Ich zünde ein Licht an.....

Werbung:

MeinWolfsblut

Sehr aktives Mitglied
Registriert
12. Juli 2020
Beiträge
2.732
@Assil1

Oh, das muss ich aufklären.

Es ist eher die alljährliche, solidarische Kerze. Meine eigene, leibliche Familie ist nicht betroffen. Aber die Kerze wird für Jemanden angezündet, der jedes Jahr aufs Neue damit zu kämpfen hat, dass Jemand sehr wichtiges verstorben ist. Ich unterstütze aus der Distanz die Bewältigung, in dem ich Kerzen anzünde. Virtuell und im täglichen Leben.

Kerzen spenden Wärme und Trost. Er wird es spüren, dass ich es nicht vergessen habe.

Sie steht aber auch für alle Menschen, die einen geliebten Menschen erdlich verloren haben.

Nennen wir es doch einfach, die alljährliche Solidaritätskerze, die Wärme und Liebe spenden soll. Da darf sich jeder dran wärmen, dem heute kalt ist. Auch wenn ich sie in jedem Jahr, für einen besonderen Menschen anzünde und sie seinen Namen trägt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Oben