Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Uranus im 8. Haus Transit

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Nova21, 3. Juli 2021.

  1. Nova21

    Nova21 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2019
    Beiträge:
    1.090
    Werbung:
    Irgendwie kam mir kürzlich der Transit, Uranus durch das 8. Haus in den Kopf.

    8. Haus, Sexualität, gemeinsame Güter, Verbibdlichkeiten, tiefe Bindung, tot...

    Meiner (Transit) ist schon 18 Jahre her, und punktgenau mit Konjunktion Uranus über die Häuserspitze 8 (koch) war ich sexuell befreit, sozusagen. dann folgten viele interessante aber kurzlebige Liaisons. Ich hätte damals mir was festes gewünscht, aber es war mit Uranus in 8 einfach nicht Die Zeit dafür.

    Interessant auch, dass ich mit Uranus durch 8 Dibge tat, die ich davor immer verurteilt hatte, also ich habe plötzlich meine eigenen Schattenseiten erkannt.
    Heute verurteile ich, hinsichtlich dieser Erlebnisse niemanden mehr sondern habe ein tieferes Verständnis für menschliche Regungen entwickeln können, was ungemein hilfreich ist.

    Auch mit dem Tod kam ich direkt in Berührung. Nicht bei mir selbst.

    wer von euch hatte auch Uranzs in 8 als Transit und möchte mal bisschen aus dem Nähkästchen plaudern?

    Übrigens- ich glaube nicht, dass ein Transit durch ein Haus erst eine direkte Verbindung zu einem Planeten benötigt um ausgelöst zu werden. Das Haus an sich, egal mit Welchem Zeichen es verknüpft ist oder welcher Planet dafür zuständig ist, beinhaltet bereits das Thema.

    Habe nun mehrere Ereigbisse untersucht, deren genaues Datum ich noch kenne, die sehr einschneidend für mich waren. Et voilà- die Auslösung war, jeweils, als ein Planet die jeweilige Häuserspitze (koch) berührt hat, ohne dass es eine exakte Winkelbeziehung zu einem anderen Planeten gegeben hätte.

    LG
    Nova21
     
    Manuela70 gefällt das.
  2. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    26.009
    da ist eben zu unterscheiden,
    im Haus oder auf der Häuserspitze.

    die planetenverbindung ist bei überpersönlichen Planeten wichtig, oder den Mondknoten.

    die Häuserspitze ist ja ein besonderer Punkt , der eben sovieles aussagt,
    und was d angefangen wird zieht sich dann auch durch durch das Haus, heißt der Planet hatte ja einen direkten Kontakt.
     
    Manuela70 und Nova21 gefällt das.
  3. Nova21

    Nova21 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2019
    Beiträge:
    1.090
    ah okay! danke! interessante Info.


     
  4. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    26.009
    bestimmste Ereignisse gehen tatsächlich oft mit Häuserspitzenberührungen einher, da hast du richtig gesehen.
     
  5. Nova21

    Nova21 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2019
    Beiträge:
    1.090
    aber das heisst, also wenn ich das richtig verstehe, das, was mit der Berührung der häuserspitze ausgelöst wird (eben zb im Aussen sichtbar durch ein Ereignis, das wiederum spezielle Emotionen oder Prozesse auslöst) zieht sich durch, so lange das Haus durchwandert wird.

    also ist quasi die Berührung mit der Hausspitze der Punkt, der so ungefähr den Einblick gibt was mich die nächsten 7 Jahre etwa (im Fall von uranus) an Thema und Qualität erwartet...

     
  6. Nova21

    Nova21 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2019
    Beiträge:
    1.090
    Werbung:
    und weisst du welche Frage sich mir da gerade auftut..

    die frage, inwiefern für jeden Klienten oder eben horoskopinhaber erstmal individuell heraus gefunden werden sollte, welches häusersystem bei ihm angewandt werden sollte.

    die Auslösung mit Ereignis funktioniert bei mir nur über koch. also in meinem konkreten Fall.

    das wäre nochmal eine interessante Frage die man an diversen horoskopen überprüfen könnte. so gibt es nicht dem Astrologen, der mit einem bestimmten System besser zurecht kommt sondern vielmehr einen Klienten, auf den ein System passt oder nicht...

     
  7. Manuela70

    Manuela70 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    1.889
    Interessant, wie Du diesen Transit erlebt hast. Bei mir ist Uranus fast durchs 7. Haus durch und besucht mein 8. Haus seit Ende Juni schonmal. Finanzielle Ressourcen anderer und die entsprechenden Abhängigkeiten (bin selbständig) spielen gerade eine große Rolle. Uranus steht gerade auch im Quadrat zu meine Venus, die über das 8. Haus herrscht.

    Auch spüre ich, dass die Zeit der Unverbindlichkeit, die ich in den letzten 6 Jahren beim Tranist durchs 7. Haus erfahren durfte, abnimmt. Es kommt mehr Verbindlichkeit in mein Leben. Es scheint sogar so, dass Uranus in 7 mir als Geschenk einen sehr guten Freund geschickt hat, der mir hoffentlich noch lange, lange erhalten bleibt.

    Hast Du den Transit durchs 7. Haus ähnlich erlebt (Single-Dasein, viel Unverbindlichkeit)?
     
    Nova21 gefällt das.
  8. Nova21

    Nova21 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2019
    Beiträge:
    1.090
    Hallo @Manuela

    Das ist ja interessant.
    interessant wird dann auch was sich zeigt wenn Uranus in quadrat zu deiner venus kommt.
    oder steht er bereits im quadrat? bei Uranus ist die Auslösung auf Planeten wohl ziemlich gradgenau..

    ich überlege gerade, was los war als Uranus durch 7 ging... da gab es bei mir viele Schulwechsel. das wäre das einzige, was mir dazu einfällt. Partnerschaften hatte ich damals noch keine. hm. da war ich ein Spätzünder, was eben Uranus auf 8 änderte.

    LG



     
  9. Manuela70

    Manuela70 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    1.889
    Venus steht in 10. Allerdings war der erste Übergang schon vor ein paar Wochen, als Uranus noch in 7 war und hat sich eher positiv geäußert (sehr, sehr überraschendes Angebot von einem Projektpartner).

    Spätzünder war ich in gewisser Weise auch, weil ich recht konservative Werte habe und vieles verurteile, was da draußen so läuft. Wer weiß, vielleicht wird Uranus in 8 das ja auch ändern. Ich merke, dass ich innerlich offener werde füe vieles auf dem Gebiet.
     
    Nova21 gefällt das.
  10. Nova21

    Nova21 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2019
    Beiträge:
    1.090
    Werbung:
    ja, wird interessant. Uranus in 8 fördert gerne mal die eigenen Schattenseiten zutage.

    man tut plötzlich Dinge, die man selbst nie für möglich gehalten hat. es trifft ja quasi durch Uranus die Sprengkraft in das Haus, in dem unsere vor anderen verborgenen Seiten drin stecken sozusagen. manchmal sogar verborgen vor uns selbst...


     
    Manuela70 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden