1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte helft mir! meine angebetete hat angst sich zu binden!!

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von blackmagic, 24. Februar 2005.

  1. blackmagic

    blackmagic Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    Ort:
    bruck/leitha
    Werbung:
    hallo leute!!

    vor einigen monaten habe ich eine nette dame kennen gelernt!! wir verstehen uns wirklich total super und telefonieren auch täglich mehrere stunden miteinander!! ich empfinde für sie total viel!! am liebsten würde ich ihr sagen das ich sie über alles liebe!!
    aber das kann ich nicht, weil sie durch eine blockade belastet wird die aus ihrer vergangenheit herrührt!! sobald das thema beziehung angeschnitten wird stellt es ihr alle haare auf und gerät in panik!!
    deshalb vermeide ich es tunlichst dieses thema anzuschneiden!! den sonst würde ich sie für immer verlieren!!

    könnt ihr mir bitte helfen!! habt ihr vielleicht tipps wie ich ihr dabei helfen kann ihre blockade zu lösen?? ich liebe sie so sehr!!

    Lg - blackmagic :danke:
     
  2. Citare

    Citare Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    101
    Natürlich ist es möglich Blockaden zu lösen, aber wenn ihr nicht über jene sprechen könnt und sie nicht bereit ist etwas gegen sie zu unternehmen... :dontknow:

    Ich kann nur raten, versuch ihr klar zu machen, dass man ihr helfen kann. Sei es durch Reiki oder anderes ich weiß na nicht, wie sie dazu steht.
    Wenn sie sich dann dazu bereit erklärt, an den Blockaden zu arbeiten, dann werdet ihr das gemeinsam schon schaffen und dass ist ja schon ein wunderbarer Schritt in Richtung Beziehung.

    Alles Liebe
    Mira
     
  3. blackmagic

    blackmagic Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    Ort:
    bruck/leitha
    hallo citare!!

    ich habe schon mit ihr darüber gesprochen und ihr auch meine unterstützung angeboten!! aber sie meinte das sie ihre blockade nur alleine lösen kann, bzw sich die blockade von alleine lösen wird wenn sie mich besser kennt und mir blind vertrauen kann!
    sie ist sich da sicher, nur weis sie halt nicht wann das sein wird!! ich werde mich einstweilen in geduld üben und zu ihr stehen!!

    Lg - blackmagic
     
  4. Reinhold001

    Reinhold001 Guest

    Wer wirklich liebt, kann warten, denn der Liebende macht sich die Geduld zum verbündeten.
     
  5. blackmagic

    blackmagic Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    Ort:
    bruck/leitha
    hallo reinhold001!

    da hast du ein wahres wort gesprochen!! ich kann auch warten!! ich stehe meiner angebeteten unterstützend zur seite!!

    und danke für deine reaktion auf mein thema!! hab schon einige beiträge von dir gelesen!! hoch intressant sag ich da mal!! bist ok!!

    lg - blackmagic
     
  6. Atropos

    Atropos Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    45
    Ort:
    CH
    Werbung:
    hi blackmagic..

    dass du ihr zur seite stehst finde ich richtig.. sie soll spüren, dass sie dir vertrauen kann und wenn du sie nicht drängst kann sie dieses auch in ruhe entwickeln.. solche dinge brauchen zeit.
    ich denke, es ist wichtig, über die ängste zu reden, welche die blockaden bei ihr auslösen.. denn wenn über ängste offen gesprochen wird hat man sie schon ein kleines bisschen mehr besiegt.

    liebe grüsse

    atropos
     
  7. silberpappel

    silberpappel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    hi!
    finde du machst das richtig mit dem warten, es wird ihr bestimmt helfen, über ihre ängste bzw blockaden zu sprechen, aber erst, wenn sie selbst dazu bereit ist. freu dich, dass du sie hast, in ihrer nähe sein kannst und zeig ihr, dass du da bist. und wenns so sein soll, dann wird sie sich dir öffnen. zeit spielt doch keine rolle, oder?
    alles gute für dich!
    :daisy:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen