Übungen zum Erlangen luzider Träume??

Werbung:

Jahwes86Son

Mitglied
Registriert
20. Februar 2004
Beiträge
44
Ort
Düsseldorf
1.frag dich mehrmals am tag bewusst, ob du gerade träumst! hört sich vielleicht komisch an, aber im traum denkst du ja auch meistens, dass dies die "realität" ist. dieses bewusste fragen soll bewirken, dass du anfängst dich nach einiger zeit auch im traum zu fragen "hey träum ich gerade?". falls das der fall ist, schau auf deine hände. sind sie verzogen oder haben mehr/weniger finger als sonst!? oder fällt dir sonst etwas auffälliges auf an deinem körper oder umgebung?!

2. bewusst in den traumzustand gleiten!
liege im bett und bleibe mit deinem geist wach. denk immer daran: ich liege im bett und werde gleich einen luziden traum haben! zähle deinem atem damit dein bewusstsein aufrecht erhalten bleibt...erwische dich dabei wenn du von einem gedanken abgelenkt wirst! nach einiger zeit fängst du an komige bilder zu sehen, die sich intensivieren werden. wenn du deinen körper nich mehr merkst, dann befindet sich dieser mit sicherheit schon in der schlafstarre. jetzt wärst du sogar bereit eine OBE durchzuführen! hörst du ein knarren oder sausen / piepsen im ohr, sind das anzeichen dafür dass du kurz vor einer OBE stehst! OBEs sind in gewissermmaßen auch mit luziden träumen zu vergleichen

oder gib mal bei google "luzide träume" ein da findest du auch einige übungen für luzides träumen!
 
Oben