1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

das ego

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Hydra, 23. Juli 2010.

  1. Hydra

    Hydra Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2010
    Beiträge:
    18
    Werbung:
    Das Ego lässt dich morgens aufwachen und glauben,dass du nicht mehr träumst,
    das Ego lässt dich anschliessend einen kaffee trinken,da es glaubt,ohne nicht wach zu werden,
    das Ego lässt dich vergessen,wie wunderbar es ist,strom für die kaffeemaschine zu haben,
    das Ego lässt dich glauben,dass du dich beeilen musst,um zur arbeit zu gehen,
    das Ego lässt dich glauben,dass die welt,in der du lebst,echt ist,
    dein Ego lässt dich perfekt sein wollen,
    dein Ego urteilt andere,und versteht nicht,dass du dich damit selbst urteilst,
    dein Ego will erfolgreich sein und gierig nach Geld und Macht,
    dein Ego lässt dich glauben,dass du krank bist,
    dein Ego lässt dich glauben,es sei gefährlich,sich das 'schlechte' anzusehen,
    dein Ego lässt dich nach geistführer,engeln suchen,da es nicht mehr weisst,dass du es selber bist,
    dein Ego beschäftigt sich mit der Vergangenheit,
    dein Ego lässt dich glauben,dass du in diesem Leben keine Erleuchtung finden kannst,
    Dein Ego lässt dich glauben,dass du viel meditieren musst,
    Dein Ego weiss eigentlich nicht,dass es nicht existiert,
    Dein Ego muss alles beweisen,sogar dass die Materie nicht existiert,
    Dein Ego braucht dazu physikalische Formeln,
    Dein Ego sagt was du machen musst,um spirituel zu sein,
    Dein Ego vergisst,dass du einfach nur SEIN musst,doch das ist es sich nicht BEWUSST,
    Dein Ego denkt,du bist in Raum und Zeit gefangen,
    Dein Ego baut dadurch sehr viele Verstrickungen auf,baut eigene Parallelwelten auf,
    Dein Ego verdichtet die welt,
    Dein Ego lässt dir glauben,dass du das wirklich bist,
    Dein Ego flüchtet vor Luzifer oder Gott,
    Dein Ego lässt dir glauben,dass du dich noch finden musst,
    Dein Ego lässt dich dafür sogar nach Indien fliegen,
    Dein Ego hat wirklich alles vergessen,sogar das Buddha in deinem Herzen ist!
    Dein Ego,dein Pseudo-ich,entsteht durch Gedanken,die sich immer mehr vom reinem Bewusstsein entfernt haben und sich im Verstand verankert haben;
    dadurch merkst du,dass du dein Schöpfer bist;
    Dass reine Bewusstsein ist frei von Angst,Zeit,Gewicht,Materie.
    Man ist angekommen,in das zuhause.
    Man kehrt zurück,zurück zum nullpunkt,
    Man ist lebend befreit!
    Das Bauchgefühl ist noch im Verstand,das Herz im reinem Bewusstsein.
    Dafür braucht man nichts aufgeben,nichts verlieren!
    Befreit euch von allem,was euch nicht gehört,
    befreit euch von Angst,Wut,Selbstmitleid,Urteil,
    denn alles,was ihr anderen antut,tut ihr euch selbst an!
    Alles ist euer Spiegelbild.
    Empfange dein Feind mit einem Lächeln und schaue,was er dir zeigen möchte,was du an dir ändern kannst.
    Oder SEI einfach nur!Der eine braucht nur zu sein,der andere geht kleine Umwege.
    Doch mit Achtsamkeit ist auch schon viel getan!
    Achte vor allem auf deine gedanken,lass emotionen zu,schau dir alles an!
    Verstorbene müssen nicht ins Licht geführt werden,eigentlich sind wir das!
    Die Menschheit hat sich verlaufen;wir sind ja die Rückseite der Medaille.Das die Materie erstarrte Lichtteilchen sind wissen wir ja längst!
    zu empfehlen 'Ein Kurs in Wundern' von Gary Renard
     
  2. Nightbird

    Nightbird Guest

    Frage:
    Ist es auch das Ego, das Dich ohne Absätze schreiben lässt :confused:
     
  3. DadalinSpa

    DadalinSpa Guest

    Wer auf diesem Planeten lebt ist ganz natürlichen Kräften ausgesetzt.
    Das ist eigentlich ziemlich einfach. Materie soll deiner Ansicht ach also ein erstarrtes Lichtteilchen sein? :D
    Materie sind Fragmente sich wiederholender natürlicher Prozesse, die immer einen Ausschnitt des Ganzen bilden. Man muss sich nur mal die Proportionsverhältnisse des Menschen im Vergleich zu unserem Sonnensystem angucken und wird nicht leugnen können, dass Sie sich ähneln. Anders gesagt, das ist bewiesen worden. Somit gelten diese Kräfteverhältnisse der Planeten auch im Bezug auf den Menschen.
    Materie ist übrigens alles andere als starr, auch wenn Sie sich in Gebilden so darstellen mag. Materie ist wenn man schon von Licht spricht, ausgesiebtes Licht. Und mir wäre die Bezeichnung Geist oder Gedanken manchmal lieber.
    Dann ist Materie insgesamt vielleicht in ihrer Bewegung langsamer, aber deswegen steht Sie noch lange nicht. Um ganz ehrlich zu sein, nichts bleibt dauerhaft an seinem Platz.
     
  4. shumil

    shumil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    1.736
    Ort:
    brasilien
    das ist alles wahr - aber in welchen zusammenhang mit diesem eröffnungsbeitrag?

    lg
     
  5. DadalinSpa

    DadalinSpa Guest

    Das Ego ist vergleichbar mit der Selbstumdrehung der Erde.
    Das ist in etwa so, wie wenn sich in unserem Kopf die Gedanken um uns drehen und uns bewusst machen, wer Wir sind.
     
  6. shumil

    shumil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    1.736
    Ort:
    brasilien
    Werbung:
    die gedanken in meinem kopf, die sich um mich drehen machen mir mein ego bewusst - wer ich wirklich bin, das können mir die gedanken nicht zeigen - das geht anders, im gedankenleeren raum, dem sog. reinen bewusstsein

    da kommt man mit gedanken nicht hin

    lg
     
  7. DadalinSpa

    DadalinSpa Guest

    Kannst du wirklich Still sein oder einfach nur Stille denken?
    Der Fluss der Gedanken strömt immer. Es ist nur eine Frage, worauf wir ihn richten. Anders ausgedrückt, eine Sache der Aufmerksamkeit.
    Das ICH verbindet alle Gedanken und Wahrnehmungen, bildet daraus Konstrukte und ist daher überlebenswichtig.
    Wenn du natürlich dauerhaft wieder wie ein Baby einfach im Seinszustand sein möchtest (ohne Ich-Identifikation) und das als große Leistung ansiehst.
    Dann mach das eben. Das ist nichts Besonderes.
     
  8. Faydit

    Faydit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    12.206
    Ort:
    zu südlich, zu östlich von dort wo mein Herz ist
    Wer spricht, tut nicht,
    wer schreibt, tut nicht,
    wer andere bekehren will, tut nicht.

    Mach's doch einfach!
    Ändere, was dich an dir stört.
    Und alle anderen können dann tun und lassen, was immer sie wollen.

    Anstatt Lobeshymnen auf dein Ego zu verfassen.
    Denn genau das machst du mit so einem Text.

    Und ob sich dein Ego die Bibel, den Koran, einen Kurs in Wundern, (der übrigens nicht vom von dir genanten Autor stammt, der hat lediglich eine Interpretation dazu geschrieben, und Buch und Autor sind beide nicht so ganz unumstritten...) oder was auch immer auf die Fahnen heftet, ist letzlich doch ziemlich schnuppe.

    Es ist DEIN Ego-Trip.

    lol
     
  9. Hydra

    Hydra Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2010
    Beiträge:
    18
    danke dadalinSpa;ich wollte mich mit der wissenschaft eigentlich nicht auseinendersetzen,denn ich bin blond;aber danke für deine erklärung!in liebe!kannst du mir das auch erklären?ok,materie ist nur langsam in seiner bewegung,bleiben wir dabei
     
  10. DadalinSpa

    DadalinSpa Guest

    Werbung:
    ich kann zwar nur schwer dein Zeuch lesen, aber ein wenig Chemie und Physikkenntnisse sowie ein wenig Quantentheorie sollten schon ausreichen, um ein etwas höheres Verständnis für die Sache zu erlangen.
    Dann weiß man beispielsweise auch wie Atome aufgebaut sind usw usf.
    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen