Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Suche Reikilehrer

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von (Dennis), 13. September 2004.

  1. Reinhold001

    Reinhold001 Guest

    Werbung:
    Wie ich lesen kann macht ihr euch ja Gedanken, dass ist schön.
     
  2. Engelein

    Engelein Guest

    Hallo,
    wäre dir ein Reikilehrer in Mülheim/Ruhr zu weit weg?
    Ist eine echt süße und nette Gruppe und kann ich nur weiterempfehlen.
     
  3. Glaubensbruder

    Glaubensbruder Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    411
    Ort:
    Im Revier - NRW
    He Reinhold

    halt selbst mal den Ball flach.

    Ich will sagen: Hast du es schon mal mit Höfflichkeit probiert?
    Ninja hat dich höflich angeredet. Das hast du nicht gemacht.
    Du musst es auch nicht, wenn du es nicht willst.
    Aber dann, gib wenigstens zu, dass dir Höfflichkeit nicht wichtig ist. (Natürlich auch nur, wenn du es willst. ;) Ich will dich schließlich zu nichts zwingen. Das kann ich ja gar nicht. Aber selbst wenn ich es könnte, würde ich es (wahrscheinlich ;) ) nicht wollen.).
    Das ehrt dich. Aber MMN kann Höfflichkeit nicht schaden.

    Lieben Gruß
     
  4. Reinhold001

    Reinhold001 Guest

    Ein ehrliches Wort was jeder verstehen kann, hat mehr Wirkung, als eine verlogene Höfflichkeit.

    Wenn du das schon als unhöfflich siehst was ich geschrieben habe, man mein lieber Glaubensbruder dann bist du aber irgendwie verpeilt.

    Ich wünsche dir einen schönen geistreichen Tag mit vielen singenden Engelchen.

    Reinhold
     
  5. Glaubensbruder

    Glaubensbruder Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    411
    Ort:
    Im Revier - NRW
    Hi Reinhold001
    Da gebe ich dir recht.
    Aber: Woher willst du wissen, dass Höflichkeit immer verlogen ist?
    Mir erschien es unhöflich. Es muss dir ja nicht unhöflich erscheinen.
    Das finde ich auch unhöflich.
    Das ist nur das, was du glaubst. ;)
    Danke :kiss3:
    Gleichfalls.

    Lieben Gruß
     
  6. Saturnia

    Saturnia Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Werbung:
    Hallo Dennis,

    schau doch mal hier nach, da wirst du sicher fündig: http://www.reikiliste.de

    LG
     
  7. Maikäfer

    Maikäfer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo Dennis und auch die Anderen,

    Dennis, ich kenne ein Gruppe in Düsseldorf, wenn dir das nicht so weit ist.

    In der Nähe von Hbf. Es ist der Chan-Institut. Einweihungen max. 4 Personen.
    Nett und auch "normal".

    Du kannst auch auf die Seite gehen. www.chan-institut.de

    Ich wollte noch etwas schreiben, irgendwie verstehe ich den Rheinhold.

    Nicht das jetzt alle aufschreien, "hast du die noch alle?"

    Ich sehe die Reiki als Heilung. Nichts mehr und nichts weniger. Ich habe erst den zweiten Grad, aber ich versuche mich nicht umzustellen und nach gewissen Regeln zu leben. Es ist mein Leben und ich es lebe es. Ich glaube an Gott, ich glaube an Engel und ich glaube, dass es etwas gibt, was man nicht mit Wörtern erzählen kann. Aber dabei sollen wir nicht vergessen wer wir sind.

    Und ob wir Reiki machen, ob wir Magie betreiben usw. sollen wir so bleiben wie wir sind.

    Ich habe auch wie Rheinhold eine Gruppe kennengelernt, die um jeden Preis nach den Reiki-Regeln lebt. Aber wir sind nur Menschen und wir können uns nicht so verstellen. Wenn wir Sorgen haben, dann sorgen wir uns auch, egal was die Regeln sagen.

    Ich kenne auch die angebliche "Hexen", die nach drei gelesenen Bücher sich als alleswissende bezeichnen. Die durch die Welt latschen und jeden Licht und Liebe wünschen, ohne sich dabei zu fragen, ob die betreffende Person ihre Liebe und die Licht will oder nicht.

    Aber ich kenne auch Menschen, die wirklich etwas können, sind spirituell begabt, wenn man es so sagen kann, und trotzdem sind die geblieben, wie sie auch waren. Die leben normal mit ihren Problemchen und lassen es überhaupt nicht anmerken, dass sie esotherisch sind.

    Ich habe gelernt, dass je mehr einer sich ins Licht stellt, desto mehr er in Dunkelheit steckt.

    Der Rheinhold hat nur seine Meinung geäußert, so wie jeder von uns. Und wenn wir fair sein sollen, sollen wir es auch akzeptieren und nicht sofort uns aufregen und schreien "Blödsinn".

    "Sei freundlich zu allen Wesen." Hm, wie wär´s damit? ;)

    Ich denke der Rheinhold hat in seinem Leben vieles gelernt und den besten Weg für sich gefunden. Das sollen wir alle tun.

    Liebe Grüße

    Maikäfer.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden