1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

bitte um Hilfe!!!!

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Kaur, 16. Oktober 2010.

  1. Kaur

    Kaur Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2010
    Beiträge:
    51
    Werbung:
    Könnte mir vielleicht jemand die karten legen....bin gerade ziemlich verzweifelt....und frage mich ob ich tatsächlich so schrecklich bin!.......?....
    eigentlich kenne ich von mir das Leute meinen Charakter schätzen ....
    oder außergewöhnlich finden....
    aber meine familie meint ich wäre einfach nur schrecklich....bin sozusagen das schwarze scharf ....was ich absolut nicht verstehen kann....dabei hat jeder Mensch ja Fehler.....und ich würde von mir aus sagen, das ich ein ziemlich freundlicher , lieber, hilfsbereiter Mensch bin.....und eben mein Gerechtigkeitssinn stark ausgeprägt ist ...und dadurch wohl bin ich vielen ein Dorn im Auge......aber ich kann mir einfach nicht Vorstellen das ich so schrecklich bin....wie meine Mutter und meine Schwester über mich hinter meine Rücken reden?.....ist es so? vielleicht irre ich mich und muss mich tatsächlich ändern!.....dabei alles was ich für sie mache, ist aus liebe und sorge um sie i....ich denke an mich selbst ehr zuletzt....warum sehen die das denn nicht?:schmoll::wut1::schmoll:
     
  2. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Hallo Kaur,

    hm, kommt mir sehr bekannt vor, was du da schreibst. Lass dich drücken :umarmen:

    Das "schwarze" Schaf zu sein, ist nicht immer leicht. Mein Rat ist, bleib bei dir und denk zuerst an dich. Du kannst es eh niemandem recht machen, außer dir selber. Prüfe für dich, ob du DEINE Wahrheit lebst oder dich versuchst, für andere zu verbiegen.

    Derjenige, der seine Wahrheit lebt, sich nicht verstellt oder für andere verbiegt, läuft oft vor eine Wand oder stößt auf Unverständis seitens anderer. Aber die anderen sind nicht wichtig, sondern du selber bist wichtig. Lass den anderen ihre Meinung, du kannst es nicht ändern. Schau, dass du mit dir in Frieden kommst und bei deiner Wahrheit bleibst.

    Anfangs ist es schwer, weil du meinst, es ist falsch, bzw. es wird dir suggeriert, dass es falsch ist. Aber mit der Zeit empfindest du diese Freiheit, dein eigener Herr zu sein, unabhängig von den anderen. Du tust ihnen nichts böses, wenn du offenen Herzens lebst und so lebst, wie du für dich als richtig empfindest. Tja, es ist eben nicht das, was die anderen von dir erwarten, dafür lebst du frei, mit dir selber im Reinen und so, wie du es für DICH als richtig empfindest. Das ist Freiheit.

    Die Anderen? Ja, sie müssen eben so leben, wie sie es möchten, drum brauchst du dich aber nicht für sie verbiegen. Und sie müssen sich nicht für dich verbiegen. Jeder Mensch ist Herr seiner eigenen Gedanken und Gefühle. Und damit hat er genug zu tun, um sich noch um Gedanken und Gefühle anderer kümmern zu können.

    Was möchtest du denken und fühlen? :kiss4:

    Ich hoffe, mein Beitrag ist nicht zu verwirrend. Ich bin total erkältet und hab den Kopf zu. Aber ich wollte etwas dazu schreiben.

    Einen schönen Sonntag für dich. :umarmen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen