1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ACHTUNG! Die Bibel, so handeln Engel wirklich!

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von frechenixe, 11. Januar 2012.

  1. frechenixe

    frechenixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2010
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Hallo,
    Ich möchte euch daran erinnern, das Gott immer den ersten Platz in eurem Leben haben sollte nicht die Engel, denn sie sind Gottes und Jesus Diener.

    Also, ich gebe hier eine kleine Einführung die zeigt, wie Engel Gottes wirklich arbeiten, ich weiß die unter euch, die viel mit Engelzeichen arbeiten werden nicht von ihrem falschen Weg ablassen, denn die verführung durch satan ist an dieser stelle groß und verlockend, aber wenigstens bekomme ich euch hoffentlich zum nachdenken, ich bitte euch wirklich über die zusammenhänge nachzudenken die ich hier aufzeige.

    1. Engel erscheinen und übermitteln botschaften auf verschiedene weise
    In der bibel sind Engel auf 2 Arten zu den Menschen gekommen
    A) sie kamen in einem menschlichen körper auf die erde wie es an vielen stellen das alten testamentes zu lesen ist, dann sprachen sie 1-1 mit dem menschen in seiner sprache

    oder

    B) sie kamen in einer vision oder traum so, das andere menschen sie nicht sehen konnten sondern nur der betroffene und sie redeten dann mit ihm.


    NIEMALS sprachen oder sprechen Engel durch vesteckte Symbole oder Karten sondern sie nehmen immer den DIEREKTEN Weg.
    das machen sie, weil sie NICHTS ZU VERBERGEN haben.

    Engelkarten etc. sollen uns von Gott wegziehen
    1. treten engel in unserem Leben auf den ersten Platz
    2. Öffnet man sich unbewusst dunklen mächten die unsere öffnung ins übernatürliche nutzen, so ist es nicht selten das man plötzlich anfängt stimmen zu hören oder dinge zu sehen die es nicht gibt.

    Natürlich beschützen Engel uns auch aber im Auftrag Gottes/Jesus, daher sollte man versuchen ihn zu suchen und nicht die Engel.

    Engel anzubeten ist sünde, du sollst keine anderen Götter haben neben mir.
    Heilung kommt von Gott. Wer glaubt er kann engel sehen, der täuscht sich.
    Die Erscheinungen in der bibel waren geprägt von Macht (der mensch war unfähig sich zu rühren).

    Engel wenden sich von sünde ab, wer also näher zu Gott will und sein wirken sehen will sollte sich erstmal zu ihm bekehren und seine sünden bekennen.Dann sollte man gottes gebote nachlesen und sie versuchen zu befolgen :)

    Wunder geschehen, ein wunder erlebte meine schwester bei der bekehrung einer an der rollstuhl gefesselten frau, sie konnte wieder aufstehen!
    Da könnt ihr dran sehen, es fängt alles mit der Bewussten umkehr zu Gott an!

    Zum schluss noch eine Sache, es hat seinen sinn, das gott gemacht hat das wir die engel und ihn nicht wahrnehmen können.
    Vergessen wir auch nicht das wir nie den unterschied zwischen Satan/Dämonen und einem Engel erkennen würden.:schmoll:
    Lese auch auf meiner Internetseite mehr

    Freue mich auf Fragen
    frechenixe
     
  2. Immerneu

    Immerneu Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    172
    DANKE, dass Du DAS ALLES mal ausgesprochen hast.:thumbup: Ich fürchte nur, wie Du schon sagst, dass Du nicht ganz ernst genommen wirst. Aber ich bin der gleichen Meinung, wie Du.
    :umarmen: immerneu
     
  3. CBPE

    CBPE Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Recife, Brasilien
    das unterschreibe ich doch auch
     
  4. Brummbär

    Brummbär Guest

    da stichst du hier aber sehr ins Wespennest..;)

    Den du darfst den Menschen mit alles kommen, bloss nicht mit der Bibel! Und schon gar nicht mit Sünde! Den das wäre ja alles bloss eine Erfindung der Kirche. kenn ma jo scho ois... ;)

    Dabei kennen manche, die das sagen, die Bibel wahrscheinlich gar nicht richtig, im Gegenzug sind´s dann aber meistens die gleichen, die sich dann entbrüsten, weil man sich so manche Esoteriklektüre nicht antun will, und dann kommt man nämlich mit dem gleichen Argument, "hast du das Buch den gelesen, u. wenn, auch verstanden?"

    Aber ist doch klar: Die Bibel ist halt nicht in so einer schmusigen, seichten, rosaroten "Alles wird gut" Sprache geschrieben, sondern zeigt eben auch viele Gefahren auf. Doch Gefahren - von denen will man gar nix wissen, schliesst die Augen u. liest halt alle die Esobücher, die letzendlich sagen "Du bist selbst Gott, du kannst alles bekommen, Sünde gibt es nicht . usw..

    Naja, was soll´s ..
     
  5. helen

    helen Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2011
    Beiträge:
    437
    dann weiß ich nun bescheid :thumbup::D
     
  6. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.548
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Liebe Frechenixe,

    sicherlich kenne ich auch Deine Engel aus der biblischen Welt – aber jenen, denen ich begegne, sind nicht die Vollstrecker, von denen Du sprichst. Warum findest Du und Dein Gott es so verwerflich, wenn sich die Menschen auf der Suche nach ihrem Seelenheil an Wesen wenden, die ihrer Seele nähere sind, als jener ferne Gott.

    In Deinen Zeilen ist sehr viel von Macht, Verbote, Gebote und Dogmatik die Rede, meinst Du wirklich, daß die Menschen darin ihr Seelenheil suchen und finden werden? Es hat schon seinen Grund, warum Dein Gott so mächtig und stark erscheinen muß, denn darin verbirgt sich auch dessen Schwäche.

    Nein, im Volksglauben erscheinen aus gutem Grund die anderen Engel, die trotz ihrer Transzendenz Nähe, Wärme, Schutz und Beistand versprechen. Wenn jemand eine Engelkarte zieht und mit diesen guten Gedanken zuversichtlich in den neuen Tag startet, ist es mir lieber, als einen düsteren Engel zu sehen, der für seinen Herrn mahnend den Finger hebt. Mir ist schon klar, warum Du Deine Engel nicht erfahren kannst, denn Du läßt ja ihre Nähe auch nicht zu.

    Zum Glück für uns, sind die Engel keine Götter und darin liegt auch das Geheimnis ihrer Kraft. Denk über Deine Engel nochmals nach, denn selbst die christliche Lehre, läßt auch die anderen Engel im Volksglauben zu. Das Schöne an den Engeln ist ja gerade, daß man dieser Vorstellung in nahezu allen Religionen folgen kann, ohne mit dessen Lehre in Konflikt zu geraten: Engel sind also nicht etwas Trennendes, sondern etwas Verbindendes.

    Engel sind auch in der Bibel nicht nur Vollstrecker, sondern auch Mittler zwischen dieser und der nicht fassbaren Welt. Sei also mit den Engeln und Deinen Mitmenschen etwas weniger streng.

    Merlin :zauberer2
     
  7. frechenixe

    frechenixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2010
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Niedersachsen
    Mit strenge hat das wenig zu tun, es ist die wahrheit, die realität, deine "Engel" sind im übrigen keine Engel sondern dämonen, solltest du einen weg gefunden haben mit ihnen zu kommunizieren lol:D aber ich denke das ist ja nichts neues für einen Druiden...

    Du kannst dir alles schönreden, aber das wird nichts an der wahrheit ändern die du ja kennst und später wenn du mal vor gott stehst wirst du und jeder andere sich für alles rechtfertigen müssen. Ich wünsche dir das du doch noch zu gott umkehrst, denn das wünscht er sich von dir, schade das wir erst nach unserem tod erkennen wie wichtig gott/Jesus ist, ich denke, das wir uns dann wünschen würden unser ganzes leben noch ändern zu können aber dann ist es zu spät.
     
  8. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    na bitte nicht schon wieder,so ein unsinn.da werden sich die engel aber nicht freuen,wenn sie das sehen.
     
  9. Immerneu

    Immerneu Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    172
    Hallo liebe frechenixe,
    Auch die engel wurden mit einem freien willen ausgestattet. Dieser steht ueber allem. Ne en satan, der sich ganz bewusst gegen gott entschieden hat, weil er sich nicht unterordnen wollte, so tatem es ihm andere gleich. Diese engel sind es, die mit uns direkten kontakt aufnehmem und uns schoene heile welt vorspielen, aber nicht wirklich gutes im schilde fuehren. Sie sind meister der blendung und der illusion. Dumm sind sie nicht. Einem jeden der sie sucht gaukeln sie vor, was derjenige hoeren will.
    Allerdings werden wir nicht direkt nach unserem tod gerichtet. Erst, wenn die zeit da ist.. Und selbst dann werden wir eine tausendjaehrige frist bekommen. Da war doch was. Die offenbarung redet von einer zeit, in der niemand stirbt. Die gnadenfrist. Erst dann wird das urteil gefaellt.
    Gott ist traurig, aber er gibt chancen immer und immer wieder. Und jeder wird die moeglichkeit erhalte., ihn zu finden.wer sich aber ganz bewusst gegen ihn entscheidet, besseren wissens, der wird ihn als gott der gerechtigkeit kennenlernen. Was nichts anderes bedeutet, jede handlund hat entsprechende folgen.
    LG immerneu
     
  10. SunnyAfternoon

    SunnyAfternoon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    14.654
    Ort:
    Werbung:
    Du meine Güte!

    liest sich ja wie bei den Zeugen Jehovas....(oder einer ähnlichen Sekte...), obwohl die ZJ ja bei uns in Ö jetzt als Religionsgemeinschaft anerkannt sind. Aber für mich machts trotzdem keinen Unterschied.

    Ich kann mit so einem Angst machenden Gottesbild überhaupt nichts anfangen, aber wen´s glücklich macht :rolleyes:

    lg
    Sunny
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen