Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Welche Macht hätten Jesus und Buddha heute?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von teppich, 21. März 2004.

  1. Thomas Voegeli

    Thomas Voegeli Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    456
    Ort:
    mitten im Kuchen von Berlin
    Werbung:
    berechtigte frage

    :sekt:
     
  2. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.590
    Ort:
    WestfALIA
    sind sie schon längst uner uns, und wir sind nur zuuu blind, dies zu erkennen.

    So laß ich es einst. Nein, ein Jeshua würde heute nur von wenigen erkannt werden. vielleicht wäre er heilpraktiker, oder Großer Gelehrter,- ode Feuerwehrmann.
    Ich denke, seine Arbeit wäre die eines "Sterblichen" und nur seine Nahen Freunde würden IHN wahrhaft erkennen.

    Prema Amala
    ALIA
     
  3. Mara

    Mara Guest

    sie haben es nicht getan/tun es nicht, weil sie es nicht können. ihr wissen - ihre liebe verbietet es ihnen. und es interessiert sie nicht die bohne und sie kommen noch nicht mal auf den gedanken...

    das ist der grund (glaube ich :D) ...

    eine tiefe liebe zum leben und der schöpfung und aller lebewesen darin ... wenn man das hat, warum sollte man dann noch macht haben wollen ? egal in welcher qualität ???

    :winken5: mara
     
  4. Mara

    Mara Guest

    hallo alia ...

    ja - und selbst die könnten es nur erkennen, wenn sie selbst schon fast ein jeshua sind, weil - resonanzprinzip ...

    die anderen merken nur, dass etwas anders ist ...

    aber da in der jetzigen zeit viele menschen ihre energie in höhere schwingung bringen und auch die gesamte erde aufsteigt in eine höhere schwingung, werden es mE wohl viel mehr menschen sein, die solche avatare erkennen und erfassen und verstehen können ...

    ich glaube, diesmal würde es anders sein ...
    außerdem leben diverse avatare mitten unter uns ... mir wurde von einem mann erzählt, denn man in indien (glaube ich) in einer höhle gefunden hat. er hat dort gesagt, was er zu sagen hatte und ist dann wieder gegangen. überall auf der welt gibt es die ashrams und sie sind avataren geweiht ... also warum in die ferne schweifen ... *ggg*

    die menschen pilgern hin. in massen ... nicht die avatare gehen zu den menschen, so wie jesus das noch nötig hatte, sondern die menschen suchen nach diesen besonderen "menschen" ...

    und trotzdem stimme ich persönlich eher mit lotusz überein. wir selbst sind nicht weniger als jesus ... wir sind seine brüder und schwestern ... wir sollten unseren eigenen göttlichen funken in uns selbst finden und ein ganz neuer - eigener avatar werden - jeder für sich und in seiner aufgabe ... :) den eigenen weg gehen.



    :winken5: mara
     
  5. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.590
    Ort:
    WestfALIA
    liebe MARA

    darf ich "voller liebe und freude MEISTER
    nennen.
    Ja,- ich kenne AVATARE- nicht nur SAI BABA ist einer, vielmehr ist es SHIRDI SAI

    Mein gelibter (indischer) Lehrer vermittelt mir deren Botschaft.

    Prema AMALA
    ALIA
     
  6. Lotusz

    Lotusz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.338
    Werbung:
    Hallo Mara und Alia

    Ich möchte euch, und alle anderen natürlich auch, auf die Autobiographie von Paramahansa Yogananda aufmerksam machen.

    Autobiographie eines Yogi

    Mit Begeisterung lese ich übrigens gerade ein Buch über Anandamayi Ma. Das dürfte doch vor allem euch Frauen interessieren. Obwohl, es stimmt nicht, ihre Worte sind so genial, sie können jeden bereichern. Hier ein kleiner Einblick:

    Die göttliche Anandamyi Ma

    Alles Liebe. Gerrit
     
  7. manosha

    manosha Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    123
    Werbung:
    Teppich,







    Hätte, wäre, würde....


    Kannst Du einen Buddha erkennen, wenn er Deinen Weg kreuzt?



    "Wo der Buddha ist, zaudert er nicht,
    wo kein Buddha ist, geht er schnurstracks vorbei"



    m.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden