Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Selber ausräuchern

Dieses Thema im Forum "Energiearbeit" wurde erstellt von *Eva*, 1. April 2019.

  1. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    24.302
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Werbung:
    smilylachen.gif
     
    Frl.Zizipe gefällt das.
  2. SunnyAfternoon

    SunnyAfternoon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    27.337
    Ort:
    Linz, OÖ
    Ich denke, für unliebsame Energien in seinem Umfeld ist man durch seinen Umgang, sein Tun und Denken in erster Linie selbst verantwortlich.
    Von daher bin ich bestrebt, meine Wohnung so weit es geht sauber zu halten.

    Hier besuchen mich höchstens mal meine beiden verstorbenen Miezen :katze::katze: und die dürfen gerne bleiben :)

    Jede Art von Räucherzeugs reizt nur meine Atemwege unnötig.
     
    Frl.Zizipe und flimm gefällt das.
  3. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    55.326
    Ort:
    Wien

    Die Eulenfeder ist natürlich das was es ausmacht.
    Gut wäre auch noch die Schwanzspitze der Katze gewesen, die sie der Eule vielleicht entledigt hat ...


    :D
     
    *Eva*, flimm und Sadira gefällt das.
  4. Wanadis

    Wanadis Guest

    Ich hab`auch Eulenfedern von der Mauser der Schleiereulen , da lagen eines Tages ein paar Große verteilt im Garten, ich hab`sie zu einem Buschel zusammengebunden, mit bunten Bändern , Edelsteinperlen, und seitlich an einem Band eine bunte Feder von einem Eichelhäher, der hat sie mir auch zum Dank da gelassen, weil er im Winter auch zum Futterhaus kommt.

    Die tun sich nix, gehen sich aus dem Weg, der Jäger hat wohl mein letztes Brutpaar auf den Gewissen.
     
    *Eva* gefällt das.
  5. Waldkraut

    Waldkraut Guest

    Was hast du denn für Probleme, weswegen du geräuchert hast?

    LG
    Waldkraut
     
  6. werner_mit_herz

    werner_mit_herz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2019
    Beiträge:
    27
    Werbung:
    frl.zizipe....
    Du hast natürlich Recht, jeder sollte "seinen Duft" verwenden, welcher am Besten zu ihm passt ...;)

    ...in punkto "da kann man räuchern was man will...." : diese meinung teile ich (mittlerweile) nicht ganz mit Dir!

    ...schau, ich habe zb. einem Freund geholfen, seinen Stall und dessen Nebengebäude zu reinigen, dort war ein "Kriegsgebiet", Schlachterei usw. , wo natürlich diverse "Alt-Lasten" vorhanden waren... nach der Reinigung / Räucherung hat man eine deutliche Verbesserung des Klima's verspürt bzw. was auch ein (für mich) tolles Erlebnis war,... als ich damit fertig war, bin ich nochmals durch den Stall, um das Raumklima dort durch eine "Aufbau-Räucherung" zu heben & siehe da,... einige Kühe haben mich "abgeleckt", da hab ich so eine Dankbarkeit verspürt, war echt ein tolles Erlebnis :):):)

    ...so etwas "vergisst" man(n) einfach nicht mehr ;):cool::)
     
    Oberon LeFae und *Eva* gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Selber ausräuchern
  1. Emillia
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    2.420

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden