Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Welcher Stein passend?

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Babsi13, 11. Januar 2019.

  1. Babsi13

    Babsi13 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2019
    Beiträge:
    47
    Werbung:
    Hallo!
    Ich habe momentan eine richtige „scheiss“ Zeit. Mein drogensüchtiger Sohn ist im Dezember nach einer Horror Zeit gestorben und nun bin ich am Boden zerstört..da ich aber auch noch andere Kinder habe,muss es irgendwie möglichst „normal“ weitergehen. Ich glaube fest an die Kraft der Steine,habe aber absolut keine Ahnung welcher in meiner Situation helfen würde. Ich habe Schlafstörungen,konzetrationsprobleme und so weiter.
    Am schlimmsten ist aber dieses keine Kraft haben,müde und ausgelaugt sein..könnt ihr mir hierfür einen bestimmten Stein empfehlen?
     
  2. Liebe @Babsi13
    Mein herzliches Beileid!
    Ich empfehle dir einen

    Danburit
    Erster-Hilfe-Stein, gibt Mut für Veränderung, stärkt Ausdauer, Durchhaltekraft. Zur Entgiftung, reinigt Leber und Galle. Macht Wasser weich und sanft.

    Und danach einen:
    Schwarzer Turmalin - Schörl
    Guter Schutzstein und Erdungsstein. Wirkt bei Streß und Belastungen, leitet Spannungen ab, schmerzlindernd, lenkt die Körperenergien und schützt vor negativen Gedanken und Einflüssen. Als Schutzstein neutralisiert er Strahleneinflüsse (Fernseher, Computer). Bestens geeignet für gute Erdung, Energiefluss, Zentrierung, Konzentration und Ausgerichtetheit, fördert klare und logische Gedanken.

    Alle Worte helfen wir wahrscheinlich nicht über deinen Verlust hinweg. Hol dir bitte auch professionelle Hilfe. In Form einer Therapie. Lass dich unterstützen und nehmt alle Hilfe an (auch deine Familie) die euch geboten wird!
    Meine guten Gedanken sind bei euch!
     
    Tirolermadl und elfenzauber111 gefällt das.
  3. Babsi13

    Babsi13 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2019
    Beiträge:
    47
    Dankeschön für die rasche Antwort! Weißt du auch wo ich da gute Qualität bekomme?

    Wir haben Unterstützung die wirklich gut funktioniert,werden auch vom kriseninterventions Team betreut.
    DAS ist momentan das einzige,das gut läuft.
     
  4. Ich kenn mich in den anderen Bundesländern leider nicht aus. Kann dir aber anbieten, wenn du dir die Steine aus dem Internet holst, dass ich sie feinstofflich (aus der Ferne) reinige und aufaktiviere. Damit sie euch sauber und gut unterstützen.
     
    Babsi13 gefällt das.
  5. Babsi13

    Babsi13 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2019
    Beiträge:
    47
    Das wäre total lieb von dir!
    Wie geht das? Also was machst du da sozusagen oder wie klappt das in etwa?
    Nicht böse sein,ich kenn mich da wirklich nicht aus mit dem Thema.bin totaler Laie
    Lg Babsi
     
  6. Babsi13

    Babsi13 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2019
    Beiträge:
    47
    Werbung:
    Hallo!
    Ich habe jetzt den Turmalin erhalten (ist total schön der Stein ) und trage ihn seit heute auch.
    Habe aber unterschiedliches bzgl der Entladung gelesen..mit Hämatit, Wasser usw aber auch dass hämatit zu „stark“ sei für den schwarzen Turmalin.
    Meinst du es reicht lauwarmes Wasser und dann m Mondlicht wieder aufladen?
    Wäre dankbar für deine Hilfe!
    Lg
     
    rumpeldipumpel gefällt das.
  7. liebe @Babsi13
    ja, reinige ihn unter lauwarmen Wasser (lass ihr wirklich lange darunter)

    heute ist der Supervollmond. Leg ihn bitte nach draußen auf´s Fensterbankern und lass ihn "laden".

    Hast du den Hämatit auch, oder gar nicht gekauft?
     
  8. Babsi13

    Babsi13 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2019
    Beiträge:
    47
    Ok Dankeschön!
    Habe Hämatit gekauft aber nicht als Anhänger sondern so kleine zum entladen „ evtl
     
  9. Etrazeba

    Etrazeba Guest

    Hallo Babsi,
    du brauchst nicht nur Kraft, sondern das Trauma muss auch verarbeitet werden.
    Dazu würde ich dir empfehlen mit den Moqui Marbles zu arbeiten. Sie sind Trostspender und können auf der Traumebene helfen mit der Situation besser umzugehen.
    Es wären auch Helfer für deine Kinder.
    Man legt sie nachts unter das Kopfkissen und tagsüber trägt man sie bei sich. Aufladen im Vollmondlicht liegend auf einem Kräuterbett (z.B. aus Salbei).
     
    Babsi13 gefällt das.
  10. Babsi13

    Babsi13 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2019
    Beiträge:
    47
    Werbung:
    Wow! Dankeschön,dass da immer noch eine Antwort kommt-ist ja schon etwas her. Die werde ich mir gleich besorgen! Hast du vl einen bevorzugten Shop wo ich die besten kann? Lg Babsi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden