Der Verstand

Caitlinn

Mitglied
Registriert
23. Oktober 2002
Beiträge
914
Ort
Österreich
"Der Verstand hat keine Ahnung von der Wirklichkeit.
Er ist ein "Aufschneider" und träumt von Seele, Realität, Harmonie, Liebe, gegebener spiritueller Ordnung usw........"

Was haltet ihr von diesem Ausspruch??
 
Werbung:

Seelenfluegel

Sehr aktives Mitglied
Registriert
26. August 2003
Beiträge
1.716
Ort
Donnersbergkreis
Ohne den Verstand waeren wir nicht in der Lage, zu erkennen.

Erst der Verstand macht uns erkenntnisfaehig fuer Seele, Realität, Harmonie, Liebe, gegebener spiritueller Ordnung usw...

Der Verstand macht Wirklichkeit(en) zur Wirklichkeit(en).


lg
Chris
 
V

vulnerable

Guest
Ja, Seelenflügel - besser hättest Du es nicht sagen können.
Und genau Das ist die Aussage von jemandem, der noch nicht verstanden hat, was der Verstand ist.
 
M

Mara

Guest
Original geschrieben von Caitlinn
"Der Verstand hat keine Ahnung von der Wirklichkeit.
Er ist ein "Aufschneider" und träumt von Seele, Realität, Harmonie, Liebe, gegebener spiritueller Ordnung usw........"

Was haltet ihr von diesem Ausspruch??

hi caitlinn ...

das sagt mir gar nichts ... :D

lg mara
 
V

vulnerable

Guest
man kann mit Verstand nicht den Verstand begreifen
weil er in sich selbst begrenzt


Der Verstand hat keine Ahnung von der Wirklichkeit ... und träumt nur von Seele, Realität, Harmonie, Liebe, gegebener spiritueller Ordnung usw
 
M

Mara

Guest
erkennen könnte man schon, ohne den verstand - aber verstehen, was man erkennt, kann man nicht ohne ...

ist die frage, muss man verstehen oder reicht erkennen ?

wenn man sich einfach leben lassen könnte, ohne verstand, sondern intuitiv ...

bräuchte man verstand ?

...
..
.



nein - ich glaube man braucht ihn nicht zwingend, aber er ist ein schönes spielzeug ...

:D mara

PS: wie man ja schön (siehe oben) sehen kann ... *vielgrins*
 
Werbung:
Oben