L. Ron Hubbard - Dianetik

(Dennis)

Mitglied
Registriert
24. August 2004
Beiträge
97
Hi,

ein Bekannter hat mir das Buch Dianetik von L. Ron Hubbard geschenkt.

Kennt jemand vielleicht dieses Buch und bringt es etwas es zu lesen?


MfG Dennis
 
Werbung:

Octava

Mitglied
Registriert
22. August 2004
Beiträge
169
Ort
Rheinland
Dir ist schon klar, wer dieser Mann war? Sagt Dir Scientology etwas? Von wem hast Du das Buch geschenkt bekommen...? Ist der ein Mitglied dieser Sekte?

Nimms mir nicht übel, aber ich stehe dieser 'Gemeinschaft' nicht gerade sehr positiv gegenüber :rolleyes:

LG, Octava :)
 
A

Augen

Guest
Octava schrieb:
Dir ist schon klar, wer dieser Mann war? Sagt Dir Scientology etwas? Von wem hast Du das Buch geschenkt bekommen...? Ist der ein Mitglied dieser Sekte?

Nimms mir nicht übel, aber ich stehe dieser 'Gemeinschaft' nicht gerade sehr positiv gegenüber :rolleyes:

LG, Octava :)
Warum willst Du jemandem eine Erfahrung vorenthalten?

Erkläre Dennis so gut Du kannst, was Du darüber weißt. Deine Erfahrungen mit Scientology. Wie Du das Buch "Dianetik" gefunden hast. Was Du daraus ziehen konntest. Und was nicht. ...
 

Octava

Mitglied
Registriert
22. August 2004
Beiträge
169
Ort
Rheinland
Ja, Augen, ist schon klar, was Du meinst...aber um ehrlich zu sein, möchte ich (Dennis) nicht in seiner Erfahrung vorgreifen ;)

LG, Octava :)
 

Octava

Mitglied
Registriert
22. August 2004
Beiträge
169
Ort
Rheinland
So, dann 'plündere' ich mal mein Favoritenfach zu dem Thema:

Dianetik
AGSD
Charlie's kritische Dianetik und Scientology Seiten
Scientology Stuttgart
Scientology in der Schweiz
Dianetik in Zürich
Scientology in Deutschlan

Natürlich möchte ich niemandem vorschreiben, was er tun soll oder nicht und ich meinte damit auch nicht, dass ich jemandem seine Erfahrungen nehmen möchte, denn letztendlich muss jeder sehen, was für einen gut ist und was nicht, aber wenn ihr mal 'genau' alle Seiten, ob nun die Sites der 'Gegner von Scientology' oder Scientology selbst...nur ein Dummer würde diese Strategie nicht erkennen...sorry für die Härte, aber ich kann nicht anders...wenn ich eins erkannt habe, dann ist es dieser dubiose Verein und ja, hier bin ich urteilend und stehe dazu!

LG, Octava :)
 

prema

Mitglied
Registriert
22. August 2004
Beiträge
908
Ort
Gleisdorf
Hi,

mein Weg zu diesem Buch war folgender. Freud, C.G Jung, Stanislav Grof
Vorerst hab ich das Buch eigentlich recht gut befunden. Aber als ich von dem Hintergrund hörte nahm ich Abstand.
Aber lesen kannst du es auf jeden Fall.

gruss
 

(Dennis)

Mitglied
Registriert
24. August 2004
Beiträge
97
Danke für die Antworten.

Ich denke ich werde das Buch demnächst lesen.
Es zu lesen kann ja nicht schaden.

MfG Dennis
 
Werbung:
I

Indie

Guest
Hi Dennis,

naja etwas gehirnwäschen geseier kann ja nie schaden.

Mir hat es vor Jahren die Mutter einer Klassenkameradin geschenkt, .... es wanderte direkt in den Kamin, brannte gut. Gelesen hab' ichs nicht.

Eher würde ich mich herablassen und Julia Romane lesen - als das.

Hubbert ist unter dem Aspekt einer gigantischen Hörigkeits-Geldmaschine-Geldwaschanlage betrachtet schon fast genial. Er hat es nur mal wieder nicht geschafft als Kirche anerkannt zu werden.

Zu traurig :))))

Leider sind Mitarbeiter , vorwiegend Middle Managemant bei einigen Firmen derart mit diesen "Scheingeistern" verseucht, dass viele Firmen daran zugrunde gehen. Leider.

Viele Grüße
liebe
 
Oben