Verbringt gute Taten!

Was haltet Ihr von guten Taten übers Internet?!

  • Super, ich finde es echt toll, kleine Freuden zu verschicken!

    Stimmen: 1 14,3%
  • Nicht so gut. Ich finde es besser, jemandem persönlich zu sagen, was man fühlt.

    Stimmen: 6 85,7%

  • Umfrageteilnehmer
    7

wind

Mitglied
Registriert
17. Januar 2004
Beiträge
170
Ort
Stuttgart
Hallo!

Ich habe vor kurzem eine - meiner Meinung nach - wirklich tolle Internetsite gefunden:

Gute Taten

Also, verbringt gute Taten um die "Internetwelt" etwas zu verschönern. :D

Ich würde mich auch über ein kurzes Statement freuen, wie Ihr die Site findet (oder auch über eine gute Tat *grins*).
 
Werbung:
W

Weroansqua

Guest
Finde ich gut!

Aber nicht nur die guten Taten, sondern auch die "virtuelle Prügelei".

Warum? - Weil man einen Menschen damit darauf aufmerksam machen kann: "Du, dein Verhalten (deine Missachtung, deine Gleichgültigkeit, was auch immer) verletzt mich. Und zwar so, dass ich dir am liebsten eine knallen möchte." Und das alles so humorvoll verpackt, dass der andere nicht böse sein kann.

Wozu soll das gut sein?
Der andere handelt vielleicht nur aus Oberflächlichkeit, meint es gar nicht böse. Die Mail gibt hier einen kleinen Denkanstoß. Vielleicht kommt es so zum Gespräch: "Das ich dich verletzt habe, habe ich weder bemerkt, noch gewollt. Erst deine komische Mail hat mir das vor Augen geführt..."

Und auch hier ist die Versöhnung natürlich das Schönste am Streit...

Ich kannte den Link schon länger, habe ihn bereits erfolgreich ausprobiert und kann nur sagen: Erstaunlich, wie kreativ doch die Leutchen sind, die das Internet mitgestalten!:move1:
 
Werbung:

Romaschka

Sehr aktives Mitglied
Registriert
19. März 2005
Beiträge
5.096
Ort
D
Naja, ist eine witzige Idee, aber irgendwie sehr kindlich.

Wenn ich jemandem was Gutes tun möchte, brauche ich dafür keine Anleitung. Das kommt einfach aus mir selbst heraus und findet immer eine Form.
 
Oben