Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Licht senden, wie geht das genau?

Dieses Thema im Forum "Energiearbeit" wurde erstellt von Janmarfar, 12. Dezember 2020.

  1. Janmarfar

    Janmarfar Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2020
    Beiträge:
    81
    Werbung:
    Hallo!

    Ich bin Neuling in jeglicher Hinsicht. Gewisse Umstände brachten mich zu Jemandem, der mir die Meditation nahe legte (ich meditiere nicht regelmäßig, irgendwie sind mir die bisherigen Auswirkungen nicht so geheuer).

    Außerdem sagte er mir, ich würde zu sehr in der Dualität leben, ich solle beginnen, bestimmten Leuten Licht zu senden.

    Erklärt hat er es mir leider nicht, ich sollte wohl selber probieren. Nachdem ich darüber nachdachte, versuchte ich es einfach nach einer Achtsamkeitsmeditation.

    Dabei stellte ich mir vor, wie ich die Strahlen der Sonne auf die Person lenkte.
    Für mich fühlte es sich sehr anstrengend an, ich merkte einen Druck in der Herzregion.

    Das Gefühl danach war für mich unbeschreiblich, gerade im Hinblick auf die erwähnte Dualität. Plötzlich hatte ich das Gefühl, jeden Menschen in meinem Umfeld sehr zu lieben und ihm Gutes tun zu wollen. Mein Ego spielte keine Rolle mehr.
    Hielt leider nur einen Tag an :(

    Ich frage mich, ob dass tatsächlich die Absicht dahinter war und ob die Empfänger-Person auch etwas davon hatte?

    lg
     
    Lagerfeuer und Alpträumer gefällt das.
  2. SoulCat

    SoulCat Nalyë elen ya cala silë tindómessë Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    12.910
    Ort:
    Tirol
    Es ist eine Möglichkeit.
    Dabei muss man aber aufpassen, was man da wirklich sendet.
    Wenn man den Fluss der Energie nicht fühlt, dann ist das nicht so leicht ohne Anleitung.


    Hast du Chakren Arbeit gemacht?
    Möglicherweise gibst du Energie ab über dein Herz Chakra.
    Lass es lieber, so unkontrolliert herum zu spielen.
    Das ist kein unbedenkliches Tun.


    Das hört sich wunderschön an.
    Für kurze Zeit hast du dein energetisches System höher schwingen lassen.


    Das ist klar.
    Jedes hochschwingende System läuft sich wieder aus und kommt zur Ruhe, wenn keine Energie nach geführt wird.


    Frag sie doch einfach ...
     
    Wurzelfee, Abraxas und Herzbluat gefällt das.
  3. Janmarfar

    Janmarfar Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2020
    Beiträge:
    81
    Hallo @SoulCat und danke für deine Antwort. Mit dem Zitieren habe ich es leider nicht so drauf, deswegen:

    Ich hatte vor ein paar Monaten ein paar Sitzungen mit einem Reiki-Meister (sagt man es so?), der Blockaden aufgelöst hatte.

    Wie es momentan um meine Chakren steht, weiß ich nicht. Seit ein paar Wochen nehme ich Bachblüten, die mir unheimlich geholfen haben.

    Die Person fragen möchte ich nicht, ist mir unangenehm (Ex-Mann).

    Kannst du mir sagen, wie ich es besser machen könnte?

    Danke!
     
  4. Aember

    Aember Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    2.188
    Lass solche Sachen lieber.
    Was auch immer du tust, mach das mit dir und deinem Energiefeld und lass andere außen vor! Man kann viel Unsinn anrichten, wenn man nicht weiß, was man tut.
    Kann Menschen nicht verstehen, die das anderen raten.
     
  5. Janmarfar

    Janmarfar Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2020
    Beiträge:
    81
    Ok @Aember ,

    ich kann mir vorstellen, was du meinst.

    Vor ein paar Jahren habe ich damit tatsächlich einer Person Schaden zugefügt, jedenfalls gebe ich mir dafür die Schuld. Allerdings war ich enorm wütend, dementsprechend die Gedanken...

    Jetzt war es positiv besetzt. Vielleicht kannst du mich genauer Aufklären, warum es auch unter positiven Umständen schief laufen kann?
     
  6. Nica1

    Nica1 Guest

    Werbung:
    2 Fragen:

    1. Wusste diese Person davon?
    2. Wenn es Dich selbst belastet, arbeitest Du mit Deiner eigenen Energie, heisst, Du sendest (verschwendest) Deine Energie und nicht die der Sonne...
     
    Loop und SoulCat gefällt das.
  7. Adagio

    Adagio Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2016
    Beiträge:
    4.522
    Schau auf den geschriebenen Beitrag, unten rechts steht: zitieren. Da klickst Du drauf, dann öffnet sich ein Fenster, da schreibst Du rein und gehst auf: Antwort erstellen.
    :)
     
  8. Janmarfar

    Janmarfar Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2020
    Beiträge:
    81
    Die Person wusste nichts davon.

    Vielleicht nochmal zum Hintergrund:

    Der Rat kam von einem Psychotherapeuten, der ausschließlich energetisch/ meditativ arbeitet. Es war meine „Hausaufgabe“ um die Dualität zu überwinden. Fragen nach wie, was, warum wurde nicht beantwortet, deswegen bin ich an das Thema blauäugig dran gegangen und habe mir keine Gedanken über negative Konsequenzen gemacht.

    Ich weiß selber nicht, was da genau passiert (ist)
     
  9. Adagio

    Adagio Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2016
    Beiträge:
    4.522
    Bitte, gern geschehen.
     
  10. Nica1

    Nica1 Guest

    Werbung:
    Eigentlich wollte ich mich ja raushalten, aber da stellts mir sämtliche Nackenhaare auf, echt..., weil dieser sogenannte Psychodingsbums eigentlich wissen muss, was da passieren kann, wenn er schon ausschließlich energetisch arbeitet.
    Was ich auch nicht verstehe ist, warum man etwas macht, nur weils Jemand sagt, und nicht mal erklären kann/will, warum, wie und was man genau machen soll... das hat mit ner "Aufgabe" nichts zu tun, das ist schlichtweg unverantwortlich.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden