Energiehände erreichten mich schlicht
    ich romantisierte dich
    du wehrtest dich
    Ich wehrte mich
    Ich gab dir Energie
    Du brülltest: kikerikiki
    Unsere Beziehung war am Ende
    Sind nicht mehr erreichbar
    für unsere Energiehände

    So trägt jeder seinen Teil bei
    im weltweit gewebten Netz
    Du glaubst du bist frei-
    Bist ein Organ bis zuletzt.

    Oder einfacher:

    Bedürfnisse tauchen durch Zufälligkeiten auf: sei es weil du in eine alte Familie hineingeboren wurdest,
    sei es weil dein Lehrer in der Schule zu viel leidet und diesen Schmerz auf dein Gedankenfeld übertrug,
    sei es weil dein Mond im Krebs steht, sei es weil. Bedürfnisse, die auftauchen, müssen gestillt werden. Doch dies Abstillen bedeutet nicht Bedürfnislosigkeit sondern katapultiert dich sofort in neuen Seinszustand, in dem neue Bedürfnisse entstehen. Erkenne dies!
    Endet eine Resonanz, also, ist ein Bedürfnis erfüllt (sprich: eine Energie hat ihren Deszendenten gefunden), versinkst du nicht etwa in ein unbeschriebenes Nichts, sondern dieses Erfülltsein ist Sprungbrett eines neuen Bedürfnisses.
    Das ist wichtig zu verstehen, dass diese Kette niemals zu Ende geht, solange du lebst.
    Menschen gehen mit einander keine Beziehung ein. Beziehung bedeutet: Hier gleichen sich einander Resonanzen aus.

    Beobachte, was deine Bedürfnisse sind und du wirst deinen nächsten Partner schon erkennen. Das Objekt deiner Verliebtheit.

    :(
     
  2. baumlibelle

    baumlibelle Guest

    Warum es uns weh tut wenn sich jemand aus unserem Energiefeld verabschiedet:

    Weil wir denken (!!!!), wir stehen nun alleine mit unserem Resonanzrest da: und es gibt keinen Stecker für unseren Kabel mehr. Der, der unser 'Loch'' so lang gefüllt hat, hat sich abgekapselt- und nun- ?
    Schauen wir hin: Hat sich nicht unser Loch auch gewandelt? Tritt es nun nicht an einer ganz neuen Stelle auf? Brauchen wir nun nicht einen neuen Resonanz-partner?

    Anziehung kann innerhalb von 2 Tagen komplett verschwinden, durch einen einzigen Wechsel der Blickrichtung. Daher ist es so schön, ab und zu ans Meer zu fahren

    Nun. Vielleicht fragst du mit stirngerunzelter Nase was das alles mit Liebe zu tun haben soll. Mit einer ''echten'' Partnerschaft. Mit LIIIIEBBBEEEEE

    Nun. Nichts.

    Davon verstehe ich nichts. Darüber schreibe ich nicht. Darüber weiß ich nichts. :LOL:
     
  3. baumlibelle

    baumlibelle Guest

    Ich weiß nicht wer ich Morgen sein werd
    ich weiß nur was ich gerade bin
    Ich bin mein Bett in dem ich liege
    ich bin der Finger an deinem Ring
     
  4. baumlibelle

    baumlibelle Guest

    Ich gebe wo ich geben soll
    Ich nehme wo ich nehmen soll
    Ich mache meine Seele leer
    Ich mache meine Seele voll
     
  5. baumlibelle

    baumlibelle Guest

    Die Gleichung geht stets auf
    Brauche keinen Taschenrechner
    Folg einfach dem Verlauf
    in meinem AN-und Verkauf
     
  6. baumlibelle

    baumlibelle Guest

    Werbung:
    -> Dieses Wissen nennt sich Einsicht
    Es zu erfahren bedeutet Freisicht
    ;)
     
  7. baumlibelle

    baumlibelle Guest

    Das Wichtigste:

    Wen immer du losgelassen hast, der kann dich nicht festhalten
    Physikalisch ist das unmöglich.

    Daher entscheidest du zu 1000000000,0000% selbst
    wer und was in dein Leben tritt.

    Du entscheidest sogar, wen du trittst.
    Und du bestimmst, wer fliegt.

    Wenn dich also wer oder was festhält, im Bann hält usw., sei nicht so dumm und gebe dem anderen die Schuld.
    Du bist es, der nicht losgelassen hat. Niemand im Leben kann dich festhalten, da eine Umarmung aus 2 besteht.
     
  8. Behind me

    Behind me Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    11.483
  9. baumlibelle

    baumlibelle Guest

    Ich gehöre zu allen Arten :)
     
  10. Behind me

    Behind me Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    11.483
    Werbung:
    Jetzt versteh ich nur spanisch.
     

Diese Seite empfehlen