Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kinderschutzgesetz

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von evy52, 13. Dezember 2004.

  1. Paulina

    Paulina Guest

    Werbung:
    @Ironwistle

    .....weil Kinder sich gegen brachiale Gewalt nicht wehren können und weil ein kleineres Kind sich vor eine, ich nenn es mal Entführung, nicht wirklich effektiv wehren kann, müssen wir unsere Kinder auf notwendigen Wegen, wie Schulweg oder Verabredungen, begleiten.

    Ich bin selbst alleinerziehend und kann da ein bisschen mitreden. Man muss dann halt seine Arbeitszeit so einrichten, dass man sein Kind zur Schule bringen, und auch wieder abholen kann; oder man organisiert eine Person die das macht. Mir würde es im Traum nicht einfallen meine 7 jährige Tochter alleine gehen zu lassen.........

    Unser soziales Netzt ist zwar etwas löchrig, aber immer noch sehr viel komfortabler als in anderen Ländern. Kinder haben ein Grundrecht auf Erziehung und Betreuung durch die Eltern..............wenn man einen Weg sucht, dann öffnet er sich auch.

    Natürlich wird sich das mit den Listen der Triebtäter auf Grund unseres Datenschutzes nicht schnell realisieren lassen.......vom gesunden Menschenverstand her hat aber, meines Erachtens, ein Mensch der sich um das Recht auf Unversehrtheit bei anderen Personen nicht im Mindesten schert, schon lange kein Recht mehr auf den Schutz seiner lächerlichen Daten.

    Und ich habe schon bei einem anderen Thema geäussert, dass ich die Tat Marianne Bachmaiers durchaus toleriere; und absolut nachvollziehen kann.

    Liebe Grüße :kiss3:

    Paulina
     
  2. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.932
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    und dann haben wir den überwachungsstaat irgendwann,
    weil wir mit der unberechenbarkeit des lebens nicht klar kommen.

    wollt ihr das ?


    edit:

    unsere kinder heute, sind die erwachsenen von morgen..

    edit:

    ja, veröffentlichen wir ihre daten, damit jeder bescheid weiss.
    am besten müssen die auch noch so ein ding am arm tragen, vielleicht mit einem stern oder sowas da drin und wir führen noch viertel ein, in denen nur verbrecher leben; zum schutz unserer kinder.

    es gibt ja nicht nur triebtäter, es gibt auch drogendealer, gangs und schläger usw.
     
  3. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Mir persönlich wäre ein Sicherer Überwachungsstaat wesentlich lieber als ein Staat indem meine Kinder gemordet und gemetzelt würden...
     
  4. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.932
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    ich würde auswandern :D
     
  5. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Na dann - Gute Reise... :rolleyes:
     
  6. nocoda

    nocoda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    935
    Werbung:
    Ich möchte zum Einen auch nochmal zu bedenken geben, dass es solche Kinderschänder und andere Verbrecher schon früher gab. Sie sind nicht erst in den letzten Jahrzehnten aus dem Boden gekrochen. Nur früher waren die Medien nicht soweit, dass sie Alles in minutenschnelle um die Welt tragen konnten. Vieles, das meiste, blieb im Verborgenen. Eine heilere Welt war es sicherlich, die "Freizeit" die man heutuztage hat, gab es damals nicht. Da war man froh, wenn man nach einem Arbeitstag was essen konnte und ins Bett fiel (wenn man dann eines hatte).

    Also ich denke, die Entwicklungsspirale hat viele negative Aspekte gebracht, durch die wir leiden.
    Wenn man das Eine verändern will, dann hat das Konsequenzen für viele andere Bereiche.

    Jedenfalls empfinde ich ein Veröffentlichen nicht als menschenverachtend, wie es hier gleichgestellt wird mit dem Judenstern. Der Vergleich ist in meinen Augen schon *piep*.

    *lg
    nocoda
     
  7. evy52

    evy52 Guest

    ..und was spricht dagegen,wenn es der allgemeinen Sicherheit dient?.

    Wäre mir egal, sofern es dem Schutz unserer Kinder wirklich dienen würde.
    Ich habe nichts zu verbergen, mich können sie ruhig überwachen.....

    ...ja, wenn sie nicht vorher einer umbringt.....

    ..die Idee ist eine der besten...und auch noch branntmarken...mitten auf der Stirn!

    [/QUOTE]
    ...genau...und von allen viel zu viele....die Menschheit ist bereits total verroht und verwahrlost(emotional)
     
  8. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    tja evy52.. und dann sind wir zurück im 3. reich und ich wage zu bezweifeln dass wir das wollen.. überwachungsstaat - nein danke.. das dient nicht mehr dem wohl unserer kinder.. denn wo soll es enden.. fangen wir bei den vergewaltigern an und arbeiten wir uns vor zu den homosexuellen vielleicht ( :ironie: ) - mögen ja auch einige menschen als bedrohung für ihre kinder ansehen.. und ein stern auf dem arm.. tja.. ich sag gar nichts dazu..
     
    Walter gefällt das.
  9. evy52

    evy52 Guest

    [
    .. und dann sind wir zurück im 3. reich und ich wage zu bezweifeln dass wir das wollen.. überwachungsstaat - nein danke.. das dient nicht mehr dem wohl unserer kinder.. denn wo soll es enden..

    Was bitte hat ein Homosexueller mit Kinderschänderei zu tun?


    [/QUOTE]
    ...also manchmal versteh ich nur ,,Bahnhof"....
     
  10. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Werbung:
    Was für Vergleiche?!

    Kinderschänder und drittes Reich sind ein Himmelweiter Unterschied. Einen solchen Vergleich überhaupt heran zu ziehen grenzt schon ziemlich hart an Perversion. Man beachte; Die Leute die in den KZ's starben, waren Opfer!!!!
    Keine Kindermörder!!!!


    @ Nocoda

    Stimmt, die Medien sind heute schneller, aber zugenommen haben Gewaltverbrechen gegen Kinder leider ebenfalls...

    @ Tenshi

    Zum Thema 3. Reich bitte weiter oben lesen. Davon abgesehen, es geht nicht um homosexuelle Paare, sondern um Kriminelle und Perverse. Oder würdest du Schwule mit denen auf eine Stufe stellen wollen??

    @ All

    Was würde gegen einen Überwachungsstaat sprechen - ein Staat der zwar streng, dafür aber auch sicher ist?
    Habt ihr soviele Leichen im Keller???

    Dann zur allgemeinen Beruhigung - die Nachrichtendienste arbeiten heute schon äußerst effektiv. Allerdings dürfen die gesammelten Daten nur in besonderen Fällen juristisch verwertet werden.

    Es wäre eigentlich nur ein minimaler Schritt das öffentlich bekannt zu geben und dadurch zu legalisieren, was eigentlich schon seit mitte der Achtziger Jahre geschieht...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden