Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Der Punkt, an dem die Dualseele wieder geht ...

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Ruhepol, 2. August 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PETRA RAAB

    PETRA RAAB Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    977
    Ort:
    Bayern
    Werbung:

    Ja, aber Maja war zu schlau:escape:
     
  2. Asokia

    Asokia Guest

    LOL ! :escape:
     
  3. Hallo, liebe Ruhepol,

    okay, reden wir mal Klartext, joo? :)

    1. Würde ich sagen, daß 98 % derer, die von *Dualseelen* reden, gar nicht wissen, was sie eigentlich damit meinen und wie das funzen soll (naja, habe längst nicht alles gelesen, aber einen repräsentativen Schnitt gemacht).

    2. Für etwas 98 % derer, die von *Dualseelen* schreiben, ist der Wunsch der Vaters des Gedankens das einzige, was für eine *Dualseelen-Begegnung* spricht.

    3. Auffallend, ist, daß, wie auch schonmal erwähnt wurde, die *Dualseelen* derer, die sie erkannt haben wollen, oft Prominente sind.

    4. Andersherum - wie auch schon erwähnt - erkennen die Prominenten offenbar sehr oft ihre *Dualseelen* nicht, was immer das bedeuten mag. Aber wenn die Verbindung so stark ist, wie behauptet, ist das doch eher ungewöhnlich.

    5. Wie war die Frage doch gleich? Achja, wann geht sie? Nun, sie ist bereits gegangen und dabei bleibts auch in den meisten Fällen. Lass mich schätzen, etwa 98 % würde ich sagen, obwohl Tendenz eher zu 99,9 %.

    Somit, lasst sie ziehen und ihres Weges gehen, alles andere ist b........!

    Wenn ihr einen Partner habt, mit dem ihr glücklich seid, warum einer *Dualseele* hinterherhecheln?

    Wenn ihr einen Partner habt, mit dem ihr unglücklich seid, warum einer *Dualseele* hinterherhecheln?

    Wenn ihr keinen habt und ihr glücklich seid - warum einer *Dualseele* hinterherhecheln?

    Wenn ihr keinen habt und unglücklich seid - warum einer *Dualseele* hinterherhecheln?

    Und wenn sie da ist (die *Dualseele*, was immer das ist) dann ist sie eben da, dann braucht man nicht hinterherhecheln.

    So what?

    Lasst sie in Frieden ziehen, das ist wirklich das Beste, was ihr für sie und vor allem für euch tun könnt.

    Es ist so. Auch wenns nicht gefällt, aber es befreit - und das ungemein!

    :)
     
  4. PETRA RAAB

    PETRA RAAB Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    977
    Ort:
    Bayern

    Genau.

    Von Seelenarbeit, scheint AmandaJohneson, ja noch

    nicht den blassesten Schimmer zu haben.

    Ich bin die AmandaJohneson, und entweder alles will so

    wie ich, oder überhaupt nicht.

    Ist doch wahr.:reden:

    Da wird AmandaJohneson noch ziemlich lange

    alleine herumhecheln müssen.:jump20:
     
  5. Asokia

    Asokia Guest

    Muttu aufpasse, kriegt Du noch gesagt, dat Du elitär bis! :weihna1
     
  6. PETRA RAAB

    PETRA RAAB Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    977
    Ort:
    Bayern
    Werbung:


    Wat is`n dat. Kann man dat essen?
     
  7. Seelenarbeit?

    Wer sagt dir denn, in welcher Gruppe oben ich mich ansiedele? Alleine hecheln? Mitnichten, liebe Venus.

    Zwanghaftigkeiten sollten besser behandelt werden, die Seelenarbeit kann dann gerne folgen, meine Sicht der Dinge, muß aber nicht stimmen.

    In diesem Sinne

    :)
     
  8. PETRA RAAB

    PETRA RAAB Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    977
    Ort:
    Bayern

    Die Zwanghaftigkeiten, alles zwanghaft zu sehen?:jump20:
     
  9. Asokia

    Asokia Guest

    Nicht stimmen, genau!
    Die Behandlung der Zwanghaftigkeiten beinhalten die Seelenarbeit!
    Und die Seelenarbeit beinhaltet die Behandlung der Zwanghaftigkeiten!
    Und manche neigen eben zwanghaft dazu zwanghaft zu sein, um nicht zugeben zu müssen, dass sie zwanghaft sind um wiederum ihre Zwanghaftigkeiten nicht therapieren zu müssen, weil es wesentlich leichter ist anderen Zwanghaftigkeiten zwanghaft zu unterstellen! :weihna1
     
  10. Asokia

    Asokia Guest

    Werbung:
    Der Punkt, an dem die Dualseele (nämlich meinereiner) wieder geht ...
    ist der, an dem es ihr zu dumm wird!

    :schnl: Frage geklärt!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden