1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Augenfarbe

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Engelsaugen2, 2. Juli 2013.

  1. Engelsaugen2

    Engelsaugen2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2013
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:

    Genau:)
     
  2. Cosmoparticle

    Cosmoparticle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2011
    Beiträge:
    401
    Die Farbe des Auges hat etwas. Sie ist nicht eure Seele oder eure Rolle im Leben. Doch wenn ihr ganz tief in meine Augen seht, werdet ihr nicht nur sehen, wie die Beweglichkeit der Augen ein Abbild meiner sozialen Funktion ist (Rolle) und die weite meiner Pupillen das in mich gesteckte und Psyche ist (Seele), aber der Schmuck der Orte, durch die ich reise, ist die Farbe meiner Augen (Herkunft) und nicht demnach die Geometrie der Farblinien meiner Iris (Vernunft), welche die menschliche Schaffenskraft symbolisieren, während der Rand die Grenzen der geistigen Fähigkeit durch ihr Verhältnis zwischen weißem Apfel und Pupillenweite anzeigt (Ankunft).

    Meine Iris überträgt den Druck der Welt, den die "Mutter Natur" auf mich ausübt, auf mich, denn durch die Kreuzung aus Isis und Osiris entstand meine Iris, als Sinnbild des Ossis. Eine Iris generell ist der Riss zwischen Schöpfung und Zerstörung, doch die Augen Thors und Gaias schöpften die Augen "Lokis", dem mystisch mit verschlossenen Augen rollenden Träumer.

    Augenfarben haben generell gar nichts zu bedeuten.
     
  3. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.893
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    die umschreibung könnte passen!...du hörst was der mensch spricht...dabei achtest du in der regel auf die augen.
    abstoßend...kalt...anziehend u.s.f. die augen eines menschen... ist der eingang zu seiner eigenen/persönlichen welt.
    die vermittlung harmonisiert oder sie verflüchtigt sich innerhalb weniger minuten.
    also ist die farbe des auges so wichtig wie die stimme oder die körperhaltung während eines gesamten ablaufs/gespräch.

    oder man betrachtet es fetisch...die option lasse ich mal im raum so stehen.
     
  4. Tobie

    Tobie Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Auf der Erde
    Der große Unterschied der menschlichen Augen zur "Tierwelt" ist ja jedoch eher der, dass die "Weiße" des Augapfels zu sehen ist. Dies ist meine ich wichtig um soziale Aspekte in der Gruppe mit den Augen zu regeln (etwas mit den Augen zeigen zum Beispiel: Die Person angucken und dann das Objekt ^^ Ohne sichtbaren Augapfel nicht wirklich möglich oder?) und ich finde in dem Kontext ist die Irisfarbe unwichtiger als das ganze Auge (etwa im Gespräch. auf den Boden gucken, an die Person vorbei in die Ferne, hektisches Hin und Her oder Augen aufreißen usw.).

    Natürlich kann man auch an der Iris bisschen was ablesen, aber das ist ja eigentlich nur auf Pupille vergrößert oder verkleinert beschränkt. Und im Gegensatz zum ganzen Auge sehr eingeschränkt. Die Bewegung des Auges sagt so viel mehr aus über dem Menschen vor einem...

    Ich bin jedoch echt vom Auge fasziniert. Ich finde Augen schön und ich könnte stundenlang in die Augen anderer sehen, wenn es demjenigen nicht immer so unangenehm werden würde... :D Obwohl als Kind habe ich wirklich immer Augenkontakt vermieden aus purer ANgst. Da habe ich mir selber über ein Jahr (schätze ich, es dauerte lange...) beigebracht in die Augen anderer zu sehen und meine Angst zu überwinden. War echt schwer. Zudem ich am Anfang dann zwischendurch zu viel geguckt habe und eher gestarrt. Da musste ich dann erst lernen weniger zu gucken... ^^

    Meine Augenfarbe ist ja bei meinem Avater zu sehen so nebenbei :)

    Ich bin gerade spontan am überlegen...
    Die Augenfarbe wird ja mit Hilfe von Melanin gebildet. Diesen Stoff gibt es in der Haut und "regelt" die Helle bzw. Dunkle der Haut. Auch die Haare, aber das lassen wir mal außen vor. Und die Haut kann Vitamin D bilden. Je mehr Melanin in der Haut, desto weniger Vitamin D wird produziert, da um so mehr UV-Strahlung abgeblockt wird. Je heller, so mehr Vitamin D, je dunkler so weniger davon mit Hilfe der Sonne. (Sonnenbrandgefahr ist nun auch nicht wichtig :D ). Ich müsste mal nachlesen, was Vitamin D psychisch bringt. Denn man kann dieses Vitamin zwar auch über die Nahrung aufnehmen, aber hauptsächlich durchs Sonnenlicht, so sind meine Informationen...

    Also würde die Augenfarbe eventuell in dem Sinne was über den Charakter sagen (ist ja ein Zusammenspiel mit dem Melanin in der Haut (Ist nur eine spontane These von mir ^^)), in dem man erkennt wie viel Vitamin D "in der Tendenz" im Körper ist. Und was wenig/viel psychisch ausrichtet...

    rote Augen= kein Melanin (Im Durchschnitt mehr Vitamin D) bis zum "schwarzen" Auge (Ich meine einfach sehr dunkel und im Durchschnitt weniger von dem Vitamin)...

    War das nicht so, dass darüber die "Winterdepression" "erklärt" versucht wurde??? Wozu man jedoch hinzufügen sollte, dass im Süden viel mehr Sonne scheint und deshalb der Melaninhaushalt höher ist als hier, wo weniger Sonne scheint bishin ganz im Norden. Der Zusammenhang ist klar? Einfache Evolution... :) Nichts besser, nichts schlechter...

    Und ja: Man muss nur "Vitamin D psychisch" bei Google eingeben und kriegt viele Seiten dazu, dass dies auch auf die Psyche wirkt. Ist jedoch so viel komplizierter, denn viele, die wenig Vitamin D haben sind sehr blass... ^^

    Ich habe nichts von wegen Burn-Out oder Ähnliches gesucht, sondern von wegen Charakterzügen. Spontan oder wohl überlegt, eventuell wohl überlegt spontan oder spontan wohl überlegt ^^ Naja, sowas... Und dazu habe ich auf die Schnelle nichts gefunden...

    Zitat: http://www.diagnostisches-centrum.d...archiv-psyche/597-vitamin-d-und-stimmung.html
    Fazit:
    Eine Bestimmung der Vitamin-D-Konzentration im Blutserum sollte bei allen psychischen Befindlichkeitsstörungen durchgeführt werden. Bekanntlich hat der Vitamin-D-Mangel besonders bei älteren Menschen ein dramatisches Ausmaß. Auch bei übergewichtigen Kindern sind die Vitamin-D-Spiegel meist sehr niedrig. Interessant ist, dass sich das Vitamin D zunehmend als ein wichtiger Mikronährstoff auch für Psyche und Hirnleistung entpuppt.


    Also einfach öfter in die Sonne :) Man wird zwar "brauner", aber die Augenfarbe ändert sich ja nicht so schnell ;) Also die Grundzüge... Daraus aber nun Charakterzüge ziehen zu wollen, klingt für mich allerhöchstens als Tendenz vielleicht möglich...

    Nun ja... Ich kan tun was ich will. Stundenlang in der Sonne und was ist? Nichts braun werden (schade...), sondern krebsrot mit Brandblasen, 40 Grad Fieber und hinterher blass bleiben... Naja, was solls... :)

    Was das alles aber nun wirklich mit der Augenfarbe zu tun hätte, wäre vielleicht eine Studie wert :D Bzw. es wäre mindestens eine notwenig um wenigstens ein bisschen was dazu wirklich sagen zu können...

    Denn wie gesagt: Dies ist/war nur eine Spontanidee von mir...

    Alles Gute und noch eine schöne Woche, der Tobie
     
  5. sibel

    sibel Guest

    Werbung:
    Ich glaube,daß es kein Zufall ist,welche Augenfarbe man hat..." genetisch bedingt " hin oder her..vor längerer Zeit las ich irgendwo,daß es " blaue Augen " in nicht allzu ferner Zeit nicht mehr geben sollte...schon jetzt sind die dunkeläugigen eh schon in der Überzahl...mal sehen,ob ich den Artikel ( ich meine,es war im " Spiegel " ) im Internet wiederfinde...

    Sibel,sowas von blauäugig...;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Augenfarbe
  1. JoyeuX
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    7.500
  2. ELLA
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    3.953

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden