Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ritueller sexueller Mißbrauch als programmierende Mind-control?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Luckysun, 14. September 2016.

  1. .:K9:.

    .:K9:. Guest

    Werbung:
    Aktuell nur ein Täter von 16 Klienten und der war "nur" insofern Opfer, als das er zugucken sollte, wenn seine Mutter an die Heizung gekettet und vergewaltigt wurde. Er hält solche Vorgehensweise für ok, lockte seine Freundin beispielsweise auf einem Spielplatz in eine Röhre und ließ seine Freunde sie für ein paar Euro vergewaltigen.
     
  2. magnolia

    magnolia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2016
    Beiträge:
    11.181
    Verhalten, auch wenn es furchtbar ist, wird häufig übernommen. Viele Täter von heute waren selbst mal Opfer. Es sind Menschen bei denen die Muster stärker sind als der Verstand.
    Egal aus welchen Gründen Menschen gequält werden, es ist und bleibt grausam.
     
    Glitzerfee, Sunset77, Hedonnisma und 2 anderen gefällt das.
  3. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    32.072
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße

    Bist du Traumatherapeut, :K9:?
    Es gab Zeiten, da hätte ich was darum gegeben, einen zu finden.....
     
  4. magnolia

    magnolia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2016
    Beiträge:
    11.181
    Die Doku über die Frau mit der multiblen Persönlichkeitsstörung habe ich vor einiger Zeit gesehen. Ich persönlich stelle nicht in Frage ob ihre Geschichte wahr ist. Die Eckpunkte war sehr genau beschrieben und es gab auch Aussagen von Menschen in ihrem Umfeld die sich mit der Geschichte decken.
    Kranke, machtgeile Menschen kennen wohl kaum Grenzen wenn es darum geht das mickrige eigene Ego aufzublasen.
     
  5. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    27.287
    So - und jetzt gucken wir mal was da an brutaler Scheisse in Syrien, im Irak, in afrikanischen Ländern ... entstanden ist.
    Leider wird gleich der Ruf nach Macht, Militär und Polizei bzw. Grenzziehung aufgebaut.

    Therapierbar ist da eh nix am Bestehenden/am persönlichen Muster.
    Nur einzudämmen? Wie soll das aussehen - hier?

    OK, ich spinn den Faden jetzt ein bissl weiter.
     
  6. .:K9:.

    .:K9:. Guest

    Werbung:
    Leider nein, Pflegewissenschaftler, der sich schon seit 10 Jahren von seinem Posten verabschiedet hat und ganz normal an der Basis arbeitet. Wäre ich mal Traumatherapeut geworden, pffh.
     
    Luckysun und NuzuBesuch gefällt das.
  7. magnolia

    magnolia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2016
    Beiträge:
    11.181
    Passt zwar nicht ganz zum Thema, aber gut.
    Zu deinen Fragen: Ich habe keine Ahnung.
     
  8. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    32.072
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße

    Ja, die Leute an der Basis machen die härteste Arbeit und kriegen 's am wenigsten gelohnt.
    Betreust du Missbrauchsopfer, Jugendliche, Erwachsene?
     
  9. .:K9:.

    .:K9:. Guest

    Zwischen 18 und 30J, aber nicht explizit Missbrauchsopfer, nur ists halt häufig mit der Hintergrund ihres Krankheitsbildes. Ich habe aber ausbildungstechnisch keine Kompetenz bzgl des Themas als Pflegewissenschaftler.
     
    NuzuBesuch gefällt das.
  10. Luckysun

    Luckysun Guest

    Werbung:
    ...und DAS ist so dermaßener Unsinn, daß ich darauf gar nicht weiter eingehe, informier dich bitte richtig bei Fachleuten, Betroffenen, Anwälten, und nicht im Spiegel... ich beschäftige mich seit 17 Jahren speziell mit der Thematik sex. Mißbrauch, und dieses Märchen hält sich leider erfolgreich hartnäckig... fragt sich, WAS die Intention ist, sowas zu behaupten... und wem es dient...
    Die therapierte Erinnerung ist zig-fach widerlegt...

    Dafür habe ich darüber mit zu vielen geredet und zu viel drüber gelesen.
     
    Anevay und NuzuBesuch gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden