Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Thema LIEBE

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von BieneM, 24. Juni 2019.

  1. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    4.810
    Werbung:
    Damit dürfte sich aber jetzt doch eigentlich auch aus Deiner Sicht geklärt haben, dass der frühere Mann durch den Herrn (28) repräsentiert wird, oder hast Du hieran immer noch Zweifel?
     
  2. BieneM

    BieneM Guest

    Und dies lässt sich nicht in Worten oder in einem Deutungsversuch wiedergeben, zumal es eines der emotionalsten Themen für mich ist. Damit werfe ch ungerne um mich. Danke, Tugendengel, dass du mich daran erinnerst.
     
    Tirolermadl und Tugendengel gefällt das.
  3. BieneM

    BieneM Guest

    Wie gesagt, das will alles langsam sacken. Und ich mich nicht verlieren in Mutmaßungen, das hilft mir ja nicht. Es war ein kleiner Versuch heute, diese Legung, und ein spannender dazu. Alles weitere wird sich zeigen, oder nicht. Ich weiß ja, was hinter mir liegt.
     
    Tirolermadl und Tugendengel gefällt das.
  4. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    4.810
    Und dafür wünsche ich Dir ganz viel Kraft, Mut, Zuversicht, Optimismus und Vertrauen. :umarmen:

    Auch die Biene Maja, an die Dein Benutzerbild erinnert, hat ja niemals aufgegeben und hat sich auch nach Rückschlägen immer wieder aufgerafft, um letzten Endes doch noch ihr Ziel zu erreichen. :)
     
    Tirolermadl und BieneM gefällt das.
  5. BieneM

    BieneM Guest

    Sehr lieb von dir!

    Alle eure Impulse waren wichtig für mich, auch um noch mal die Entwicklung zu erkennen, die alles genommen hat. Ich kann es dort lassen, wo es sein möchte und weiter vertrauen. Es erfüllt mich nicht mit mehr Angst oder Verzweiflung, sollte das Universum mich weiter prüfen, im Alleingang. Die Hürden der letzten Jahre haben mich stark gemacht, das geb ich nicht mehr her, auch wenn ich gerne auf ein paar von ihnen verzichtet hätte. Ich gebe euch selbstverständlich ein Feedback, wenn sich Besonderes ereignet.
     
    flimm, Tirolermadl und Tugendengel gefällt das.
  6. Verena123456

    Verena123456 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2019
    Beiträge:
    936
    Werbung:
    also ich habe da auch gestern was gesehen, wollte aber nicht zu weit vorpreschen. Habe höchstwahrscheinlich auch dasselbe gesehen ungefähr wie die @flimm. Da liegt der Expartner auf Deinem Haus. Irgendwie schien es mir, dass Du noch sehr an ihm hängst oder er an Dir und ich hatte mich kurz entschlossen, dazu nichts zu schreiben.
     
    BieneM und Tirolermadl gefällt das.
  7. BieneM

    BieneM Guest

    Wie schade, Verena, ich fand jede Anregung interessant. Wenn ich Karten einstelle, muss ich damit rechnen, dass die Deutungen nicht nur positiv oder für mich verständlich ausfallen. Ich kann mich aber entscheiden, was ich davon annehmen möchte und ob + wie es sich vereinen lässt mit meiner Gegenwart. Und der Entwicklung, die hinter mir liegt. Als ich gestern fragte, ging es mir wirklich um die LIEBE. Nicht die zurückliegende, sondern die zukünftige. Dass nun gelesen/interpretiert wurde, dass mich eine Nachricht erreicht, positive Veränderung ansteht oder dass es schwer wird und dauert, weil ich mit etwas nicht fertig bin, möchte ich einfach so stehen lassen, ohne es groß zu werten oder zu übernehmen. Auch den Vorwurf, dass ich "nicht alles erzählen" würde. Nach dem Austausch hier zeigt sich für mich ein anderer Ex in dem Blatt, der eine sehr, sehr prägende Rolle hatte in meiner Vergangenheit, destruktiv und karmisch, mit ihm werde ich nun seit einigen Wochen wieder konfrontiert. Das wiederholte kurz das Schmerzhafte, das sich hier gezeigt haben könnte. Ist eine Vermutung, die mir gestern Abend im Bett kam.
     
    Tirolermadl gefällt das.
  8. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    4.810













    Einen wunderschönen guten Morgen liebe @BieneM!

    Jetzt war ich heute Morgen etwas sprachlos, als ich Deinen vorstehend zitierten Text gelesen habe.

    Warum?

    Weil bei mir gestern auch schon einmal kurz der Deutungsgedanke “aufgeflackert“ war, ob es wohl auch noch einen zweiten Ex gegeben haben könnte, mit dem Du nicht gerade im redensartlich Guten auseinander gegangen sein könntest.

    Insofern war mir nämlich bereits gestern auch der Bär (15) negativ aufgefallen, der - ebenso wie der Herr (28), also der gestern hier näher betrachtete frühere Mann - ebenfalls in beiden Legevarianten eine kartentechnische Verbindung zum Turm (19) hat, auf den der Bär (15) in der 9x4-Legevariante waagerecht nach rechts spiegelt, und an den der Bär (15) in der 8x4+4-Legevariante unmittelbar angrenzt.

    In Deinem Kartenblatt liegen also in der Tat, wie ich gestern bereits kurz vermutet hatte, gleich 2 Ex-Männer!

    Und auch an diesen Bären (15) grenzen in der 8x4+4-Legung die unschönen Karten der aufwühlenden Ruten (11) und der kummerbehafteten, nervenaufreibenden und beunruhigenden Vögel (12) an - ebenso wie an den Herrn (28), im Hinblick auf den ich Dir die Bedeutung dieser Karten ja gestern schon erläutert habe.

    Mit beiden Männern aus Deiner Vergangenheit lief es also nicht gut.

    Wenn Du schreibst, dass Du nun seit einigen Wochen wieder mit diesem “zweiten“ früheren Mann konfrontiert wirst, so lässt sich auch dieser Umstand mit dem Bären (15) in Übereinstimmung bringen, da im 29. Haus der Dame exakt dieser Bär (15) liegt, der Dich also zum gegenwärtigen Zeitpunkt (eine bei einer Personenkarte - hier der Dame - beginnende 1. Hauskarte soll zunächst die Gegenwart widerspiegeln) quasi im bildlich-übertragenen Sinne wieder gedanklich “aufgesucht“ hat.

    Außerdem liegt dieser Bär (15) in der 9x4-Legung exakt in derselben senkrechten Kartenspalte wie Du als die Dame (29): Dame (29) - Sarg (8) - Sterne (16) - Bär (15).

    Die senkrechte Linie, in der die Fragestellerin (Dame) liegt, wird üblicherweise auch als die Gegenwartslinie der Fragestellerin angesehen, was ebenfalls ein weiteres Mal bestätigen könnte, dass Du gegenwärtig in der Tat mit einem zweiten früheren Ex-Mann konfrontiert werden dürftest.

    Zusammenfassend stellt sich für mich die Personenkartenzuordnung also wie folgt dar:

    Der Herr (28) ist der frühere Ex-Mann, über den wir uns gestern hier unterhalten haben und zu dem Du schon seit Jahren keinen Kontakt mehr hast.

    Der Bär (15) ist ein zweiter früherer Ex-Mann, mit dem Du gegenwärtig noch einmal unschön konfrontiert wirst.

    Wie Du siehst, liebe @BieneM, liegt alles passend in Deinem Kartenblatt, faszinierend, nicht wahr?

    Liebe Grüße!
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2019
    Tirolermadl, flimm und BieneM gefällt das.
  9. BieneM

    BieneM Guest

    Liebe Tugendengel, es kann alles genau so sein, oder ganz anders. Ich habe zu beiden seit längerem keinen Kontakt mehr, aber nur einen weiter im Herzen. Es wäre aber vermessen zu behaupten, dass es mit beiden nicht gut lief. Nur einer von beiden, wie schon beschrieben, war ein Ex-Partner, mit dem ich Jahre zusammen lebte, der aber von meiner Seite aus keine Bedeutung mehr hat. Als ich vor Wochen etwas aus seinem Privatleben erfuhr, fürchtete ich, dass er Kontakt zu mir aufnehmen wird, dies war mehr Angst als Ahnung. Mit welchem von beiden ich nun unschön konfrontiert werde, ob Bär oder Herr, zeigt sich vielleicht. Danke für deine wiederholt sehr ausführliche Deutung.
     
  10. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    3.691
    Werbung:
    @BieneM ich habe gerade ein bisschen nachgelesen und bin somit nicht mehr ganz unvoreingenommen was dein Blatt betrifft. Hätte beim ersten Blick nämlich gedacht, dass du schriftlich (via E-Mail, Chat, social media etc..) mit einem Mann in Kontakt treten könntest..

    Nun scheint es aber so, dass diese Herren hier im Blatt (Bär in deinem Haus und Herr auf Brief) Personen aus der Vergangenheit sein sollen? Nun gut, unabhängig von den Exen, dem Brief der vor dir liegt usw.. ich versuche mal auf dein Herz und deine Gefühlswelt einzugehen. Deine Frage war ja, wie es mit der Liebe weitergeht. Liebe ist ein dehnbarer Begriff, beinhaltet Gefühle, Offenheit etc. und hier würde ich in den Sommermonaten einen Wandel bei dir erkennen. Deine Emotionen und dein Empfinden verändern sich, du wirst aufgeschlossener und bekommst mehr Zugang dazu.. :)
    Das hängt aber auch mit deiner Persönlichkeit zusammen, du bist eine starke Frau und dessen könntest du dir auch schon bewusst sein. Du liegst im Blatt oben auf, stehst über den Dingen.. und das im Haus des Klees.. lässt Positives zu!
     
    Tirolermadl und BieneM gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden