Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ghosting oder darf ich noch hoffen?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von majestasia, 22. Juli 2020.

  1. majestasia

    majestasia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2013
    Beiträge:
    137
    Werbung:
    Ihr lieben!
    In meiner Not und Planlosigkeit muss ich euch jetzt mit einem wahrscheinlich eh schon ausgelutschten Thema langweilen...

    (Edit: ich habe dies hier ursprünglich in Astrologie gepostet, eine liebe Userin hat mir nahegelegt es besser hier zu versuchen. Deswegen auch der starke Bezug auf die Sternzeichen. Ich hoffe das ist ok.)

    (Edit: gerade gesehen wie lang der Post wurde. Hoffe es macht sich trotzdem der ein oder andere die Mühe zum Ende zu lesen )

    Ich,weiblich, 36, Skorpion, Aszendent Stier, habe nach langer Zeit des datens und vielen Unangenehmen Erfahrungen einen wunderbaren Jungfrau Mann kennengelernt. So dachte ich zumindest.

    Der erste nähere Kontakt war ein Telefonat, das letztendlich über drei Stunden gedauert hat und wirklich sehr angenehm, interessant und unterhaltsam war.
    Auch das erste Treffen hat mich total happy gemacht. Ich hätte ihn glaube ich schon nach einer halben Stunde am liebsten innig umarmt.
    Kuss gab es auch und es hat sich zum ersten Mal seit Ewigkeiten einfach warm und schön angefühlt. Am Heimweg hat er mich auch gleich gefragt ob ich ihn wieder treffen möchte. Das fand ich unglaublich angenehm, denn wie oft habe ich schon diese mühsamen Dates erlebt wo man nie wusste, sieht man einander wieder, soll man nachfragt, was vorschlagen usw.
    Nein, in diesem Fall war das sehr unkompliziert. Die Tage bis zum treffen haben wir mit Nachrichten und Telefonaten überbrückt. Das Treffen haben wir dann letztendlich auch vorverlegt.
    Er war immer sehr offen, vor allem am Telefon. Wir haben beide sehr schnell gesagt, dass wir einander mögen. Bei den Treffen war er auch sehr innig und zugänglich, hätte aber bestimmte Dinge die er am Telefon gesagt hat, nicht so locker dahergesagt.
    Ich hab auch anklingen lassen, dass mich seine Offenheit sehr verwundert, das bin ich nicht gewohnt. Ich selbst bin eher zurückhaltend. Er kann mir vor als würde er sein Herz auf der Zunge tragen.
    Jedenfalls haben wir einander sehr oft getroffen in kurzen Abständen. 6x in 2 Wochen.
    Er meinte von Anfang an we will es langsam angehen und hat das auch alles sehr nachvollziehbar erklärt.
    An einem Wochenende kam er zu mir.
    Es war wunderschön, abgesprochen war, dass wir "brav" bleiben körperlich. Naja, wir sind seeeeehr weit gegangen, aber Geschlechtsverkehr hatten wir nicht.
    War alles echt super schön und stimmig.
    In der früh waren wir Recht früh munter und gegen 7 meinte er, er wird jetzt nach Hause fahren, damit er noch etwas vom Tag hat.... (Wohnt 100km entfernt). Innerlich war ich irritiert, denn ein Kaffee hätte ihm wohl nicht den ganzen Tag ruiniert...
    Aber ok, we war in seiner Art und Körperlichkeit zumindest nicht verändert bzw auch nicht distanziert.
    Zwei Stunden später hatte er dann auch schon geschrieben, dass er sich für den schönen Abend bedankt und was er jetzt noch Unternehmen wird und ob wir uns im Laufe des Tages noch hören. Klar wollte ich.
    Also abends telefoniert.
    Nächster Tag, ein Montag, hatte ich einen für mich wichtigen Termin und zwei Stunden später schrieb er schon wie der Termin war (obwohl ich den am Vortag gar nicht mehr erwähnt habe!), Dass er neugierig ist. Das fand ich einfach unglaublich aufmerksam und lieb.
    Telefonat war toll, hat mich gefragt ob ich mich den Tag darauf treffen mag.
    Klar ;)
    So und jetzt kommt's:
    KEINE körperlichkeiten hab es da. Der Begrüßungskuss wurde mit versteiften, zusammengekniffenen Lippen "erwidert", spazieren gehen wollte er auf der frequentiertesten Straße im Bezirk und es gab NULL Annäherung. Da ich ja seine Lippen gespürt habe, bin ich auch nicht auf ihn zugegangen.
    Im Gespräch warewar aber normal und nicht distanziert.
    Beim verabschieden noch ein kuss, wieder seltsam.
    Ich war echt komplett verunsichert danach. Abends schrieb ich ihm dass es schön war mit ihm zu reden und er meinte er fand das auch schön.

    Phu, sorry ich versuche hier echt auf den Punkt zu kommen, aber mir erscheint jeder Teil so wichtig

    Ich hab ihm am nächsten Tag geschrieben was ich gerade mache usw (so wie sonst eben auch) und hab ihn gefragt ob er abends telefonieren möchte. Hab mir gedacht, gut dann mach ich Mal einen Schritt vor und lasse nicht immer nur ihn kommen.
    Wollte er gerne. Bei mir kam abends etwas dazwischen und ich hab gefragt ob er auch später noch telefonieren kann. Er meinte, er wäre sehr müde, wenn ich mag können wir auch am nächsten Tag telefonieren.
    Hab dann nicht gleich geantwortet worauf er dann extra noch schrieb, dass er wohl bis 21:30 noch wach bleiben würde und erreichbar ist.
    Gegen 22 Uhr hab ich ihm geschrieben dass es bei mir leider doch später wird und er sich am nächsten Tag gerne melden soll wenn er Zeit u Lust hat.
    Seit dem hab ich das Gefühl dass er sich komplett zurückgezogen hat.
    Ein paar Nachrichten folgten noch aber halbherzig.
    Ein Treffen war aber schon ausgemacht. Hab ihm geschrieben ob das Treffen noch steht, denn er erscheint mir etwas distanziert und dass ich mich sehr freuen würde.
    Keine Antwort.
    Tag des theoretischen Treffens ging vorbei, keine Reaktion. Nichts.
    Hab dann geschrieben dass ein Schweigen mehr als tausend Worte sagt, ich es versteh kann wenn Dinge sich ändern, dass das alles OK ist, aber ein "nein danke" auch nett gewesen wäre. Gelesen, aber keine Reaktion.
    Das ist eine Kehrtwende die mir einfach nicht eingehen will.
    Ich hab 5 Tage später noch eine lange Nachricht geschrieben, dass ich sein verhalten nicht verstehen kann. Dass ich das gar nicht einordnen kann und ziemlich vor den Kopf gestoßen bin.
    Ich bin sachlich geblieben, hab nicht mit Vorwürfen um mich geworfen, wollte ihm einfach sagen dass sich sein verhalten für mich nicht so gut angefühlt hat und es f mich unverständlich ist.
    Darauf km eine Antwort, dass er weiß dass das nicht in Ordnung war, dass er mich mag, aber so viel bei ihm zusammengekommen ist, dass er keinen Kopf dafür (wofür? Ein Treffen abzusagen?) hatte.
    Hab ihm gedankt für seine Antwort, ihm alles Gute gewünscht. Die Türe aufgemacht indem ich geschrieben habe, dass er weiß wie er mich erreichen kann, wenn ihm danach ist.

    So, meine Frage: Desinteresse? Wirklich den Kopf zu voll?
    Das wisst ihr natürlich auch nicht, aber ihr könnt JFM vielleicht besser einschätzen.
    Braucht er von mir vielleicht nochmal ein auf-ihn-zukommen?
    Es ist für mich halt echt total unerklärlich. Er hat immer nach treffen gefragt, Nachrichten geschrieben, ich habe immer offen und erfreut darauf reagiert. Und plötzlich macht er den Riegel vor.
    Das letzte schreiben ist 4 Tage her.
    Zeit geben?
    Abhaken?
    Ihm Signale schicken dass ich weiterhin interessiert bin?
    Er ist wirklich ein sehr lieber. So erschien er jeden Falls
    Bitte Hilfe ❤️❤️
     
  2. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    33.482
    Ort:
    HIer
    Hallo @majestasia,

    da dich hier keiner kennt, dich sieht oder "am Ohr" hat - wäre es der Energie wegen wichtig, dass du selbst die Karten ziehst und dich auf das genau als Frage konzentrierst, was du wissen willst.

    Von den Meisten hier wird dazu dieser Link benutzt
    https://www.madame-lenormand.de/grosse-tafel-8x4/

    Achtung-- es müssen 36 Karten sein - beim Handy gibt es manchmal Probleme alle zu sehen. Am Besten dann alle Nummern der Karten von links nach rechts zur Sicherheit auf einen Zettel aufschreiben und dann die Nummern der Karten der Reihe nach hier posten.

    Zum Einstellen der Karten im Bild findet sich dann sicher jemand, um dir da weiterzuhelfen.

    Stehen hier erst mal die Karten in Nummern - dann kommen auch meist die Deuter(innen).

    .
     
    Tugendengel gefällt das.
  3. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    9.286
    Dieses Ghosting ist eine schreckliche Sache.
    Und nein, das Thema ist keineswegs ausgelutscht.
     
  4. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    4.810
    Yep, ich stehe schon in den Startlöchern ... :D :ROFLMAO:
     
    Green Eireen gefällt das.
  5. majestasia

    majestasia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2013
    Beiträge:
    137
    Danke dir!
    Achso, ich wusste nicht, dass ich die Karten ziehe, ich dachte das macht dann wer anderer.
    Ich hab das jetzt versucht, aber es lassen sich nicht immer die Karten anklicken die ich klicken will.
    Gehört das so oder ist da ein Fehler im System?
    Klicke ich nach Gefühl an oder einfach der Reihe nach bis alle offen sind?
    Ist online Karten ziehen genauso gut wie physische Karten zu ziehen?
     
  6. majestasia

    majestasia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2013
    Beiträge:
    137
    Werbung:
    P.S.: leider kann ich den Beitrag nicht mehr bearbeiten.
    Mein Aszendent ist nicht Stier sondern Steinbock! :oops:
     
  7. majestasia

    majestasia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2013
    Beiträge:
    137
    Ich habe gestern noch diesen Kanal auf Youtube gefunden und mir den Juli für Skorpion und Jungfrau angesehen.
    Und ich musste oft auflachen, weil es einfach so haargenau auf meine Situation passt, dass es schon fast beängstigend ist.
    Also jeder einzelne Schritt passt. Bis auf das Ende von Juli, das kann ich noch nicht überprüfen.
    Die Kartenlegung für Jungfrau passt aus meiner Sicht auch sehr, sehr gut auf die andere Seite meiner Legung. Da bin ich aber vorsichtiger, weil ich ja nicht in ihn hineinsehen kann und deswegen auch nicht weiß ob das so stimmt.
    Mein Plan war eigentlich, es am Sonntag noch mit einer netten, unaufdringlichen aber türöffnenden Nachricht zu versuchen und wenn da nix kommt oder wieder nur wischiwaschi, dann entlasse ich ihn für alle Zeit aus meinem Herzen und dann braucht er auch nicht mehr zu kommen, sollte es ihm irgendwann einfallen.
    Aber laut Karten, kommen wir beide mit offenen Armen aufeinander zu ende des Monats.
    Na mal sehen.
    Falls es jemanden interessiert, hier der Link f Skorpion Juli 2020:

    Kennt ihr die Dame? Was haltet ihr von ihr?
    Ich bin jetzt mal perplex ;)
     
  8. dimah70

    dimah70 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2020
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Planet Earth
    @majestasia
    Beim Durchlesen deines Posts sind bei mir einige Alarmglocken angegangen. Lovebombing/Gaslighting im Wechsel, da stellen sich mir alle Nackenhaare auf.
     
    amiga und majestasia gefällt das.
  9. majestasia

    majestasia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2013
    Beiträge:
    137
    An lovebombing habe ich auch gedacht. Schon nach kurzer Zeit.
    Ich habs aber beiseite geschoben, weil ich mir dachte ich tu ihm unrecht und unterstelle ihm Dinge die ich von früher kenne und hier jetzt mitreinziehe. Das ist dann oft sehr schwer zu differenzieren.
    Mein Bauch hat mir gesagt er ist ok, mein Hirn hat mir gesagt das ist lovebombing.
    Ich schau mir immer alles sehr genau an. Also den Menschen, das Umfeld, höre auf kleine Wörter die nebensächlich erscheinen, aber dann doch so wichtig sind, höre mir an wie er mit anderen am Telefon redet, was er auf Facebook postet, wie er sein Haus und seinen Garten gestaltet, ob er langjährige Freundschaften pflegt und füge das alles zusammen. In diesen Dingen kam bei mir kein "Störgeräusch" auf, weswegen ich versucht habe, seine offene Art sein Interesse zu zeigen, nicht auf eine negative Schiene in mir zu bringen.....
    Aber du hast natürlich recht, besonders jetzt im Nachhinein wirkt es sehr stark so.
    Gaslighting bin ich jetzt nicht sicher.
     
    Green Eireen gefällt das.
  10. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    4.810
    Werbung:
    Hast Du versucht, die Karten mit Deinem Handy zu ziehen? Dies kann erfahrungsgemäß immer wieder zu Problemen führen, weshalb ich immer wieder dazu rate, die Karten auf der verlinkten Seite besser an einem größeren Laptop oder Computer zu ziehen.

    Natürlich ist es ganz wichtig, dass Du genau diejenigen Karten anklickst und anklicken kannst, die Du anklicken willst - anderenfalls könnte das Kartenergebnis ja möglicherweise verfälscht sein.

    Absolut nach (Bauch-)Gefühl!

    Bitte konzentriere Dich beim Anklicken jeder einzelnen Karte genau auf eine ganz bestimmte Frage. Die Fragestellung sollte dabei so konkret wie möglich sein. Unklare Fragen führen zu unklaren Antworten. Also überlege Dir Deine Frage bitte ganz genau im Vorfeld des Anklickens der einzelnen Karten.

    Du stellst 1 konkrete Frage für alle 36 Karten. Die Frage bleibt also beim Anklicken aller 36 einzelnen Karten jeweils identisch.

    Bitte stelle möglichst keine Fragen, auf die die Antwort nur ein “Ja“ oder ein “Nein“ wäre, da dies den weitreichenden Aussageumfang der Karten zu stark einschränken würde.

    Meiner Erfahrung nach haben sich Fragen bewährt, die z. B. anfangen mit den Worten: “Wie entwickelt es sich mit ... in ... (eventuell Zeitangabe) weiter?“ Die Frage sollte also möglichst “entwicklungsoffen“ gewählt sein.

    Bitte stelle anschließend die Kartenziffern in der exakten Reihenfolge in diesen Thread ein, die Du auf den Dir dort dann gezeigten Karten findest - selbstverständlich inklusive Deiner konkreten Frage an die Karten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden