Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wurzelchakra

Dieses Thema im Forum "Energiearbeit" wurde erstellt von east of the sun, 2. Januar 2020.

  1. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    23.181
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Hallo ,
    ich habe ja seit Mitte Oktober Probleme mit der Blase. War auch beim Arzt und versuche mich momentan mit Naturmitteln zu heilen.
    Mir ist auf gefallen , dass ich im Unterleib eine Kälte spüre die sich bis in die Oberschenkel reinzieht. Die Haut fühlt sich warm an. Es muss von innen kommen . Ich trinke viel Tee.
    Wie kann ich das Wurzelchakra aktivieren? Hat Jemand Erfahrung?
     
    valli, Green Eireen und FelsenAmazone gefällt das.
  2. Ne1e

    Ne1e Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    939
    Ich kann dir (wie jeder anderen Frau auch) empfehlen, ihren Beckenboden zu trainieren. Das wirkt sich auch positiv auf das Wurzelchakra aus.

    Gute Besserung dir!
     
    east of the sun gefällt das.
  3. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    5.580
    Für die Blase ist aber das Sakralchakra zuständig, hab ich erst neulich gesehen in einem Link der hier im Forum gepostet wurde. Dieser hier: http://www.payr-energetik.at/chakren-und-meridiane.html

    Ansonsten halte ich nichts von Chakra Arbeit.
     
    east of the sun gefällt das.
  4. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    23.181
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Ok, danke. Wie würdest du vorgehen? Von innen heraus?
     
  5. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    5.580
    hm, keine Ahnung, ich würde zu einem Kinesiologen gehen, weil mich interessieren würde was der Grund ist.
     
  6. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    23.181
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Da hast du vollkommen recht. Ich vergesse das immer.
     
    Ne1e gefällt das.
  7. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    5.580
    hast du medizinisch alles abgeklärt wie z.B. Senkblase.?
     
  8. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    23.181
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Ja, ich war beim Gyn und Urologen.
    Es sind wohl Bakterien und das Antibiotikum half eine Woche.
    Mir geht es um das Kältegefühl. Ich denke, dass da was blockiert ist.
     
    Lotusbluete und FelsenAmazone gefällt das.
  9. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    23.181
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Ich muss vielleicht noch erwähnen, dass ich in die Wechseljahre komme.:rolleyes:
     
    FelsenAmazone gefällt das.
  10. FelsenAmazone

    FelsenAmazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4.766
    Ort:
    Phönixland
    Werbung:
    Hallo Liebes,
    das tut mir Leid, ich hoffe, es geht bald wieder besser.
    Hilfreich fand ich immer eine Wärmflasche auf dem Bauch und das Essen von Nahrungsmitteln, die in der chinesischen Fünf-Elemente-Ernährung als "wärmend" eingestuft sind und die Nicht-Essen von Lebensmitteln, die als kühlend eingestuft sind - insbesondere Tomaten vermeiden, die gelten als sehr kühlend.
    Süßigkeiten und Milchspeisen sind nicht so gut, hab ich bei mir festgestellt, Du musst selbst auch testen, nach welchen Lebensmitteln Du eine "warmes wohliges Gefühl" entwickelst.

    Indisches Essen, wenn Du das magst, soll helfen, mich wärmt das sehr "von innen".


    Zu der Chakrenarbeit hab ich nicht viel Erfahrung, hab aber unter der URL "chakren.net" sehr viele Infos gefunden, vielleicht schaust Du dort mal vorbei?

    Alles Liebe
    Eva
     
    Lotusbluete und east of the sun gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden