Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wenn der Kinderwunsch zu obsession wird...

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von lasina, 13. September 2010.

  1. puenktchen

    puenktchen Guest

    Werbung:
    nein, ich hab keine Menschen- Kinder. o.k., ich sag dazu nichts mehr, möchte niemandem zu nahe treten. Sensibel kann ich in der Beziehung komischerweise nicht sein, sorry
     
  2. Sternenfeuerwerk

    Sternenfeuerwerk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    2.839
    Ort:
    Austria
    Es ist eben als Außenstehender schwer nachvollziehbar....

    Willst du denn twa ein Kind adoptieren oder eigene??
     
  3. sonoio

    sonoio Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2010
    Beiträge:
    974
    - kenn da schon paare wo ich mir dachte sie hätten wohl lieber nicht nachgeholfen - ein fall - warum es nie klappte war das die samen des mannes zu träge waren und nach 4 anläufen das viel geld gekostet hat wars dann soweit - das kind musste rausgeholt werden war klein ist immer noch kleiner konnte lange nicht krabbeln stehn oder gar laufen (im vergleich zu anderen kindern) - also es war und ist immer hinten natürlich wird es geliebt das kind und das is wohl das wichtigste
     
  4. puenktchen

    puenktchen Guest

    nö weiß nicht, nicht so direkt. Hat sich bei mir immer alles so zufällig ergeben und hoffe daß es auch weiterhin so ist. Wenn Kinder, müssen ganz gewiß kein selbst geborenen sein, in mein Leben schleichen sollten, würd ich mich auch um die kümmern. Wenn nicht, hat es nicht sollen sein.
     
  5. Sternenfeuerwerk

    Sternenfeuerwerk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    2.839
    Ort:
    Austria
    Ich könnte mir ein Leben ohne Kinder nicht vorstellen, bin ein Familienmensch und freue mich schon auf unser Baby :)
     
  6. puenktchen

    puenktchen Guest

    Werbung:
    Alles Gute Euch
    und auch all denen deren Kinderwunsch nicht erfüllt wird. Vielleicht muß man da nur etwas umdenken, ich weiß nicht genau, sage lieber nichts mehr zu dem Thema;)...
     
  7. dragonheart7

    dragonheart7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    9.815
    Ort:
    im Herzen von Angeln
    ... wenn es zur Obsession wird, kann dabei nichts herauskommen ....
    das unentspannte Üben setzt Euch nur unter Druck - und dieser nimmt Euch
    schließlich auch noch den Sinn Eurer Aktionen .... nimm doch alles als
    Geschenk hin - und die bekommt man dann, wenn der Schenkende (wer das wohl sein mag ...) es für richtig hält ... genießt doch Euer Beisammensein,
    geht mal aus, Essen, Kino, Theater, Konzert, Kneipe oder irgendwas, einfach
    mal was zusammen machen .... und dann kommt zusammen, weil ihr Euch
    wollt - nicht um etwas weiteres zu erhalten - wenn ihr zu Euch selber findet, stellt sich alles, was für Euch geplant ist ein.:thumbup:
     
  8. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    Hy,
    ich bin von Haus aus Sozialpädagogin und ich rate dir dringend, die psychologische Hilfe zu suchen, soll heissen Selbsthilfegruppen z.B. oder einen wirklich guten Psychoanalytiker. Finde heraus, wieso verdammichnochmal es so veflixt wichtig ist, noch ein Kind zu kriegen, sowasvonunbedingt...
    Das ist nicht nur auf dauer ein Beziehungskiller "Ich will jetzt, die Temperatur ist richtig nun mach gefälligst", sondern auch ein Psychekiller.

    Also, langes Gerede bringt hier meines Erachtens nichts. Lerne dich mit dem zufrieden zu geben, was du hast.
    Lerne dich nicht mit Dingen zu beschäftigen, die nichts bringen. Dein Kinderwunsch in allen Ehren, aber auf dauer wird dich das derart behindern,dass du nicht mehr leben kannst. Es beginnt ja schon mit schlafstörungen. Nun wach auf und sieh zu dass du mal was anderes machst. Krieg dich wieder auf die Reihe, sei Mutter deiner Jungs, Geliebte deines freundes, eine zu der man gerne geht, weil sie nicht so verkrampft ist. Wie denkst du, wirkst du jetzt gerade auf ihn?

    LG
    Leprachaunees
     
  9. lasina

    lasina Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2010
    Beiträge:
    135
    Liebe Leprachaunees

    Was denkst Du was ich seit Jahren mache? Der Kinderwunsch, resp. der Wunsch nach einem Mädchen ist nicht das einzige Problem dass ich habe. Es gibt viele Sachen die es aufzuarbeiten gilt.

    Er meint ja auch dass ich sehr grosse Fortschritte mache, aber eben, alles braucht seine Zeit.

    Ich habe bereits viel erreicht, habe mich auch im Verhalten meiner Kinder, meiner Mitmenschen gegenüber mehr geöffnet, gehe nicht mehr immer und sofort in Abwehrhaltung. Aber wirklich alles gelöst habe ich noch nicht.

    Warum der Wunsch nach einem Mädchen so gross ist weiss ich nicht, ich hatte damals schon mühe damit zu akzeptieren dass ich Jungs bekommen habe. Mein grosser wollte ich zuerst ja nicht einmal annehmen weil es ein Junge war.

    Der Wunsch nach einem Mädchen ist ein wirklich alter Wunsch, der mal mehr dann mal wieder weniger wurde aber dennoch immer präsent war und ich immernoch hoffe dass er eines Tages in Erfüllung gehen wird obwohl es überhaupt nicht danach ausschaut.

    LG

    Lasina
     
  10. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.788
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Werbung:
    Wofür stände für Dich denn ein Mädchen, wenn Du sie alt Tochter hättest?

    Meine Mutter wollte auch unbedingt ein Mädchen. Ihr Wunsch wurde erfüllt - aber glaub mir: ich habe unter ihrer Erwartungshaltung gelitten. Das war nicht lustig.
    Deswegen: bitte hinterfrage Deinen Tochterwunsch - auch für Deine Tochter, sollte doch noch eine zu Dir kommen....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden