Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wegkreuze und Feldkreuze

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Mellnik, 7. Februar 2021.

  1. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.701
    Werbung:
    Wo es solche Kreuze gibt:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Sühne...z (auch Mord,meist an Wegen und Wegkreuzungen.
     
  2. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    14.122
    Ort:
    Kassel, Berlin
    ja, besagtes Steinkreuz macht schon was her.
    aus Holz ist sowas schnell zusammengezimmert.
    Stein dagegen ist schon ne andere Nummer.
    dafür ist es aber auch beständiger als ein Holzkreuz.
     
    east of the sun gefällt das.
  3. Samana Johann

    Samana Johann Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2019
    Beiträge:
    1.756
    Ort:
    Kampuchea, Aural
    Sie verlocken zu Märtyrer-Verehrung, Verehrung von Scheitern für weltliches, oder geben anlaß zur Furcht? So wohl Strategie der Nachfolger, sich ihre Kreuze "sieh, soviel hab ich für Euch getan" mit Denke, Sprache und Körper, zu errichten, dort wo sich Wege kreuzen? Ist tief, doch könnte ein guter Brahmane den Kreuzbauer entlarfen.

    Den Kreis vieler Geburten durchwanderte ich
    ohne Lohn,
    ohne Rast,
    auf der Suche nach dem Hausbauer (Kreuzbauer).
    Geburt ist qualvoll
    wieder & wieder.

    (Kreuzbauer) Hausbauer, du bist entdeckt!
    Du wirst kein Haus mehr bauen.
    All deine Sparren sind zerbrochen,
    der Firstbalken zerstört,
    dahingegangen in die 'Formlosigkeit',
    ist der Geist
    am Ende der Begierde angelangt. dhp-Alter
    Ein großzügiger Spender hatte kürzlich Entdeckung auf Wanderung geteilt: (oh, keine Ahnung wie Bild hochladen funktionieren würde)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2021
  4. Samana Johann

    Samana Johann Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2019
    Beiträge:
    1.756
    Ort:
    Kampuchea, Aural
    Böes ist nicht, wie Dinge zu einem Ende kommen. Übelwollen treibt weiter und hindert am Fort-schritt. Rechtes getadelt oder Unrechtes gelobt, führt in den Abgrund, Rechtes, gut erkannt, untersucht, gelobt und Dummes getadelt, steigt einer auf.

    Nicht vermag jemand mit dem Errichten eines Kreuzes, dort wo treffend, einer auf gutem Pfad abbringbar sein. Doch mag die Begegnung mit der Wahrheit, daß da nur ein "Enden" am Kreuz, im ziehen auf verkehrten Pfaden, zu erwarten ist, einem zum Ablegen von Ungeschicktem anregen. Furcht ist was den Dummen Einhalt gebieten vermag, wäre er aufmerksam gegenüber zu erwartenden Nachteilen.
     
  5. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    24.279
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Dein Muttersprache ist deutsch, kannst du nicht ordentliches deutsch schreiben, damit man auch versteht was du sagst?

    Das gebietet schon die menschliche Einstellung vor seinem Gegenüber. Wer keine Achtung seinem Gegenüber erbringt kann auch keine Achtung seines Gegenüber zu ihm verlangen.
     
    east of the sun und Mellnik gefällt das.
  6. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.701
    Werbung:

    Was ist denn ein Kreuzbauer?
    Ich kenn den nur vom Kartenspiel.

    Da gibt es Herzbauer, Karobauer, Pikbauer und Kreuzbauer.

    In unserer Mundart ist der Kreuzbauer denn ein "Krizz-Buur".
    Und der Pikbauer ist dann ein "Schuufel-Buur!" :)
     
    Hatari gefällt das.
  7. MeinWolfsblut

    MeinWolfsblut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2020
    Beiträge:
    2.026
    Mysteriös und geheimnisvoll, wirken sie auf mich. Oft möchte ich die Geschichte dahinter erfahren. Für wen wurden sie aufgestellt oder für was und warum? Ist da Jemand verstorben oder weist jenes Kreuz auf etwas ganz anderes hin? Manchmal lässt sich sehr viel darüber im Internet herausfinden. Wenn es da Namen und Daten gibt.
    Es könnte aber auch ein religiöser Grund dahinter stecken, der vielleicht von der Neuzeit umbaut oder verschoben wurde?
     
    east of the sun gefällt das.
  8. Samana Johann

    Samana Johann Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2019
    Beiträge:
    1.756
    Ort:
    Kampuchea, Aural
    Auge um Auge... hmm? Wie gesagt: in Großzügikeit und Tugend üben würde das Kreuz erleichtern. Und keine Sorge, daß da Verlangen wäre. Seinereines bleibt sein's, mag er da fauchen, speihen und flattern was immer er möchte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2021
  9. Samana Johann

    Samana Johann Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2019
    Beiträge:
    1.756
    Ort:
    Kampuchea, Aural
    Meinereiner denkt, daß guter Brahmane bereits Ernsthaftigkeit und Zügel verloren hat. So gut dann. Mag er dennoch nicht das nahende Kreuz vergessen.
     
  10. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.701
    Werbung:
    So wisse denn, oh bester Haushälter aller Brahmanen:
    Heute in einer Woch
    ist schon Ascher-Mitt-Woch!
    Dann ist g'nug Zeit
    für Ernsthaftigkeit!
     
    sikrit68 und east of the sun gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden