Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Was war das alles?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Löwenherz, 9. Oktober 2020.

  1. valli

    valli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.277
    Ort:
    Zwischen Italien und Österreich
    Werbung:
    Ich lese viel bei den Karten mit, vor allem bei einigen von euch, wei ihr so wunderbare Deutungen macht und ich so sehr viel dazulerne. Danke an dieser Stelle @Green Eireen @Tugendengel

    liebe Grüße

    valli
     
    sikrit68, Löwenherz und Green Eireen gefällt das.
  2. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    31.349
    Ort:
    HIer
    [​IMG][​IMG]
     
  3. Löwenherz

    Löwenherz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    397
    Puh! Ein neuer Aspekt. Ich werde darüber nachdenken, ob ich tatsächlich noch nicht von ihm abgelöst bin. Es scheint hier so zu wirken. Ich spüre in mich hinein. Danke für den Tipp!
     
  4. Löwenherz

    Löwenherz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    397
    Eh schon einmal hier: danke für deine Mühe!
     
    Green Eireen gefällt das.
  5. Löwenherz

    Löwenherz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    397
    Ja! Seh ich ganz genauso!
     
    Green Eireen gefällt das.
  6. Löwenherz

    Löwenherz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    397
    Werbung:
    Danke @Green Eireen
    Also geht es erst einmal damit weiter, dass ich alles in Frage stelle. War mir schon klar. Trotzdem ist es zermürbend. Weil ich ja alles, wirklich alles, infrage stelle. Alle Beziehungen -nicht nur die amourösen- die ich jemals hatte. Ich stelle mich als Mutter infrage, als Frau, als Berufstätige, als Freundin, als Ehefrau.
    Aber offenbar muss es sein und danach bin ich eine andere.
     
    Green Eireen gefällt das.
  7. Löwenherz

    Löwenherz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    397
    Ich habe heute -mal wieder- Innenschau betrieben.
    Dabei habe ich Notizen gefunden, die ich mir vor über zwei Jahren gemacht hatte. Ich war damals bei einer Astrologin, die mir offenbar gesagt hatte, dass ich ab (oder im) Frühling 2021 eine sehr intensive Begegnung mit einem anderen Menschen haben würde, die mein Leben grundlegend verändern würde, weil ich eine Liebe empfinden würde, die ich vermutlich so noch nie gespürt hätte. Ich kann mich nicht mehr gut an die Details des Gespräches erinnern und habe nur diese Notizen gefunden. Diesen Aspekt fand ich -damals- auch seltsam und habe mich nicht weiter damit befasst.
    Habe mir jetzt auch nochmal mein Horoskop angesehen und frage mich, wovon sie gesprochen hat, da ich leider keine Transite notiert hatte.
    Kann sie Jupiter Trigon Pluto gemeint haben?
     
    Green Eireen gefällt das.
  8. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    31.349
    Ort:
    HIer
    Du hast doch einen Fred unter Astrologie - stell deine Frage doch dort.

    Hier unter Karten würde es zu weit führen und dann OT sein. Und ohne Radix auch für niemanden verständlich.

    .
     
  9. überdemregenbogen

    überdemregenbogen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2020
    Beiträge:
    161
    Entschuldigt bitte, wenn ich mich so "reingrätsche" ...
    @Löwenherz, du liest dich mit deiner Geschichte, als wärst du der Ausrutscher meines Mannes im Herbst gewesen ...
    Und wenn ich mir jetzt vorstelle, sie würde das über mich und meinen Mann so schreiben ... pfuuuu ... das macht einiges mit mir.
     
  10. Löwenherz

    Löwenherz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    397
    Werbung:
    Versteh ich absolut, liebe unterm Regenbogen.
    Mir würde es auch so gehen, wenn die ex-Affäre meines Mannes sowas schreiben würde. Bedenke aber: seine (!) Sicht steht hier nicht. Das sind alles meine (!) Gefühle (teils auch ja gewesen- ist also vorbei. Der Strang ist ja auch schon älter ;-). Ausserdem schreibst du von „Ausrutscher“. Ich geh also davon aus, dass das zwischen deinem Mann und der Frau kurz und weniger emotional war!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden