1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

adieu medienfreiheit?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Lucia, 25. November 2009.

  1. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.697
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    ja, es geht voran damit, auch noch die letzten halbwegs seriösen berichterstatter zu manipulieren.
    hier und hier gut nachlesbar.

    :rolleyes:
     
  2. Zecke

    Zecke Guest

    naja, dann kann man das halbwegs seriöse auch mal in die Tonne kloppen.
     
  3. panta rhei

    panta rhei Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    1.645
    i dont give a fuck auf die etablierten, seriösen mainstreammedien...
    die liegen in den letzten zuckungen
     
  4. Groovy1974

    Groovy1974 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    5.037
    Ort:
    Planet Erde
    seriös ist schon lange nicht mehr seriös

    und experten sind schon lange nicht mehr experten

    einfach nur ein immer schlechter gedrehtes Theaterspiel.

    hoffentlich fliegen bald die fauligen Tomaten...:tomate:
     
  5. Xchen

    Xchen Guest

    Medienfreiheit ist immer beschränkt gewesen; es gab und gibts Freiräume und es gab und gibts Rücksichtsnahmen - das weiß jeder, der bei einer Zeitung, Radio oder TV gearbeitet hat oder gar in einem Forum aktiv gewesen ist.
     
  6. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.697
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    das ist logisch, und drum schrieb ich ja "halbwegs seriös" und nicht "immer frei von beeinflussung berichtenden"....

    und die, die hier nur was über fuckmedien und so schreiben können - darum gehts doch gar nicht. es geht darum, dass die politik jetzt einfach schon öffentlich an denen rumschraubt, ohne mit der wimper zu zucken und scheinbar ohne, dass die bevölkerung sich groß dafür interessiert.
    soweit issses nämlich schon - und das ist das erschreckende.

    :)
     
  7. panta rhei

    panta rhei Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    1.645
    tja, und leider isses schon viel weiter....
     
  8. Anorganischer

    Anorganischer Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2009
    Beiträge:
    44
    Medien und Freiheit ist schon ein Wiederspruch.
     
  9. Es hat noch nie Medienfreiheit seit Beginn der Medien gegeben....oder sind wir frei von Medien.... ?
     
  10. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    für mich ist es schon viel ...medienwahrheit nicht mit wahrheit per se .gleichzusetzen ...sondern auch noch selber zu denken...:)
    gibt ja die unterschiedlichsten möglichkeiten des vergleichs immer noch..
     

Diese Seite empfehlen