1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zahl will seit früher Kindheit nicht aus meinem Kopf

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von Defiance, 7. Februar 2005.

  1. Defiance

    Defiance Guest

    Werbung:
    Hallo zusammen,

    seit meinem etwa 7. Lebensjahr habe ich die Zahl 2867 im Kopf. Ich weiß nicht, weshalb ich sie nicht vergessen kann und warum gerade diese Zahl mir im Sinn ist. Es ist kein wirkliches Problem, ich werde nicht verfolgt oder dergleichen. Es ist einfach merkwürdig, dass ich die Zahl immer abrufbereit habe.

    Was würde ich mich freuen, wenn mir jemand Rat dazu geben könnte. Habe ich mir die Zahl in den Kopf gesetzt, um mich an etwas zu errinern? Habe ich mir beim Lernen im Matheunterricht die Zahl bloß eingeprägt und aus unerklärlichen Gründen seitdem ständig bewusst gehalten?
    Hat die Zahl 2867 eine gewisse Bedeutung? Vielleicht ist sie etwas zu hoch, um von der Numerologie eindeutig erfasst zu werden?

    Ich weiß es nicht. Gruß Defiance
     
  2. Defiance

    Defiance Guest

    Wenn man die Quersumme bildet, macht das 23, eine Primzahl also.
    Ich weiß einfach nicht, wie ich die Sache angehen kann. Könnte mir jemand Hilfe zur Selbsthilfe geben oder ähnliches? :morgen: :stickout2
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen