Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Einseitige Verliebtheit

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Maryem, 12. September 2020.

  1. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    24.302
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Werbung:
    Ausgerechnet von dir? Anderen gute Ratschläge geben und dabei..............?

    Aber wie immer Romulus OT.
     
  2. Maryem

    Maryem Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2020
    Beiträge:
    3.130
    Ich versuch dann mal eine Brücke zu schlagen...
    apropos Geschwisterliebe: Ich geh' heute meine Schwester an ihrem Arbeitsplatz besuchen. :love:
    Sie ist Arztsekretärin an der Epiklinik. Und was ziehe ich an?
    Einfach das, was ich heute auch anziehen würde.

    Seid schön anständig.:D
     
  3. Maryem

    Maryem Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2020
    Beiträge:
    3.130
    Gut möglich, dass man in so hartnäckigen Fällen Hilfe braucht. Der/die Verliebte merkt zwar irgendwie, wo der Hase im Pfeffer liegt, kann es aber nicht ändern. Ich selbst kam bin jetzt nicht dazu, es in der Therapie anzusprechen.
     
  4. sadariel

    sadariel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2018
    Beiträge:
    6.710
    Kennst Du schon die Strichmännchen-Technik?

    Das wäre bei so Verstrickung ein Versuch wert...
     
    Maryem gefällt das.
  5. Maryem

    Maryem Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2020
    Beiträge:
    3.130
    Ja, die kenne ich. Gut, dass du mich daran erinnerst, danke.(y)
     
    sadariel gefällt das.
  6. Maryem

    Maryem Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2020
    Beiträge:
    3.130
    Werbung:
     
  7. Abraxas

    Abraxas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2018
    Beiträge:
    6.110
     
  8. Maryem

    Maryem Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2020
    Beiträge:
    3.130
  9. Maryem

    Maryem Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2020
    Beiträge:
    3.130
    Natürlich rede ich aus eigener Erfahrung, und ich weiss, dass es nicht hilft, zu meinen, die geliebte Person habe nur Angst vor dieser Liebe. Genau so wenig, wie die Einbildung, man wäre etwas ganz Besonderes für sie, oder könne sie gar retten oder erlösen von ihrem Schicksal - gar noch vor einer/m anderen, der/die weniger attraktiv -oder was auch immer- ist als man selbst. Und es hilft auch nicht, eben mal ein paar andere Sachen zu denken und zu machen, und dann zu meinen, nun wäre es bestimmt anders. Was hilft, ist sich von diesem trügerischen Gefühl der Verbundenheit abzuwenden, um das zu tun, wovon man tief im Innern weiss, dass es nötig ist. Denn diese Verbundenheit ist eine Flucht und steht esoterisch gesehen noch auf dem Kopf. Die Sonne scheint nicht für diese Liebe, die Sonne scheint einfach, weil sie scheint. Und weil sie mit ihrer Wärme und ihrem Licht auch Kraft geben kann für eine erlöste Verbundenheit im Hier und Jetzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2020
  10. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.965
    Ort:
    Nahe Wiesbaden
    Werbung:
    Hallo miteinander. Mir geht es schrecklich. Ich hatte mich im Jahr 2009 in eine Dame verknallt. Leider durfte ich sie nie richtig kennen lernen. Deswegen wurde ich tief traurig weil ich dachte, dass sie meine Traumfrau ist. Nach und nach wünschte ich, dass wir uns doch noch mal wieder sehen können und dass ich mit ihr zusammen kommen kann. Ich hatte noch nie eine Beziehung und wünsche mir das sehr. Aber ich habe keinen Plan, wie ich das anstellen soll, bei einer Dame zu landen. Ich will ja auch niemandem zu Nahe treten. Aber ich habe so eine starke Sehnsucht über die Jahre entwickelt, die sich in mir niederschlägt. Ich weiß nicht, wie ich weiter machen soll. Fakt ist, dass ich sie wohl eher nicht wieder sehen werde. Deswegen kann ich mich eigentlich auf was neues einlassen. Aber mein Kopf streikt da voll.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden