Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Werden gute Taten von "oben" belohnt?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von nufaro13, 14. August 2011.

?

Werden gute Taten von "oben" belohnt?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 1. März 2012
  1. JA, oft

    9 Stimme(n)
    42,9%
  2. JA, manchmal

    2 Stimme(n)
    9,5%
  3. NEIN

    9 Stimme(n)
    42,9%
  4. Nur Zufall

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Weiss nicht

    1 Stimme(n)
    4,8%
  1. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.651
    Werbung:
    Hallo Berlinerin,

    Wenn es ein Gesetz ist, kann es dann Belohnung sein?
    Letztlich bekommt doch jeder etwas zurück auf das was er ausstrahlt oder abgibt.
    Auch der der keine gute Tat tut sondern andere Taten tut bekommt etwas zurück,
    deswegen meine Frage an dich, wieso sprichst du von Belohnung für gute taten?

    Ich denke genau das ist eben nicht richtig.
    Es ist meiner Meinung nach keine Belohnung sondern eben der Rhythmus, die Schwingung und das Fließen was den Kreis schließt.

    Jeder der das tut was ihm entspricht und aus reinen Herzen handelt dem geht es gut und bekommt von außen den Überfluß zu spüren.
    Der Kosmos potenziert alles bis es kippt, ich denke man kann das nicht einzeln auf sich beziehen.

    LG
    flimm
     
  2. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    5.074
    Ort:
    Berlin
    Richtig, gut dass du das ansprichst hier!!
    Mir kam nämlich auch schon das Wort "Belohnung" als unangemessen auf.
    (Deswegen gabs ja auch hier Auseinandersetzungen, eben weil das Wort mißverständlich ist)
    Aber ich verstehe schon, was sie damit meinte.

    Ja genau, Belohnung ist irgendwie ein falscher Ausdruck.
    Es ist so, wie du oben alles schreibst. So sehe ich das auch.
    Statt Belohnung könnte man vllt. sagen "Ausgleich", denke ich.
    Vllt. gibts noch ein passenderes Wort?

    Ich habe aber verstanden, was sie damit meint:
    Ihr war jetzt bewußt aufgefallen, dass wenn sie selbstlos "gibt", sie selbst im Fluss des Lebens ist (und unerwartet abbekommt) und fragt halt nach, ob wir das auch so erfahren und erlebt haben. (sinngemäß).
    Denke ich mal so.
     
  3. nufaro13

    nufaro13 Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    902
    @ Berlinerin
    @ flimm

    Ihr habt ja beide Recht, gar kein Frage.

    Es gibt den Spruch (bzw. das Sprichwort) "Gute Tate werden belohnt" und daher das Wort "Belohnung". Es geht hier nicht um die Fragestellung oder die Wörter der Fragestellung überhaupt, sondern um die Bestätigung oder Nicht Bestätigung des Spruches. Nichts weiter. Keine Grundsatzdiskussion, aber es scheint wohl nicht anzukommen.
    Der Spruch stammt nicht von mir. Er ist Allgemeingut, Volksmund.

    Danke sehr für Eure Beiträge!

    LG
    nufaro13
     
  4. mimi22

    mimi22 Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    101
    ja ich denke auch das wenn man etwas gutes tut das man belohnt wird wenn man es garde wirklich braucht .
     
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.651
    Hallo nufaro,

    ich kenne nur das chinesische Sprichwort:
    Gutes wird mit Gutem vergolten ,Böses mit Bösem. Nichts wird vergessen, die Zeit der Vergeltung wird kommen." -
    " und dieses bezieht sich nur auf die Beziehung unter Menschen.

    Das Wort Belohnung ist das Entgeld für erwiesene Dienste.

    Welches Sprichwort meinst du eigentlich?


    LG
    flimm
     
  6. gilla

    gilla Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    438
    Ort:
    frankfurt
    Werbung:
    nun wenn man aus berechnung und nicht von herzen etwas gutes tut dann kommt auch nichts zurück,
    was postiv ist,
    denk und kann aus erfahrung sagen alles hat seine auswirkung was wir tun ob postiv oder negativ,
    lieben gruß gilla
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden