Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Partnerrückführung mit weißer Magie?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von RedVelvet, 19. Februar 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wanadis

    Wanadis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2019
    Beiträge:
    2.850
    Werbung:
    Das könnte dir so passen! :sneaky:
     
  2. Sabine_

    Sabine_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2019
    Beiträge:
    342
    Ja überall gibt es schwarze Schafe, das heißt aber auch nicht das alle Schafe schwarz sind.
    Davon abgesehen, weiße oder schwarze Magie liegt mehr im Auge des Betrachters, nicht für den Kundigen selbst, die Grenzen definiert jeder Kundige unterschiedlich für sich selbst.
    Aber die Bezeichnung ist eine Hilfestellung zur Erkennung für den Hilfesuchenden.
    PRF funktioniert, aber nie lange wenn überhaupt wenn sie gegen den Willen ist.
    Die PRF wo es auf beiden seiten gewollt ist, aber unüberwindbare Hürden im Wege stehen funktioniert sehr gut, auch auf lange Sicht.
     
    Emma212 gefällt das.
  3. Solis1

    Solis1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2019
    Beiträge:
    393
    Funktioniert auch länger.
    Ich kenne keinen der eine PRF von beiden Seiten gewollt ist oder macht.Das nennt sich dann Paartherapie .
     
  4. Reinhold

    Reinhold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.904
    Magie ist immer Schwarz und eine Einmischung.
     
  5. Wanadis

    Wanadis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2019
    Beiträge:
    2.850
    Was ist eine Einmischung?
     
  6. Sabine_

    Sabine_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2019
    Beiträge:
    342
    Werbung:
    Nur weil du sie nicht kennst heißt das noch lange nicht das es sie nicht gibt.
    Ich habe das schon ein paar mal gemacht und es hat funktioniert. Auch schon bei einem paar das vorher bei der Paartherapie keinen Erfolg hatte.
     
  7. Sabine_

    Sabine_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2019
    Beiträge:
    342
    Vielleicht hast du schlechte Erfahrungen gemacht, aber Magie nur als schwarz zu Bezeichnen ist nicht richtig aber Ok wenn du sie so siehst.
    Aber es gibt sehr viele Beeinflussungen die positiv gebraucht werden.
    Vielleicht ändert sich deine Einstellung ja noch wenn du Magie anderst erfährst. Aber meistens wird es dann Zufall oder anders genannt :)
     
  8. Sabine_

    Sabine_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2019
    Beiträge:
    342
    Eine Frau die Krebs hat und ihr noch 2 Monate gegeben wurden, das war vor 5 Jahren, ja sie hat immer noch Krebs und wahrscheinlich wird sie auch daran sterben. Jetzt sagen sicher viele, das ist nur rauszögern.
    Dabei vergessen wir aber die Person selbst die über jede Minute dankbar ist und ihr Kind auch. Sie hat die Möglichkeit ihr Kind besser darauf vorzubereiten und noch da zu sein. Es ist nicht alles schwarz nur weil wir es nicht verstehen.
     
    FuncaHannover gefällt das.
  9. Willow

    Willow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    1.896
    Lebst du mit dieser Frau zusammen?
    Ich mein nur, ich habe damals mit meiner Mutter zusammen gelebt, als sie an Krebs erkrankte
    und obwohl niemand von uns wollte, das sie stirbt, sie am allerwenigsten, war ihr Tod am Ende eine wirklich große Erlösung!
    Diese allgegenwärtige Angst, das Leid, der Schmerz, das allein sein in seinem Schicksal, die Hilflosigkeit...
    Ich weiß nicht in welchem Stadium sich diese Frau befindet, aber für mich und die Erfahrungen die ich
    mit Krebs bei meiner Mutter gemacht habe, wäre JEDE Lebensverlängernde Maßnahme ein Qual, die man
    keinem Tier zumuten würde!

    Im Übrigen habe ich ausreichend Erfahrung darin "verzaubert" zu werden. Von einer Person sogar mehr
    als gute. Aber wie es Menschen ergeht, die zulang in falschen Beziehungen stecken und sich nicht
    lösen können, weil sie einander nur benutzen und keine wahre Liebe empfinden können und die
    sogar krank werden, weil sie nicht verstehen, warum eine Loslösung nicht möglich ist und sie
    grausam an den anderen gebunden wurden, liest man ja öfter mal.
    Es kommt mir immer so vor, wie wenn Kinder mit Dingen spielen, ohne weitreichende Konsequenzen
    erfassen zu können, weil das "ich kann was und ich habe die Macht" soviel schwerer wiegt, als die Achtung
    vor sich selbst und dem Anderen.

    Wenn sich ein Part trennt, hat dies einen guten Grund, sofern nicht da auch schon nachgeholfen wurde,
    aber, wenn nicht mal eine Paartherapie hilft,.... was wird aus der Person, die als neuer Partner für ein wesentlich erfüllenderes Leben nun leer ausgeht?

    Gestern sah ich noch den Film "Cloud Atlas" sehr interessante Darstellung von Konsequenz und Karma.

    Greets
    Will
     
  10. Sabine_

    Sabine_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2019
    Beiträge:
    342
    Werbung:
    Zuerst möchte ich dir mein tiefstes Bedauern ausdrücken, ich kann sicher nicht erahnen was du und deine Mutter durch gemacht haben.
    Ja du hast recht, es soll die Vielfalt nicht angezweifelt werden. Wir sollten aber auch nicht für alles einen Stempel anfertigen, denn das würde im Ergebnis auch berauben. Jede Konstellation ist einzigartig, vergleiche zu suchen und zu sagen das ist richtig wäre falsch. Jede Beeinflussung muß vorher angesehen werden, dieses Gesellschaftliche ein einziges Konstrukt das Richtigkeit hat und zu katalogisieren darf in der Magie nie Platz finden. Es sollte jedes als einzigartig angesehen werden um nicht in versuchung zu kommen, es mit vordefinierten Lösungen zu erdrücken, die bei einem Menschen zutreffen, aber meistens bei einem anderen nicht.
    Deswegen stelle unsere Erlebnisse nicht gleich, das Leid und die Hoffnung haben mehere Gesichter
    Zusammen leben nicht, aber sie ist eine langjährige Freundin.
    Die Qual selbst ist die Krankheit und die Schmerzen die damit verbunden sind. Die Erlösung von der du sprichst, ist die Erlösung von den Qualen die du erfahren hast. Die Erlösung ist nicht gemeint das ein geliebter Mensch stirbt. Der Betroffene will nicht sterben, er will nicht mehr krank sein und er will keine Qualen haben.

    Es sollte auch nie gleich gesehen werden, bei ein paar PRF hast du recht, da sollte auch nicht beeinflußt werden, aber es gibt auch andere Fälle, die Vielfalt sollte betrachtet werden, es ist nichts gleich das sich gleich verhält.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Partnerrückführung weißer Magie
  1. Lila-08
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    1.618
  2. Penelope8282
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    822
  3. tubi3636
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    2.503
  4. Currly
    Antworten:
    91
    Aufrufe:
    7.355
  5. Malanana
    Antworten:
    223
    Aufrufe:
    10.495
  6. Amalia16
    Antworten:
    45
    Aufrufe:
    3.568
  7. Twindaddy
    Antworten:
    34
    Aufrufe:
    2.325
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden