1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Aromatherapie, Bachblüten???

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von vera22, 9. August 2010.

  1. vera22

    vera22 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2010
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    hallo..bin neu hier...:rolleyes:kann mir einer bitte was über aromatherapie und bachblüten einnahme berichten..mache sowas gerade seit 6 wochen mit bei walter lübeck..bin aber gerade in einer ziemlichen krise gefühlstechnisch...falls mir einer was dazu sagen kann bitte bitte...lg
     
  2. Leonie93

    Leonie93 Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Wien
    Hmm also Bachblüten helfen mir immer....aber ich nehm sie selten ein, deswegen wirken sie auch so gut (wie beim Aspirin, wenn du sie zu häufig nimmst, verlieren sie die Wirkung ODER machen abhängig ODER beides :D)

    Ansonsten: Bachblüten werden auch Notfalltropfen genannt. Man nimmt sie nur bei sehr großer Aufgeregtheit ein (z.b. wenn du dich echt fürchterlich über etwas aufregst). Es stellt ruhig.

    Wenn du auf etwas dauerhaftes stehst, nimm lieber die Aromatherapie (da musst du dann allerdings die anderen fragen, ich hab davon null Ahnung xD)

    Hoffe, das hat dir geholfen :D
     
  3. vera22

    vera22 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2010
    Beiträge:
    7
    ja gerade soll ich ja soviel nehmen naja danke trotzdem für deine antwort...vielleicht kommt noch mehr:trost:
     
  4. Leonie93

    Leonie93 Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Wien
    Bestimmt ^^

    Aber Bachblüten sind "nix für immer", vergiss das nicht.

    Und wenn du mit deinen Gefühlen Probleme hast:

    Nimm doch mal die Hilfe eines Therapeuten in Anspruch !

    Die meisten sind ziemlich gut ^^
     
  5. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Nein. Nur eine bestimmte Mischung.
     
  6. Leonie93

    Leonie93 Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hmm also gibts auch bei den Bachblüten verschiedene Rezepturen ?

    Oh mann, man lernt echt NIE aus :D
     
  7. vera22

    vera22 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2010
    Beiträge:
    7
    ja wird nicht für immer sein aber gerade so 6 wochen bin ich bei und denke mal sehen was der sagt wie lange noch..aber ist echt war da tut sich in einem was auf...hätte nicht gedacht..leider gehts einem richtig schlecht da wohl die alten muster hoch kommen stärker laut seiner aussage...bin nur froh wenn das alles funktioniert und wenn es einem besser gehen sollte...bin gerade ein wenig hin und hergerissen...ach ja therapeuten hab ich seit jahren damit kommt man oft auch nicht weiter ...
     
  8. lumen

    lumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    7.471
    Ort:
    Weltenbummler
    Kann ich gut nachvollziehen. Aber nur was bearbeitet ist, ist auch vorbei.

    In Bezug auf die Notfalltropfen von Bachblüten. - die helfen bei so tiefen, kraftraubenden Gefühlen. Es wird sich an der Situation nichts ändern, nur du kannst wesentlich besser damit umgehen.
    Du kannst die nicht mehr gebundene Kraft besser für dich nutzen. :)

    Ein Beispiel: Jemand mit gut nachvollziehbarer Todesangst. Schnorchel(Tubus) steckt im Hals, kann sich nicht bewegen, Angst zu ersticken, z sterben....., dadurch komplett falsche eigenständige Atmung, welche die Todesangst noch steigert.
    Blutruck auf 220/160 Notfallteam...doch bis das Team da ist, ein paar Tropfen Notfallbachblüten. Kann in der zwischenzeit ja nicht schaden;)
    Bis das Notfallteam da ist, ca 2 Minuten, ist derjenige ruhig, Blutruck 140/80, Puls 80/min. Ehrlich war. Selber dabeigewesen.

    Sie holen einen auf den Boden der Tatsachen. Man muss sich nicht mehr in Situationen reinsteigern.
    Hilft auch bei Gedankenkreisen vor dem Einschlafen. Man schläft gleich. Kein Gedankenkreisen...usw,usw.....


    Lg
    Lumen
     
  9. vera22

    vera22 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2010
    Beiträge:
    7

    acha interessant...ja ich sollte mich entgiften damit und noch ätherische öle die er ausgesucht hat..keine zigarétten kein alkohol und auch noch ein paar bio produkte dazu...jetzt ist das ganze 6 wochen her und jetzt werde ich reiki machen den ersten grad...denke ich soll diese entgiftung machen um reiki besser zu empfangen...es bringt mir wenig wenn ich nur irgendwelche alten muster unter kontrolle halte das hab ich mein leben lang leider gemacht...man hat mir gesagt ich könnte geheilt werden von den und ein neuen weg gehen in liebe mitgefühl...usw...
     
  10. lumen

    lumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    7.471
    Ort:
    Weltenbummler
    Werbung:

    Ist doch ein guter Weg...

    Du glaubst aber nicht wirklich daran?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen