Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Geistige Dimensionen - Sophia

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Sadira, 18. Januar 2019.

  1. Seal144

    Seal144 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2018
    Beiträge:
    3.762
    Ort:
    Paradise a State of Mind
    Werbung:
    Indeed, if All Is One, then they are all interrelated vibrational essences; any need for individual identification is a result of our dualistic views and pre-conditioned thinking. To them, we are all One, including Us!
     
  2. MangoPapaya

    MangoPapaya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.094
    Vorbereitung auf was..? Auf die Zeitlosigkeit in der du angeblich schon bist? :D :D

    Wann ist es soweit? :D :D
     
  3. MangoPapaya

    MangoPapaya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.094
    Warum nicht war?

    Sagtest du nicht die Wahrheit befreit?

    Wovon? Von Aufstiegs-Sehnsüchten?

    Wo ist der Ort in dem du es "Genießt" einen "Vater" zu haben? ;)

    Strafpsychose.. => "Vater" im Herzen (Licht).. Aber Aufstieg noch nicht Vollzogen.. (Schatten)..

    Als wäre der Gott der Theisten doch nur ein Irrlicht..

     
  4. Seal144

    Seal144 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2018
    Beiträge:
    3.762
    Ort:
    Paradise a State of Mind

    Mango....:clown:
     
  5. ELi7

    ELi7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    6.599
    Ort:
    Zürich
    Der Begriff Elohim entstammt der Götterwelt Kanaans, mit dem Hauptgott El, `El Alechon` eine Schöpfergottheit. Als die Israeliten mit Moses ins gelobte Land nach Kanaan kamen, brachten sie ihren Gott Jahwe mit und sie übernahmen die Bezeichnung Elohim auch für ihren Gott.
    In den zwei Schöpfungsberichten der Bibel wird im ersten Bericht Moses 1.1 von den Elohim berichtet, indem Gott am 6.Tage zu seinen Engel-Schöpfergöttern sprach `Lasset uns Menschen machen`und es wurden Mann und Frau erschaffen, die von Gott als gut bezeichnet und gesegnet wurden.

    Im zweiten Bericht Moses 1.2 tritt erstmalig Gott Jahwe auf, wo es heisst `Gott der HERR machte den Menschen aus einem Erdenkloss`. Und später machte er eine Frau aus dem Menschen, die `Männin` genannt wurde und sie wurden sogleich mit Ge- und Verboten belegt, die bei Todesstrafe nicht übertreten werden durften.

    Es bestehen also zwei Schöpfungsberichte, die sich total von einander unterscheiden. Hierbei sind die Elohim eindeutig auf den ersten 7-Tage Schöpfungsbericht bezogen.

    Für mich spielt die Zahl 7 hierbei eine entscheidende Rolle, die im ersten Bericht erstmalig auftaucht und in der Apokalypse am Schluss der Bibel mit den 7 Engeln, den 7 Posaunen, den 7 Zornesschalen und dem Buch mit den 7 Siegeln und dem Strafgericht Gottes endet, wobei der 7.Engel Christus selbst ist, der die Seinen um sich versammelt. Hierbei entsprechen die 7 Engel den 7 Elohim, mit Christus als dem 7.Elohim.

    LG ELi
    .
     
  6. Seal144

    Seal144 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2018
    Beiträge:
    3.762
    Ort:
    Paradise a State of Mind
    Werbung:
    lieber ELi

    danke fuer diese Auskunft

    Ohanim, Hashmalin,Erelin, Ishim, Malachin
    das ist: Saturn, Jupiter,Mars,Venus,Merkur

    Christus waere Tpereth (Sonne) aber wie wird er als Elohim genannt? Jeshua Bin Joseph Christo?

    LG Ali
     
    ELi7 und Sadira gefällt das.
  7. Terrageist

    Terrageist Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2019
    Beiträge:
    3.715
    Hallo ColoraDonna,
    ich verstehe nicht so genau, wie du die Frage meinst. :)

    Nehme ja an, du weißt, dass Jin - Yang für männlich - weiblich steht, die Grundkräfte, über die sich alles aufteilt und definiert.
    Auch stets die Gegensätze ein und derselben Sache, die zusammengehören und eine Einheit der Gegenkräfte bilden.
     
    Sadira gefällt das.
  8. Sadira

    Sadira Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2018
    Beiträge:
    10.308
    tja..........
    wieder mal Zeit, tiefer in die Materie einzutauchen
    Und deshalb widme ich mich jetzt, Blavatskys Geheimlehre, das Buch des Dzyan

    mal schauen
    ob hier ein Austausch einkehren wird. :)
     
  9. Sadira

    Sadira Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2018
    Beiträge:
    10.308
    Blissy gefällt das.
  10. Sadira

    Sadira Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2018
    Beiträge:
    10.308
    Werbung:
    Ich bin jetzt bei der 4. Strophe, die ich noch verdaue.
    Dharma
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden