Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Was war das alles?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Löwenherz, 9. Oktober 2020.

  1. überdemregenbogen

    überdemregenbogen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2020
    Beiträge:
    161
    Werbung:
    Da bin ich mir eben nicht so ganz sicher, inwieweit er noch an sie „gebunden“ (denkt) ist. Und welche Beweggründe ihn zurückgeführt haben.
    Ich merke, jetzt, 4 Monate nachdem er wieder hier ist, dass nicht mehr so ist wie es war. Und wir waren sehr sehr eng.
    Es ist wie eine Art Wohngemeinschaft, weil man gemeinsame Verbindlichkeiten hat. Liebe spüre ich nicht (mehr) weder von meiner Seite noch von seiner Seite.
     
  2. Löwenherz

    Löwenherz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    397
    Aber schau mal: das ganze ist noch nicht lange her und du bist noch sehr verletzt. Gib dir Zeit, das zu verarbeiten.
    Dein Mann hat sich für DICH entschieden und den Kontakt zu ihr abgebrochen. Also waren seine Gefühle zu Dir stärker.
     
    überdemregenbogen gefällt das.
  3. Herzbluat

    Herzbluat Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2016
    Beiträge:
    1.487
    Ort:
    wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen
    so kannst du es auch in deinem Fall sehen, der Mann hat sich für sine Frau entschieden, also waren seine Gefühle für sie stärker als für dich.
     
    überdemregenbogen gefällt das.
  4. Löwenherz

    Löwenherz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    397
    Ja! Weiß ich! Das streite ich nicht ab.
     
  5. Löwenherz

    Löwenherz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    397
    Heute Nacht hatte ich wieder einen Traum von dem Mann. Es war, als stünde er bei mir. Sehr seltsam. Langsam glaube ich, ich fange an zu spinnen. Ist das gerade der Prozess des verarbeitens?
     
  6. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    31.406
    Ort:
    HIer
    Werbung:








    Es ist sicher einerseits eine Verarbeitung von etwas, dass dich zutiefst geschockt und erschüttert hat - aber andererseits habt ihr Beide lt. deinem KB auch eine Art nonverbalen - telepathischen Kontakt und Austausch, der nicht abgerissen ist.

    Bär steht mit dem Haus in Verbindung und dem Mond als ein Nachtgestirn. Auf dem Mond die Wege - im Haus die Störche. Auf den Störchen der Anker, Kind auf Anker und Sterne - Fügung von Oben wie auch Intuition und damit verbunden sein auf dem Platz des Kindes. Bär auf Bär spiegelt auf den Schlüssel. Ich würde sagen, ihm geht es ähnlich wie dir - auch für ihn ist das abrupte Ende noch nicht wirklich ein Ende und arbeitet in ihm nach.

    Er hat ja auch fremdbestimmt abgebrochen und reagiert - nicht aus sich selbst heraus und aus seiner eigenen freien Entscheidung heraus. Das ist für einen persönlich und von der eigenen Entwicklung her - schon ein grosser Unterschied. Ob Mann "macht was Mama sagt aus Existenzangst" oder ob Mann macht was er will.

    Wären seine Gefühle für seine Frau vorher gut und stark genug gewesen - wäre das mit euch ja gar nicht erst passiert.

    .
     
    überdemregenbogen gefällt das.
  7. Löwenherz

    Löwenherz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    397
    Wobei das mit der Existenzangst ja auch nur eine Vermutung ist.
    Seine Frau wird schon nicht mit dem Nudelholz daneben gestanden sein, als er sich entschieden hat.
    Die war -zurecht!- sauer, verletzt und enttäuscht. Aber dass sie jetzt generell eine gemeine Furie ist, glaube ich nicht. Er ist seit vielen Jahren mit ihr zusammen. Ich bin mir sicher, dass sie eine liebenswerte Person ist.
    Aber nehmen wir an, er knabbert noch an dem abrupten Ende: was kann man da tun? Es aussitzen?
    noch vor ein paar Monaten wollte ich noch einmal den Kontakt suchen, damit wir uns aussprechen können. Das hat er mir verwehrt. Inzwischen denke ich mir, dass es besser so war. Führt ja zu nichts. Und ich für meinen Teil bin schon ein gutes Stück weiter als noch im August.
    ach, ich weiß es auch nicht.
     
  8. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    31.406
    Ort:
    HIer
    Ich kenne ja weder dich noch ihn noch seine Frau - und auch deren Situation nicht - ich habe hier nur die Möglichkeit dir das zu sagen - was ich in deinen Karten sehe und was darin liegt - aus neutraler Draufschau. Ohne dir etwas "einreden" zu wollen - davon hätte ich ja auch gar nichts.

    Dann nimm du es als eine innere Verarbeitung deines Schocks für dich - der etwas Zeit braucht und deiner persönlichen Heilung dient.

    Das ist doch gut und absolut O.K.

    .
     
    Löwenherz gefällt das.
  9. Löwenherz

    Löwenherz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    397
    Vielleicht denk ich einfach zu viel.
    Ich war eigentlich immer ein relativ unbeschwerter Mensch. Vielleicht hin und wieder grüblerisch, aber tendenziell positiv.
    ich war attraktiv und hatte eine Ausstrahlung-zumindest hat man mir das immer gesagt.
    Das alles ist irgendwie weg. Komplett!
    Wo ist der Mensch geblieben, der ich mal war?
     
  10. überdemregenbogen

    überdemregenbogen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2020
    Beiträge:
    161
    Werbung:
    Liebe Löwenherz, was hat sich verändert in diesem 3/4 Jahr? Es ist doch tatsächlich immer (!!) unsere Entscheidung jemand anderen unser Leben in die Hand zu geben und damit zu machen was der/die will. Letztendlich ist es doch so, dass wir für unser Leben selbst veranwortlich sind. Wieso hältst du an ihm fest, wo du doch weißt, er ist zu ihr zurück (egal aus welchen Gründen). Er hat sich für seine Frau entschieden und nicht für dich. Ob er glücklich ist (oder seine Frau) geht dich nichts an.
    Was tust du für dich?

    (ich grätsch mich immer nur rein, entschuldige bitte dafür -vom Karten deuten bin ich leider weit entfernt)
     
    Herzbluat gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden