Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Begegnungshoroskop

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von sikrit68, 20. Dezember 2017.

  1. sikrit68

    sikrit68 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2016
    Beiträge:
    37.872
    Werbung:
    Am 28.12.2017 findet in Wien um 16 Uhr eine Begegnung zwischen einem Mann und einer Frau statt.
    Die Begegnung ist beruflicher/ öffentlicher/künstlerischer/
    spiritueller/Natur.
    Die Frau und der Mann sollen zusammen eine Kunstausstellung organisieren. Beide haben einander vorher noch nie live gesehen. Die Frau bin ich, by the way.
    Ich suche den Mann auf, demzufolge werde ich im Begegnungshoroskop durch den Aszendenten (Krebs, laut meinen Berechnungen) repräsentiert. Der Mond, Herrscher von 1, steht im 11. Haus.
    Ich würde mich über inspirierende Gedankenanregungen bezüglich astrologischer Aspektierung der Begegnung freuen.
     
  2. Uranie

    Uranie Guest

    Begegnungshoroskope sind eher nicht so mein Ding - ich kenne da auch nicht so wirklich
    die besonderen Regeln....

    Mach aber trotzdem mal einen Versuch

    Dein Gegenüber, der mit Saturn repräsentiert wird - steht auf 0 Grad Steinbock- etwas
    "kippelig" - da würde ich sagen, dass die meiste Arbeit wohl an dir hängen bleiben
    wird....

    Venus als Herrscherin von H12 - der künstlerischen Darstellung in der Öffentlichkeit -
    für mich - steht dem Deszendenten in H 6 - der Arbeit die dafür zu leisten ist- näher
    als der Herrscher des DC selbst - was für mich auch darauf hinweisen würde. Venus
    ist ebenfalls Herrscher von H5 dem Haus der persönlichen Kreativität.

    Neptun am MC in Fische stark gestellt -würde für mich auch auf ein gutes Gelingen
    hinweisen, bei dem aber vllt. die rethorische und verbale Präsentation und die
    Verständigung über Merkur etwas "klemmt". Kleine Machtspielchen und Imponiergehabe
    auf der männlichen Seite könnten mit im Spiel sein bei Pluto in H7.

    Aber Herrscher des MC - Neptun hat ein Trigon zu Mars als Herrscher von H11 -
    da wird das Ereignis wohl ein Erfolg werden - mit dem man sich auch irgendwie
    dauerhaft etablieren kann.

    astro_2at_begegnung_hp.80135.9569.png
     
  3. sikrit68

    sikrit68 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2016
    Beiträge:
    37.872
    Danke für deine Bemühung und die Überlegungen, die du angestellt hast!!!
    Ich hatte diesbezüglich schon ähnliche Gedanken.
    Sehr interessant, wie du es ausgedrückt hast. Das ist für mich ein sehr gutes Feedback.
    Merkur steht im Quadrat zu Neptun - der Mann ist Italiener, der aber sehr gut Deutsch spricht. Vielleicht verstehe ich nicht auf Anhieb alles, was er sagt, und umgekehrt. Missverständnisse im Gespräch nicht ausgeschlossen... Da muss man dann halt nachfragen.
     
    Uranie gefällt das.
  4. Marcellina

    Marcellina Guest

    Hallo Sikrit68,

    Merkur/Neptun Quadrat (beteiligten Häuser 4, 6, 10, 12) bei einem Verhandlungsgespräch bedeutet, da täuscht (fabuliert) einer. Das ist in diesem Fall der wichtigste Aspekt, weil Neptun achsengebunden - am MC mit Quadrat zu Merkur gibt vor, was nicht unbedingt tatsächlich so ist, wie vorgegeben. Deine Haltung sehe ich durch den Mond und sein Aspektbild absolut positiv . Interessant wäre deine Radix dazu zu stellen, und wenn Du sein nacktes (ohne Zeitpunkt, ohne Ort, es geht darum, wie er zu Dir, zum Treffen steht ) Geburtsdatum hast, reicht es, mit Dir, und mit dem Treffzeitpunkt zu vergleichen - damit ergibt sich ein klares Bild.

    Ich wünsche Dir, daß es in Deinem Sinne klappt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Dezember 2017
    sikrit68 gefällt das.
  5. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    13.999
    Hallo Sikrit,
    spannend!
    Auf jeden Fall dürftest du auf einen starken, dominanten und durchsetzungsstarken Charkter treffen: Saturn (er) im Domizil, Sonne und Pluto in seinem 1.Haus, Venus und Lilith sind verbrannt, was auf wenig Energie dieser beiden Faktoren schließen läßt.
    Als krativen Part dieser Begegnung sehe ich eher dich (Mond in 11 in einem zulaufenden Sextil zu Neptun).
    Bevor der Mond das Zeichen verläßt bildet er noch ein ein Trigon zur Sonne und später zu Pluto. Das sind günstige Aspekte in diesem Kontext. Und doch ist Vorsicht geboten. Sein Signif. Saturn steht in seinem 12. Haus und mit Pluto in seinem 1.Haus könnte er versuchen, dir seine Vorstellungen und seinen Willen aufzuzwingen oder dich subtil zu manipulieren.
    Ich tippe auf eine Begegnung, die sich sehr dynamisch und energievoll gestaltet, die dich (heraus)fordert und inspiriert und alles andere als langweilig wird.
    Viel Erfolg.

    lg
    Gabi

    [​IMG]
     
    Gelbfink, sikrit68 und Uranie gefällt das.
  6. sikrit68

    sikrit68 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2016
    Beiträge:
    37.872
    Werbung:
    Tausend Dank vorerst! :love::love:Ich bin heute irrsinnig müde, werde aber vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt eure sehr interessanten Gedanken kommentieren.
     
    Gabi0405 und Marcellina gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden