Baum des Lebens

Rijke

Mitglied
Registriert
18. Juni 2002
Beiträge
109
Ort
NRW
Hiho,

ich bin ja mal gespannt, was daraus wird.

Habe gerade angefangen mich mit dem Baum des Lebens zu beschäftigen und würde gerne wissen, wer das auch tut und welche Erfahrungen ihr habt.

Da für mich das Thema sehr schwer und neu ist, würde ich mich freuen, Gedanken austauschen zu können. Andere Eindrücke und Erlebnisse zu erfahren und mehr zu lernen als in den Büchern steht.

Bis dann

Rijke
 

Anhänge

  • u015995 royo 23.jpg
    u015995 royo 23.jpg
    5,6 KB · Aufrufe: 199
Werbung:
G

Geboldar

Guest
Hallo Rijke, :)

ich kenne den Baum des Lebens selbst nur aus der Germanischen Mythologie. Ich weiß das er den Mittelpunkt in der germanischen Welt darstellt. Er ist das Sinnbild für die Schöpfung, die Kraft allen Lebens, er steht für die Verwurzelung des Geistes. An seinen Wurzeln stehen die Schicksaalsnornen Urd, Werdandi und Skuld.
Der Lebensbaum wird auch Yggdrasil genannt oder Weltenesche.

Ich hoffe ich konnte dir wenigstens ein bisschen weiterhelfen.:p

Gruß
Geboldar:)
 

Rijke

Mitglied
Registriert
18. Juni 2002
Beiträge
109
Ort
NRW
Hiho,

Der Baum des Lebens besteht aus 10 Sephiroth.
Kether der Krone
Chockmah der Weisheit
Binah dem Verständnis
Chesed der Barmherzigkeit
Geburah der Strenge
Tepharet der Schönheit
Nezach dem Sieg
Hod dem Ruhm
Jesod dem Fudament
Malkuth dem Reich.

Jede Sephira ist einem Erzengel zugeordnet, hat einen Gottesnamen und wird durch Engel vertreten.

Es hängt alles mit der Kabbala und auch mit dem Tarot zusammen.

Das fürs erste mal. Habt ihr Lust, weiter darüber zu diskutieren?

Gruß Rijke:)
 

Anhänge

  • 739070 royo 21.jpg
    739070 royo 21.jpg
    6 KB · Aufrufe: 149
A

Astroharry

Guest
Der Baum des Lebens enthält auch ein Hexagramm
Wenn du die Sephirot 1,2,3 Zusammefasst und in die Mitte setzt, dann hast du ein Hexagramm.
(123)
3
4 5
6
7 8
9
Ersetze (123) durch 3 denn haben alle gegenüberstehenden Zahlen die Summe 12=6+6
Die sich zu einem 3-Eck ergänzensen Zahlen bilden sie Sume 18=6+6+6 (3+7+8=4+5+9)
Senkrecht haben alle Zahlen die Differenz 3
4,7 5,8 3,6,9
Ersetzt Du die Zahlen durch Planeten
3=Saturn 9=Mond
4=Jupiter 8=Merkur
5=Mars 7=Venus
6=Sonne(schön der Mitte)
dann stehen alle Planeten, die sich ergänzen einander gegenüber
Saturn als "Hüter der Schwelle" verbirgt die Sehpira 1,2,3
Die 10 (Welt) steht unterhalb des Mondes.
Übrigens dort, wo Du (123)Plazierst steht tatsächlich der Sehpirot "Däat" er wird normalerweise weggelassen.

Das Hexagramm wird mit den Planetenbesetzungen zum Symbol des Makrokosmos.
Kristalle haben niemals 5-Eck Strukturen, sondern sie Bauen auf den Würfel auf, der in sich zwei Tetraeder und einen Oktaeder birgt. diese platonischen Körper bilden überwiegend 6-er Strukturen, neimals aber 5-er Strukturen. Auch die anorganische Chemie bildet zu 98% Strukturen, die aus diesen Körpern bestehen.
Die Volumen der verschachtelten Körper Oktaeder, Tetraeder, Tetraederstern, Würfel haben die Werte 1,2,3,6 und das ist die obere Dreiheit plus die Sephirot 6. Diese Dreiheit haben wir ja zusammengefasst.

Gruß Willibald
 

Rijke

Mitglied
Registriert
18. Juni 2002
Beiträge
109
Ort
NRW
hallo Geboldar,

Es tut mir leid, dass du es so aufgefasst hast, aber in der germanischen Mythologie kenne ich mich nicht so aus.:o

Ich wollte mich erst etwas informieren, bevor ich dazu einen Komentar abgebe.

Was ich bisher davon weiß ist nur, das die Krone der Tag und die Wurzeln die Nacht darstellen sollen.

Diese Auslegung ist also ganz anders als beim Baum des Lebens im Sinne der Kabbala.

Auch bin ich noch nicht bis zur Numerologie vorgedrungen.

"Habe gerade angefangen mich mit dem Baum des Lebens zu beschäftigen und würde gerne wissen, wer das auch tut und welche Erfahrungen ihr habt. "

Es kommen so viele Informationen rüber die ich mir erst einmal zu Gemüte führen muss. PUUHHH:D

Bin ja erst bei Licht und Energie. Die Zusammenhänge aber zu den anderen Esoterischen Bereichen möchte ich mir auch noch erarbeiten. Da finde ich das sehr spannend, was Astroharry schreibt.

Ich denke, dass ich da noch viel neues erfahren werde.

bis dann.

Rijke
 

Anhänge

  • 512530 royo 12.jpg
    512530 royo 12.jpg
    9,5 KB · Aufrufe: 113

Seven

Neues Mitglied
Registriert
14. Mai 2002
Beiträge
332
@astroharry

also wenn wir nach der kabbala und der numerologie gehen sieht es mit den planeten aber etwas anders aus:

1 pluto
2 neptun
3 uranus
4 saturn
5 jupiter
6 mars
7 sonne
8 venus
9 merkur
10 mond


woher sind deine zahlen:confused: ?

herz licht st
seven
 
Werbung:
G

Geboldar

Guest
Hallo zusammen, :)

was die Kabbala angeht so kenne ich mich mit dieser noch so gut wie gar nicht aus. Das muß ich mich erst noch reinlesen. Ich habe hierzu schon länger das Buch von Franz Bardon " Der Schlüssel zur wahren Quabbalah".

Gruß
Geboldar:)
 
Oben