1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wiedermal Ratsuche...

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von mausi_26, 5. Mai 2006.

  1. mausi_26

    mausi_26 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    15
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!
    Ich brauche nocheinmal euren Rat.
    Es geht darum, dass ich überlege, mir eine Katze zu nehmen. Seit 4 Monaten durchdenke ich das schon und will mich einfach richtig entscheiden.

    Meine Karten ergaben:
    Ring-Klee-Bär-Sense-Kind-Berg

    und als ich konkreter fragte, ja oder nein:
    Herz-Haus-Vögel

    Vielleicht könnt ihr mir helfen.
    Danke, Lg Mausi
     
  2. dragonheart

    dragonheart Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    316
    Hallo.

    Also sofern ich erkennen kann, fällt dir diese Entscheidung sehr schwer.
    Du solltest mehr auf dein "Herz" hören.

    Bei der Entscheidung, ein Haustier zu nehmen finde ich wichtig zu überlegen:
    - habe ich genug Zeit für mein Tier, sodass ich kein schlechtes Gewissen habe..

    Nach den Karten - würde ich sagen- befürwortet es deine Entscheidung für eine Katze schon- jedoch eben erst wenn du dir völlig sicher bist.

    Alles Liebe,
    dragonheart
     
  3. mausi_26

    mausi_26 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    15
    Das Witzige ist, ich spüre instinktiv, dass ich ein Haustier will, hab aber noch 2 Reisen vor und möchte es eben gut versorgt wissen.
    Ich hadere sehr mit mir und auch die Karten geben mir kein eindeutiges ja oder nein.
    Lg
     
  4. Erlkönig

    Erlkönig Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Mausi

    Ich habe deine Karten angeschaut. Es ist aber so, dass ich diese Legung nicht kenne.

    Meines Erachtens zeigen die Karten, dass es eine glückliche Verbindung wäre, die aber eine Gefahr für neue Projekte sein könnte, die sich über einen längeren Zeitraum hinziehen könnten.

    Herz-Haus-Vögel deute ich als: sich nicht ganz sicher sein, die Konsequenzen der Gefühle tragen zu können/wollen...

    Es scheitn, als müsstest du die Entscheidung ohne die Hilfe der Karten treffen...

    Trotzdem ein schönes Wochenende...

    Herzlich
    Erlkönig
     
  5. grizabella

    grizabella Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Wien
    Sowie es dir die Karten sagen (siehe Erlkönig), musst du dir das gut überlegen. Ich habe selber einen Kater, den ich um nichts in der Welt hergeben würde, aber es bedeutet auch, keine langen Urlaubsreisen mehr, sondern immer nur höchstens eine Woche, sodass einer meiner Söhne zu ihm kommen kann. Wenn du noch 2 Reisen vor dir hast, wäre es vielleicht besser, eine Katze erst nachher anzuschaffen.
    Viele liebe Grüße grizabella: katze3:
     
  6. dragonheart

    dragonheart Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    316
    Werbung:
    Hallo nochmal.

    Ja, also ich kann dir das nachfühlen- ich hatte auch ein Kaninchen, das ich über alles liebte und ich hab´aber so etwas wie eine Allergie (immer das Pech gehabt, die Kaninchenhaare stundenlange im Auge zu haben... was höllisch kratzt) -
    aber ich hätte sie niemals weg gegeben.

    Jetzt ist mein Bedürfnis auch groß, wieder ein Tier zu haben- aber in meinem Fall ist es besser, keines mehr zu halten, obwohl ich leide..

    Nun würde ich dir so wie die anderen hier ganz richtig empfohlen haben, die Reisen abwarten- danach wirst du die richtige Entscheidung mit Sicherheit treffen können.

    Nur nichts überstürtzen- du wirst auf jedenfall deine Katze finden..:)

    Alles Liebe,
    dragonheart
     
  7. mausi_26

    mausi_26 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    15
    Danke für eure Antworten.
    Ich hatte auch den Eindruck, dass mir die Karten nicht eindeutig ja oder nein sagen.
    Auch teilen sie mir mit, dass ich das gut überlegen soll und das hab ich. Ich denke ständig drüber nach und wäge alles ab.
    Wenn ich jemanden finde, der mir aufpasst, auf den ich mich verlassen kann und meinen Urlaub genießen kann, dann nehme ich sie mir.
    Danke euch allen,
    Lg Mausi
     
  8. mausi_26

    mausi_26 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    15
    Hallo!
    Gestern zeigten mir die Karten endlich die Nachricht, dass ich eine Katze bekomme.
    Und bei der 7-er Legung kam eine positive Entwicklung mit der Katze an.
    Ich bin jetzt beruhigt und werde mir am Freitag eine nehmen.
    Lg
     
  9. mausi_26

    mausi_26 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    15
    Hey!
    Ich weiß, ich nerve schon damit, aber ich kann mich einfach nicht für oder gegen eine Katze entscheiden.
    Es spricht soviel dafür und genauso viel dagegen.
    ich würde mich binden, kann weniger verreisen und wäre ständig an zuhause gebunden.
    Und am Abend,wenn ich so am Sofa sitze, oder an den Wochenenden, wo ich daheim bin, sehne ich mich nach Gesellschaft und nach einem Tier zum Kuscheln, Streicheln und Umsorgen...
    Wenn ich doch nur eine Antwort bekäme...die Karten helfen mir momentan dabei nicht.
    Könnt ihr mir helfen?
    Lg Mausi
     
  10. eelchen

    eelchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Unterfranken
    Werbung:
    Hallo Du Unentschlossene,

    liebe Mausi, helfen und eine Antwort geben kann Dir da sicher niemand. Diese Entscheidung musst Du ganz alleine treffen und im Grunde glaub ich, weißt Du das auch. Fühle doch mal in Dich rein, kannst Du auf Ungebundenheit, Reisen, etc. verzichten bzw. Dich einschränken. Vielleicht könnte es auch eine Entscheidungshilfe sein, wenn Du vorher jemand findest der ab udn an mal ein Kätzchen in Pflege nimmt. Solltest Du ein Tier haben wollen, weil es Dir schwer fällt alleine zu sein, löst ein Kätzchen dieses Problem auch nicht.
    Ich weiß von was ich rede, habe selbst einen Hund (würden ihn niemals wieder
    hergeben), man ist sehr eingeschränkt (nehme ich aber gerne in Kauf) und
    trotzdem gibt es Zeiten wo ich mich sehr alleine fühle. da ändert auch mein Hündchen nichts.
    Eins noch, es wird nicht leichter, je länger Du darüber nachdenkst.

    Ich wünsche Dir eine gute Nacht u. eine gute Entscheidung.
    LG Eelchen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Jessey
    Antworten:
    43
    Aufrufe:
    2.170
  2. spacy
    Antworten:
    45
    Aufrufe:
    2.563
  3. petrulla
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    732

Diese Seite empfehlen