Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Partnerhoroskop, tipps

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Intuition, 8. Mai 2021.

  1. Intuition

    Intuition Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2021
    Beiträge:
    135
    Ort:
    St. Michael im Lungau
    Werbung:
    Schönen nachmittag euch allen :)

    Ich lese und lese hier, es ist so interessant was geschrieben und gedeutet wird, unglaublich toll.

    Ich hätte nun gern ein Partnerhoroskop.
    Nicht um Entscheidungen zu treffen, sondern um zu verstehen.
    Vielleicht auch mit diesem "aha-Effekt"
    Auch um zu sehen, wo unsere Schwächen sind, auch meine, um daran zu arbeiten und auch vielleicht um einiges besser zu verstehen, mein Freund ist sehr verschlossen.

    Ich hab auch hier schon viel darüber gelesen, auch dass es meist so computererstellte Horoskope sind, die alles aber auch nix aussagen.

    Das so ein Paarhoroskop viel Arbeit ist und das hier keiner einfach so macht, ist klar.
    Ich frag euch einfach mal ob ihr Tipps oder Empfehlungen habt, wo ich ein solches bestellen kann, und es auch Sinn macht.

    Ich hatte noch nie so eine Beziehung wie mit meinem Freund jetzt!
    Ich weiß nicht genau was es ist, was es besonders macht, besonders undurchsichtig, unklar.

    Es ist als würden wir uns mit einer enormen Kraft anziehen aber genau die selbe Kraft zieht uns dann auch wieder auseinander.

    Ach, ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll.


    Vielleicht würde mir ein Paarhoroskop helfen, diese liebe (?) einzuordnen.

    Liebe Grüße
    Intuition
     
  2. Kiwi88

    Kiwi88 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2019
    Beiträge:
    583
    An deiner Stelle würde ich das lassen. Ich kenne zumindest die Kurzeinsichten aus Radixdeutungen, die manche Websites anbieten als Anreiz, die vollständige Version käuflich zu erwerben. Da steht wirklich alles oder nichts.

    Für ein Partnerhoroskop, auch Synastrie genannt, sollten außerdem beide Geburtshoroskope berücksichtigt werden. Ist in der Synastrie eine starke Pluto-Betonung erkennbar und einer von beiden oder sogar beide kennen diese Energie nicht aus ihrem eigenen Horoskop, ist es entsprechend auch ungewohntes Neuland, das man miteinander betritt, um es vorsichtig zu sagen.

    Du hast diese Möglichkeiten:

    1. Du arbeitest dich selbst in beides Radices und die Synastrie ein. Das ist als Anfänger allerdings schon sehr mühsam und wird viel Zeit und Investition brauchen. Aber zumindest könntest du dir eine "leise" Ahnung davon beschaffen, was es mit deinem eigenen Horoskop und eurer Synastrie auf sich hat. Für schnelle Antworten und Punktgenauigkeit allerdings nicht zu empfehlen.

    2. Du stellst das Horoskop hier ein.

    3. Du suchst dir eine Beratung bei einem versierten Astrologen.

    Ich tippe auf eine Neptun-Betonung in der Synastrie. ;-) Muss aber nicht sein.

    Schönen Abend!
     
  3. Intuition

    Intuition Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2021
    Beiträge:
    135
    Ort:
    St. Michael im Lungau
    Welches Horoskop soll ich hier einstellen?

    Danke für deine Antwort :)

    Bis ich mich da selbst eingearbeitet hab, das dauert zu lange.
    Wenngleich es sehr toll wäre, nicht mehr fragen zu müssen

    Ich würde auch gern wissen wie
    er unsere Beziehung sieht.

    Sind wir Täuschung oder was besonderes?

    Wie erkenne ich einen versierten Astrologen?
    Was macht so eine Betonung aus?

    Schönen Abend :)
     
  4. Kiwi88

    Kiwi88 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2019
    Beiträge:
    583
    Hallo Intuition,

    Darauf kann ich dir keine pauschale Antwort geben. Es gibt verschiedene astrologische Schulen und Ausrichtungen. Je weniger man über Astrologie weiß, desto ausschlaggebender ist sicherlich der persönliche Eindruck, den man sich ja meistens über die Homepage des Astrologen selbst machen kann.

    Über astro.com kannst du eine Synastrie mit Partner im Außenkreis erstellen.

    Es ist von mir nur eine Vermutung, die ich aufgrund deiner genannten Attribute "unklar" und "undurchsichtig" geäußert habe. Kann auch sein, dass ihr gar keine Neptun-Aspekte miteinander habt oder nur wenige. Neptunische Beziehungen, d.h. die Synastrie hat auffallend viele Interaspekte mit Neptun oder eine Betonung des 12. Hauses - sind häufig in gewisser Weise nicht greifbar, manchmal realisieren sie sich auch gar nicht erst. Es kann das Gefühl entstehen, den "Seelenpartner" gefunden zu haben mit dem man in anderen Sphären schwebt ... meist fehlt es dann an Erde und Materie. Mit Neptun schwebt man im Himmel, und steht halt nicht auf dem Boden. Das ist meine Erfahrung mit neptunisch geprägten Beziehungen. Ich mag es lieber saturnisch mit einer klitzekleinen Prise Pluto. ;)
     
  5. Intuition

    Intuition Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2021
    Beiträge:
    135
    Ort:
    St. Michael im Lungau
    Meinst du sowas, das Bild hab ich jetzt auf mein Profil gestellt.



    Das klingt sehr treffend, wäre gespannt ob das die sterne auf so sehen.
     
  6. Kiwi88

    Kiwi88 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2019
    Beiträge:
    583
    Werbung:
    Ja, so etwas meine ich. Für meine Augen jedoch zu winzig. ;)

    Stell es doch hier ein. Gleich vorab, damit du nicht enttäuscht bist, ich bin selbst noch relativ neu in der Astrologie und werde dir da nicht in großem Ausmaß auf die Sprünge helfen können mit einer Analyse.
     
  7. Intuition

    Intuition Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2021
    Beiträge:
    135
    Ort:
    St. Michael im Lungau
    Screenshot_20210508_211036.jpg
     
  8. Intuition

    Intuition Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2021
    Beiträge:
    135
    Ort:
    St. Michael im Lungau
    Danke , ich habs mal reingestellt.
    Vielleicht kannst du was erkennen oder es möchte wer anderer was dazu sagen
     
  9. Kiwi88

    Kiwi88 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2019
    Beiträge:
    583
    Danke fürs Einstellen.

    In diese Zeichnungsweise muss ich mich echt freinfuchsen. Bin die von astro.com oder astro-seek gewohnt. :)

    Er setzt dir seinen Neptun auf deinen Aszendenten. Da fühlt man sich, kann ich mir vorstellen, auf besondere Weise voneinander angesprochen. Sein Neptun berührt mit einem Trigon auch deine Saturn/Mond Konjunktion. Fühlst du dich in seiner Gegenwart weicher, als ob er den schützenden Saturn ein wenig weichspült? Dein Löwemond in Haus 8 dürfte das eher auf einer tieferen Eben spüren.
    Mit Neptun auf dem AC halte ich das auch für denkbar, dass sich das Gespür für die eigene Persönlichkeit auflösen kann. Man hat vielleicht das Gefühl (körperlich) mit dem anderen zu verschmelzen und dabei selbst zu verschwinden.

    Ansonsten macht dein Neptun ein Sextil zu seinen Mars, was seiner männlichen Seite einen weichen Touch verleiht, aber auch zu gemeinsamen Aktivitäten wie Tanzen führen kann. Mit dem Waagemars in 1 dürfte er ohnehin eher ein eleganter Mann sein, dessen Männlichkeit optisch zwar sofort ins Auge fällt, aber nicht auf eine überrollende, aggressive Weise, sondern eher charmant und ausgleichend.

    Sein Pluto macht ein Quadrat zu deine Sonne Venus Konjunktion. Das bringt auch intensive Gefühle mit sich.

    Du legst ihm Pluto in Haus 1. Damit hast du durchaus eine gewisse Macht über den Bereich, den das erste Haus darstellt. Durchsetzungsfähigkeit, Wille, Eigeninitiative, persönliches Auftreten, Tatkraft, aber auch Körper und Körperlichkeit. Damit ist auch eine starke körperliche Anziehung angesprochen. Mein Ex hatte seinen Pluto in meinem H1 und hatte leider extreme Avancen, mich (optisch) und vom Wesen her ändern zu wollen in einer destruktiven Art und Weise. Da spielten aber sicherlich noch andere (astrologische) Faktoren mit rein.

    Interessant finde ich die Betonung des ersten Hauses, die ihr beide gegenseitig habt und von Geburt an jeder für sich - du mehr als er - und die Betonung seines natalen 2. Hauses, was für ideelle und materielle Werte und dem Bedürfnis nach Sicherheit steht, Abgrenzung nach außen.

    Mit dem 1. Haus ist die Persönlichkeit, das Ich und das Lebensgefühl angesprochen. Darauf hat der Partner, der einem Planeten in dieses Haus setzt, dann nachhaltig Einfluss. Ob nun positiv oder negativ, hängt von den Planeten und anderen Faktoren ab. Wie gesagt, kann Pluto in H1 des Partners bei dem H1-Eigner auch Gefühle der Ohnmacht auslösen, was das Ich-Gefühl betrifft.
    Mit Planeten, die sich in H1 des anderen legen, steht man praktsich direkt auf der Matte an der Haustür des anderen. Da will man unbedingt hineingelassen werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2021
    Intuition und Stracciatella gefällt das.
  10. Kiwi88

    Kiwi88 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2019
    Beiträge:
    583
    Werbung:
    Mit deinen 3 Planeten in H1 hast du von Natur aus ein starkes Ich-Bewusstsein und weißt dich mit Merkur dahingehend auch zu behaupten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden