Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

"Der von Menschen gemachte" Klimawandel

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von jora, 7. Juni 2017.

  1. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    22.619
    Ort:
    nieder-und oberbayern
  2. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    24.755
    Ort:
    ursprünglich mal Hamburg
    Und aufgrund des menschengemachten Klimawandels, treten solche Wetterextreme häufiger auf.
     
  3. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    22.619
    Ort:
    nieder-und oberbayern
    also ich persönlich habe einen extremen hagelschlag nur einmal erlebt.
    das war 1984 in münchen....auto - totalschaden. seitdem blieben wir weitgehendst verschont.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2021
  4. Isisi 2.0

    Isisi 2.0 Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. November 2017
    Beiträge:
    6.190
    Ort:
    Niedersachsen
    Die Doku habe ich vor ein paar Tagen gesehen, sie hat mich sehr berührt.

    Einfühlsam und anrührend erzählt "Auf Wiedersehen Eisbär!" wie wundervoll und zerbrechlich die eisige Welt der Arktis ist. Der Film erinnert uns eindringlich in phantastischen Bildern, was wir verlieren, wenn wir nicht bald umdenken.
    https://www.ardmediathek.de/video/e...0ODg2NS02YzVlLTRjYWMtOTkxOS1kMjY1ODNjNTE2ZTI/
     
    Tommy gefällt das.
  5. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. September 2001
    Beiträge:
    18.539
    Ort:
    Oberösterreich
    Genau darum ging es.
    @Darkhorizon
     
  6. kleinelady86

    kleinelady86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2018
    Beiträge:
    5.349
    Ort:
    Im Osten daheim in der Welt zu hause
    Werbung:
    Aber die großen und mächtigen schon wenn sie es ernst meinen...

    Ich glaube der virtuelle von den USA organisierte Gipfel zu dem Thema im April wurde hier gar nicht erwähnt.

    https://www.eurotopics.net/de/260093/bidens-klimagipfel-was-sind-die-versprechen-wert

    Es ist schon spannend das die Politiker sich tatsächlich mal drum sorgen... Auch außerhalb des Jährlichen Klimagipfels
     
  7. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    5.788
    Tommy und kleinelady86 gefällt das.
  8. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    24.755
    Ort:
    ursprünglich mal Hamburg
    Als Avionik-Nerd liegt mir das natürlich besonders am Herzen:


    Hoffen wir, dass die technische Entwicklung da auch weiter Fortschritte macht.
     
    Tommy und kleinelady86 gefällt das.
  9. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    21.425
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Das Problem von Klimawandel ist: Die wirklich notwendige Klimarettung würde sehr viel Geld kosten und bedeutet, dass die Mehrzahl der Mdenschen seine Lebensgewohnheiten stark umkrämpeln müsste. So wie die CDU/CSU das sich Vorstellt (mit kleine "Kosmetik"!) wird es sehr wahrscheilich nicht gehen. Allein schon weniger Fleisch (und auch nur Biofleisch) zu essen scheitert an Willen der Menschen und an die finanziellen Möglichkeiten der Mehrheit. Völlig auf Auto zu verzichten, kann sich die deutsche Landbevölkerung auch nicht. Es wird nicht Einmal der Versuch unternommen, öffentliche Verkehr auszubauen!

    Die Elektroautos sind ein Witz hoch Drei! Und zwar so Lange, bis wir Erstens: genug Ladestationen haben (Das müßte die Bundesregierung Vorfinanzieren!) und zweitens: Wenn der Strom bloss "aus der Steckdose" (also aus subventionierten Atomkraft und Braunkohlenkraftweken) kommt, dann ist es ein "Witz" (und nur Subvention für Mercedes & Co!). Das sagt mein logischer Menschenverstand.

    Shimon
     
  10. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    19.358
    Werbung:
    Und genau das begreift er nicht. Er wird immer wieder mit Argumenten wie "Unwetter gab es immer schon" um die Ecke kommen. :rolleyes:
     
    Shimon1938 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden