1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

bitte um hilfe

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Engelsprecher, 2. Januar 2013.

  1. Engelsprecher

    Engelsprecher Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    446
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo ich habe mal eine frage kennt jemand ein ritual meditation irgendwas um wieder in einklang zu kommen ich fühle mich nähmlich nicht mehr in meiner mitte danke im vorraus






    PS: Wünsche euch ein frohes gesundes und magischen neues jahr :zauberer1
     
  2. kona

    kona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    5.254
    grüss dich engelsprecher :)
    was ich dir zu sagen habe läuft wohl unter irgendwas, funktioniert aber, meiner erfahrung nach: sei gnadenlos ehrlich mit dir selber. so klingst du zusammen mit dir, und nicht mehrstimmig
    auch wenns nicht immer angenehm ist, so zu klingen wie man wirklich klingt...
    :umarmen:
    api
     
  3. samo

    samo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2012
    Beiträge:
    639
    Such dir einen ruhigen Platz in deiner Wohnung und baue dir ein Altar auf mit
    allen was dir lieb ist: Pflanzen, Bilder, Fotos, Früchte... alles was für dich eine besondere Symbolik hat.

    Dazu nimmst du noch eine Flasche Wasser die du mit Einklang beschriftest.
    Diese stellst du auch auf das Altar.

    Dann besorgst du dir Räucherstäbchen. Sandelholz soll da ganz gut sein um
    böse Geister zu vertreiben. Dann setzt du dich hin, so wie es bequem ist.
    Am besten aufrecht damit du frei atmen kannst. Du schließt deine Augen und
    achtest nur auf deine Atmung. Lass die Gedanken ziehen...

    Dann ab an die frische Luft. Bewegung ist gut für Geist und Körper und
    achte auf deine Ernährung. Tu dir was gutes.
     
  4. polarfuchs

    polarfuchs Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2012
    Beiträge:
    6.432
    Ort:
    Samsara

    Hinsetzen - aufrecht (Haltung ist wichtig, nicht zusammengesackt, leichte Muskelanspannung im Rumpf) ruhig atmen, entspannt den Atem fokussieren.

    Eine der wichtigsten Sachen in der Meditation: Körperhaltung mit leichter Spannung, Aufmerksamkeit entspannt. Bei der Körperhaltung kannst du dich grob daran orientieren, dass die Wirbelsäule möglichst gerade ist. Das bedeutet, dass das Kinn leicht zurück geht bzw. der Blick sich leicht Richtung Boden orientiert. Nochmals: Haltung ist wichtig.

    Gibt zwar noch andere - m.M.n. effektivere, die taugen aber nicht, bzw. brauchen einfach mehr Übung.
     
  5. Engelsprecher

    Engelsprecher Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    446
    Ort:
    Berlin
    vielen dank an euch allen :umarmen:
     
  6. Gleichgewicht

    Gleichgewicht Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2012
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Karlsruhe
    Werbung:
    ihr müst Lehrnen es gibt Nicht nur Licht und Liebe sonder auch Schatten und Dunkelheit
     
  7. FreshLemon

    FreshLemon Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2004
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Naja wir müssen mal gar nichts lernen...ich denke eher du hast noch vieles zu lernen! Denn das was du alles von dir gegeben hast, hatte weder Hand noch Fuss! Du redest wirres Zeugs daher & hast vermutlich, selbst keine Ahnung, wovon du sprichst!

    (Auch wenn du jetzt dauerhaft gesperrt bist, bin ich sehr davon überzeugt, dass du das hier noch lesen wirst!) :D

    Ich denke zu wissen mit welchem User, wir es da zu tun haben und ich kann dir versichern, mein Lieber- du stehst noch ganz am Anfang- Arrogant bist auch nur du und nicht wir- leider ist dir das noch nicht bewusst! Vielleicht öffnest du mal deine Äuglein...sei nicht so von dir selbst überzeugt- bis jetzt ist ja immer der Schuss nach hinten losgegangen! Ausserdem müsste dir das sicherlich schon aufgefallen sein, dass die Meisten nicht so begeistert sind von deinem Verhalten...da sollte man spätestens schon mal Aufwachen und mal Nachdenken..warum das überhaupt so ist? Es wäre schon mal gut, wenn du anfängst dich zu ändern....wenn du lieb & ehrlich zu deinen Mitmenschen bist, werden auch deine Mitmenschen mit dir höflich umgehen!

    Falls ich mich irre, is es auch egal...wollte es mal nur loswerden! *g*
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen